Bildungsfernsehen

Bildungsfernsehen bezeichnet die Ausstrahlung von Fernsehsendungen mit dem Ziel der Bildung. Dazu gehört neben dem Schulfernsehen, das begleitend zum Schulunterricht eingesetzt werden kann, auch die Erwachsenenweiterbildung und der Erwerb von Schulabschlüssen für Erwachsene, wie er zum Beispiel im Telekolleg möglich ist, oder der begleitende Einsatz im Universitätsstudium wie zum Beispiel die Sendungen der Open University im Programm der britischen BBC.

Vom Bildungsfernsehen abzugrenzen sind die im Fernsehen ausgestrahlten populärwissenschaftlichen Magazine, Ratgeber- und Verbrauchersendungen sowie Reportagen, die meist keinen systematischen und didaktisch aufbereiteten Einstieg in das behandelte Thema bieten.

mehr zu "Bildungsfernsehen" in der Wikipedia: Bildungsfernsehen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Werner O. Feißt stirbt in Basel. Werner Otto Feißt war ein deutscher Fernsehmoderator, Fernsehjournalist, Fernsehproduzent und Buchautor. Er galt als Pionier des deutschen Bildungsfernsehens und war Mitbegründer der Ratgeber- und Kochsendung Was die Großmutter noch wusste.
thumbnail
Geboren: Werner O. Feißt wird in Freiburg im Breisgau geboren. Werner Otto Feißt war ein deutscher Fernsehmoderator, Fernsehjournalist, Fernsehproduzent und Buchautor. Er galt als Pionier des deutschen Bildungsfernsehens und war Mitbegründer der Ratgeber- und Kochsendung Was die Großmutter noch wusste.

"Bildungsfernsehen" in den Nachrichten