Bis(s) zum Morgengrauen

Bis(s) zum Morgengrauen (engl. Originaltitel: Twilight) ist ein Roman der Jugendbuchautorin Stephenie Meyer. Er erschien 2005 im Verlag Little, Brown and Company und ist der erste Band der Bis(s)-Tetralogie (engl. Originaltitel: The Twilight Series) um den Vampir Edward Cullen und die Highschool-Schülerin Bella Swan. Die deutsche Übersetzung stammt von Karsten Kredel und erschien 2006 im Carlsen Verlag.

mehr zu "Bis(s) zum Morgengrauen" in der Wikipedia: Bis(s) zum Morgengrauen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Nikki Reed wird in Los Angeles, Kalifornien als Nicole Houston Reed geboren. Nicole Houston McDonald, besser bekannt als Nikki Reed, ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Autorin und Sängerin. Bekannt wurde sie durch die Rolle der Evie Zamora in dem Drama Dreizehn, für dessen Drehbuch sie auch als Koautorin verantwortlich zeichnete, und als Rosalie Hale in den Verfilmungen der Twilight-Serie von Stephenie Meyer.
thumbnail
Geboren: Robert Pattinson wird in Barnes, London, England geboren. Robert Douglas Thomas Pattinson ist ein britischer Schauspieler und Musiker. Bekannt wurde er durch seine Rollen als Cedric Diggory in den Verfilmungen der Harry-Potter-Romane und als Edward Cullen in den Verfilmungen der Bücher der Twilight-Saga (Bis(s) zum Morgengrauen) von Stephenie Meyer.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2005

Literatur:
thumbnail
Bis(s) zum Morgengrauen - Stephenie Meyer

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Ehrung:
thumbnail
Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis

2006

Ehrung:
thumbnail
ALA Top Ten Quick Picks for Reluctant Young Adult Readers

2006

Ehrung:
thumbnail
Buxtehuder Bulle für das beste Jugendbuch des Jahres

2005

Ehrung:
thumbnail
Publishers Weekly Best Book of the Year

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

thumbnail
Film: Twilight -Bis(s) zum Morgengrauen (Originaltitel: Twilight) ist ein US-amerikanischer Film der Regisseurin Catherine Hardwicke in Zusammenarbeit mit der US-Filmgesellschaft Coryworle. Er basiert auf dem Roman Bis(s) zum Morgengrauen von Stephenie Meyer und lief in Deutschland am 15. Januar 2009 in den Kinos an. Die Premiere war in Los Angeles am 17. November 2008. Am Startwochenende konnte der Film in 3419 Kinos insgesamt 70, 6 Millionen US-Dollar einspielen. Dabei handelt es sich um den besten Start eines Films einer Regisseurin.

Stab:
Regie: Catherine Hardwicke
Drehbuch: Melissa Rosenberg Romanvorlage: Stephenie Meyer
Produktion: Mark Morgan
Greg Mooradian
Wyck Godfrey
Musik: Carter Burwell
Kamera: Elliot Davis
Schnitt: Nancy Richardson

Besetzung: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Billy Burke, Sarah Clarke, Ashley Greene, Kellan Lutz, Nikki Reed, Jackson Rathbone, Peter Facinelli, Elizabeth Reaser, Cam Gigandet, Rachelle Lefèvre, Edi Gathegi, Taylor Lautner, Gil Birmingham, Anna Kendrick, Christian Serratos, Michael Welch, Gregory Tyree Boyce, Justin Chon

2007

thumbnail
Film: Blood and Chocolate ist ein US-amerikanischer Horrorfilm von Katja von Garnier aus dem Jahr 2007. Das Drehbuch von Ehren Kruger und Christopher B. Landon beruht auf dem Roman Blood and Chocolate von Annette Curtis Klause aus dem Jahr 1997. Der deutsche Untertitel des Filmes lautet Die Nacht der Werwölfe und wurde bei der TV-Ausstrahlung von ProSieben in Anlehnung an die populären Twilight-Romane von Stephenie Meyer in den Untertitel Bis(s) zum Vollmond umgewandelt.

Stab:
Regie: Katja von Garnier
Drehbuch: Ehren Kruger, Christopher B. Landon
Produktion: Wolfgang Esenwein, Hawk Koch, Gary Lucchesi, Tom Rosenberg, Richard S. Wright
Musik: Reinhold Heil, Johnny Klimek
Kamera: Brendan Galvin
Schnitt: Emma E. Hickox, Martin Walsh

Besetzung: Agnes Bruckner, Hugh Dancy, Olivier Martinez, Katja Riemann, Bryan Dick, Chris Geere, Tom Harper, John Kerr, Jack Wilson, Vitalie Ursu, Bogdan Voda, Kata Dobó, Rodica Mandache, Jasmin Tabatabai

"Bis(s) zum Morgengrauen" in den Nachrichten