Biologische Waffe

Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden. Biotische Toxine, obwohl keine biologischen Agenzien im eigentlichen Sinne, werden trotzdem wegen ihrer Herkunft aus lebenden Organismen den biologischen Waffen und nicht den chemischen Waffen zugeordnet und folglich auch nicht durch die Chemiewaffenkonvention reglementiert. Momentan sind etwa 200 mögliche Erreger bekannt, die sich als biologische Waffe verwenden ließen. Seit 1972 sind durch die Biowaffenkonvention die Entwicklung, die Herstellung und der Einsatz biologischer Waffen verboten.

mehr zu "Biologische Waffe" in der Wikipedia: Biologische Waffe

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: David Kelly (Mikrobiologe) stirbt in Abingdon, Oxfordshire. David Kelly CMG war ein britischer Mikrobiologe, Biowaffenexperte und Berater des englischen Verteidigungsministeriums, der vor allem aufgrund seiner mysteriösen Todesumstände einer größeren Öffentlichkeit bekannt wurde.
thumbnail
Gestorben: Heinrich Kliewe stirbt in Mainz. Heinrich Franz Kliewe war ein deutscher Bakteriologe, Hygieniker und Hochschullehrer, der Experte für biologische Kriegsführung war.
thumbnail
Gestorben: Kurt Blome stirbt in Dortmund. Friedrich Ludwig Kurt Blome war ein deutscher Arzt, Politiker und Reichstagsabgeordneter der NSDAP. Seine medizinischen Arbeitsgebiete waren Krebs und biologische Waffen.

1950

thumbnail
Geboren: Ken Alibek wird geboren. Kanatjan Alibekov, auch Канатжан Алибеков, Қанатжан Әлібеков – bekannt als Ken Alibek seit 1992 – ist ein früherer sowjetischer Arzt, Mikrobiologe, Oberst und Biowaffenexperte.
thumbnail
Geboren: David Kelly (Mikrobiologe) wird in Rhondda, Wales geboren. David Kelly CMG war ein britischer Mikrobiologe, Biowaffenexperte und Berater des englischen Verteidigungsministeriums, der vor allem aufgrund seiner mysteriösen Todesumstände einer größeren Öffentlichkeit bekannt wurde.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Das Genfer Protokoll zur Ächtung von chemischen und biologischen Waffen tritt in Kraft.

Tagesgeschehen

thumbnail
Laut einer Studie des Sunshine-Project sind ethnische Waffen möglich. Dies wären biologische Waffen, die nur bestimmte Völker aufgrund ihrer genetischen Disposition treffen. (PDF)
thumbnail
London/Großbritannien. Nach Erkenntnissen der Polizei hat sich der britische BiowaffenexperteDavid Kelly selbst getötet.
thumbnail
London/Vereinigtes Königreich: Bei einer Razzia hat eine Anti-Terror-Einheit der britischen Polizei den Giftstoff Rizin gefunden, der eventuell für die Herstellung biologischer Waffen geeignet ist.

"Biologische Waffe" in den Nachrichten