Bildungspolitik in Deutschland

Bildungspolitik ist Politik, die auf Gestaltung, Legitimation und Administration des Bildungswesens zielt.

mehr zu "Bildungspolitik in Deutschland" in der Wikipedia: Bildungspolitik in Deutschland

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hans Werner Rothe stirbt in Bremen. Hans Werner Rothe war bremischerHochschulpolitiker. Er war federführend als Planer an der Gründung der Universität Bremen 1971 beteiligt.
thumbnail
Gestorben: Konrad Müller (Jurist) stirbt in Marburg an der Lahn. Friedrich Wilhelm Konrad Müller war ein deutscher Jurist und Bildungspolitiker.
thumbnail
Gestorben: Heinrich Deiters (Pädagoge) stirbt in Berlin. Heinrich Deiters war ein deutscher Reformpädagoge und Bildungspolitiker der DDR.
thumbnail
Geboren: Ralf Ptak wird in Kiel geboren. Ralf Ptak ist ein promovierter Wirtschaftswissenschaftler und Akademischer Rat für Allgemeine Volkswirtschaftslehre an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln. Er ist zudem Mitglied der Memorandum-Gruppe Alternative Wirtschaftspolitik in der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung und Mitglied im Wissenschaftlicher Beirat von attac. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Ökonomische Theoriegeschichte, Sozial- und Bildungspolitik sowie Rechtsextremismus.
thumbnail
Geboren: Hans Werner Rothe wird in Breslau geboren. Hans Werner Rothe war bremischerHochschulpolitiker. Er war federführend als Planer an der Gründung der Universität Bremen 1971 beteiligt.

"Bildungspolitik in Deutschland" in den Nachrichten