Bildungsforschung

Bildungsforschung wird mit dem Deutschen Bildungsrat als „Untersuchung der Voraussetzungen und Möglichkeiten von Bildungs- und Erziehungsprozessen im institutionellen und gesellschaftlichen Kontext“ definiert. Die Bildungsforschung erarbeitet analytische Befunde, die in die bildungspolitischen Diskussionen einfließen und die vor allem der Weiterentwicklung der Schul- und Unterrichtspraxis dienen.

mehr zu "Bildungsforschung" in der Wikipedia: Bildungsforschung

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Dietrich Goldschmidt stirbt in Berlin. Hans Dietrich Goldschmidt war ein deutscher Soziologe und Bildungsforscher.
thumbnail
Gestorben: Hellmut Becker stirbt in Berlin. Hellmut Becker war ein deutscher Jurist, Rechtsanwalt, Bildungsforscher und Bildungspolitiker.

1968

thumbnail
Geboren: Ingmar Hosenfeld wird in Kiel geboren. Ingmar Hosenfeld ist ein deutscher Bildungsforscher und Professor an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau.

1966

thumbnail
Geboren: Heiner Rindermann wird in Köln geboren. Heiner Rindermann ist ein deutscher Psychologe und Bildungsforscher.
thumbnail
Geboren: Sigrid Blömeke wird in Olsberg geboren. Sigrid Blömeke ist eine deutsche Lehrerin, Erziehungswissenschaftlerin und Professorin für Systematische Didaktik und Unterrichtsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Quelle

2004

thumbnail
Schaffert, Sandra/Schmidt, Bernhard : Inhalt und Konzeption der "bildungsforschung". bildungsforschung, 1, 1; Bildungsforschung

"Bildungsforschung" in den Nachrichten