Binnenschifffahrt

Binnenschifffahrt ist die überwiegend berufliche/unternehmerische Schifffahrt auf Binnengewässern und Binnenwasserstraßen, also auf Flüssen, Kanälen und Seen im Bereich des Güter- und Personentransports. Ein Teil der Sportschifffahrt findet ebenfalls im Binnenschifffahrtbereich statt. Die Binnenschifffahrt entwickelte sich von der Flößerei über Treidelschifffahrt und Dampfschifffahrt zur Motorschifffahrt (siehe auch Geschichte der Binnenschifffahrt). Wie in der Seeschifffahrt gibt es in der Binnenschifffahrt eine Vielzahl verschiedener Schiffstypen.

Schiffbare Gewässer hatten früher eine größere Bedeutung als heute. Große Flüsse und ihre Nebenflüsse prägten Wirtschaftsräume (siehe auch Geographie Europas#Flüsse), Liste von Flüssen in Europa. Zum Beispiel trug die europäische Wasserscheide (zwischen den deutschen Flüssen, die in Nord- oder Ostsee münden und dem Flusssystem der Donau, die ins Schwarze Meer mündet) zu einer Trennung zwischen den Donauländern und anderen europäischen Ländern bei. Ein Grund dafür war, dass der Transport mit anderen Mitteln (z. B. Karren, die von Tieren oder Menschen gezogen wurden) sehr beschwerlich und langsam war. Ein Indiz für die Bedeutung der Binnenschiffahrt vor dem Aufkommen der Eisenbahn ist, dass es auf dem Wiener Kongress eine eigene Kommission gab, die sich nur mit Fragen der Flussschifffahrt beschäftigte.

mehr zu "Binnenschifffahrt" in der Wikipedia: Binnenschifffahrt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jacob Hecht stirbt in Basel. Jacob Hecht war ein deutsch-schweizerischer Unternehmer. Er war einer der führenden Binnenschifffahrts-Unternehmer in Deutschland.

1933

thumbnail
Gestorben: Joseph Wolfschütz stirbt in Brünn. Joseph Wolfschütz war ein mährischer Ingenieur und Professor für Flussbau, Wasserstraßen und Binnenschifffahrt an der Deutschen Technischen Hochschule Brünn.

1932

thumbnail
Geboren: Hans Siewert wird in Osterholz-Scharmbeck geboren. Hans Siewert ist ein deutscher Heimatkundler und Autor. Er ist Zeitzeuge der Nachkriegszeit 1945–1949 in seinem Geburtsort und befasst sich außerdem mit der Geschichte des Ortes und der umgebenden Teufelsmoorregion sowie der ehemaligen Lastschifffahrt auf Hamme und Wümme.
thumbnail
Geboren: Jacob Hecht wird in Gondelsheim geboren. Jacob Hecht war ein deutsch-schweizerischer Unternehmer. Er war einer der führenden Binnenschifffahrts-Unternehmer in Deutschland.
thumbnail
Gestorben: Friedrich Heuß stirbt in Mosbach. Friedrich Georg Heuß war ein deutscherBinnenschiffer und Politiker in der Badischen Revolution von 1848/1849.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
In Schweden wird der über 91? km Binnenschifffahrt ermöglichende Säfflekanal von König Karl XIV. Johann eingeweiht. (11. Oktober)

Wirtschaft

thumbnail
In Schweden wird der über 91 km Binnenschifffahrt ermöglichende Säfflekanal von König Karl XIV. Johann eingeweiht.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1856

thumbnail
Gründung: Die Vereinigte Schiffs-Versicherung V.a.G (VSV) ist ein Versicherer von Binnenschiffen der gewerblichen Binnenschifffahrt. Das Unternehmen hat bei Gütermotor- und Fahrgastschiffen einen Marktanteil von rund 30 Prozent am deutschen Bestand. Die Vereinigte Schiffs-Versicherung als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (V.a.G) ist der älteste und größte Binnenschiffs-Versicherer in Deutschland. Das Unternehmen wurde 1856 als „Strom-Fahrzeug-Versicherungs-Gesellschaft zu Landsberg an der Warthe“ gegründet.

"Binnenschifffahrt" in den Nachrichten