Biogas

Biogas ist ein brennbares Gas, das durch Vergärung von Biomasse jeder Art entsteht. Es wird in Biogasanlagen hergestellt, wozu sowohl Abfälle als auch nachwachsende Rohstoffe vergoren werden.

Das Präfix Bio weist auf die „biotische“ Bildungsweise im Gegensatz zum fossilen Erdgas hin, nicht auf eine Herkunft aus ökologischer Landwirtschaft.

mehr zu "Biogas" in der Wikipedia: Biogas

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2006

thumbnail
Gründung: Die VERBIO Vereinigte Bioenergie AG mit Sitz in Zörbig (Sachsen-Anhalt) ist ein Hersteller und Anbieter von Biokraftstoffen. Rund 770 Mitarbeiter an drei Standorten produzieren im großindustriellen Maßstab Biodiesel, Bioethanol und Biogas. Das Unternehmen setzt zur Herstellung seiner Kraftstoffe selbst entwickelte Produktionsprozesse ein. VERBIO liefert seine Produkte direkt an die europäischen Mineralölkonzerne, Mineralölhandelsgesellschaften, freie Tankstellen, Speditionen, Stadtwerke und Fahrzeugflotten.

2004

thumbnail
Gründung: Die Loick AG ist die Holding einer deutschen Unternehmensgruppe. Diese befasst sich einerseits mit der Forschung, Entwicklung und Herstellung von Chemikalien und Werkstoffen aus pflanzlichen nachwachsenden Rohstoffen der Landwirtschaft (Biowerkstoffe) und durch stoffliche Wiederverwertung organischer Reststoffe, andererseits mit der Gewinnung von Strom, Wärme und Kälte aus Biogas und Biodiesel. Die Loick AG beteiligt sich auch finanziell an anderen Gesellschaften, die in ähnlichen Bereichen tätig sind. Loick gilt als einer der Pioniere der Erzeugung von Bioenergie aus landwirtschaftlichen Erzeugnissen in Deutschland. Des Weiteren ist Loick Pionier bei der Herstellung von Verpackungen aus Biowerkstoffen und Marktführer in Deutschland.

"Biogas" in den Nachrichten