Ordinarien > Bischöfe von Lisala

2015

thumbnail
Ernest Ngboko Ngombe CICM, seit (Bistum Lisala)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Josef Mönninger stirbt in Fulda. Josef Mönninger war ein deutscher katholischer Geistlicher im Bistum Fulda.
thumbnail
Gestorben: Eckehart Wolff stirbt in Worms. Eckehart Wolff war Ehrendomkapitular im Bistum Mainz und Propst am Wormser Dom.
thumbnail
Gestorben: Ernst Kalb stirbt. Ernst Kalb war Domkapitular im Bistum Mainz.
thumbnail
Gestorben: Max Georg Freiherr von Twickel stirbt in Mettingen. Max Georg Freiherr von Twickel war ein deutscher Weihbischof im Bistum Münster und Bischöflich Münsterischer Offizial im Offizialatsbezirk Oldenburg.
thumbnail
Gestorben: Georg Weinhold stirbt in Dresden. Georg Weinhold war Weihbischof im Bistum Dresden-Meißen. Er war der erste Weihbischof des Bistums Meißen seit der Reformation.

Europa

1006

thumbnail
Heinrich II. schenkte dem Bistum Meißen drei Burgwarde, unter anderem Göda, welches sich zum Zentrum der Christianisierung und territorialen Herrschaft in der Oberlausitz entwickelte.

924 n. Chr.

thumbnail
Osteuropa: Fürst Tomislav von Kroatien eint die Stämme Kroatiens und Dalmatiens und unterwirft die byzantinischen Küstenstädte. Er proklamiert sich zum König und wird von Papst Johannes X. anerkannt. Auf der Synode von Spalato/Split unterstellt er das alte Bistum von Nin dem Erzbistum Split.

631 n. Chr.

thumbnail
Nach dem Tod des heidnischen Königs Ricbert von East Anglia kehrt der Halbbruder Sigebert des von diesem vertriebenen rechtmäßigen Königs Eorpwald in sein Land zurück, wird neuer König und fördert die Mission durch den Missionar Felix, der in Dunwich ein Bistum errichtet.

Das Wallis im Mittelalter > Die Freiherren von Raron

1415

thumbnail
Witschard flüchtete mit seiner Familie auf die Burg Seta des Bischofs bei Sitten, diese wurde dann von den Landleuten belagert. Die Landleute zwangen dem Bischof, welcher ein Neffe Witschards war, den Vertrag von Seta auf. Darin verpflichtete sich der Bischof das Mitspracherecht des Landrates anzuerkennen, u.a. bei der Wahl des Landvogtes und allen wichtigen Ämtervergaben und Entscheidungen die das Wallis betrafen. Somit hatte das Bistum den Landrat als politische Kraft erstmals offiziell anerkennen müssen. (Geschichte des Wallis)

Geschichte > Stiftspröpste als Archidiakone

1329

thumbnail
wählte man den Propst vom Dreifaltigkeitsstift Gerlach von Erbach zum Bischof von Worms, was jedoch der Papst nicht bestätigte. Es kam im Bistum Worms zum Schisma, in dessen Verlauf der Kleriker 1332 eines gewaltsamen Todes starb. (Archidiakonat Trinitatis)

Nachkommen

1479

thumbnail
Balthasar (1451–1507), Herzog zu Mecklenburg, Koadjutor im Bistum Schwerin bis (Dorothea von Brandenburg (1420–1491))

Kinder

1479

thumbnail
Balthasar (1451–1507) Herzog zu Mecklenburg, Koadjutor im Bistum Schwerin bis (Heinrich IV. (Mecklenburg))

Drucke > Odense

1482

thumbnail
Brevarium Othoniense. Brevier für das Bistum Odense (Johann Snell)

1482

thumbnail
Brevarium Othoniense. Brevier für das Bistum Odense) (Johann Snell)

Geschichte des Herzogtums > Die askanische Zeit (1296–1689)

1554

thumbnail
Der letzte Ratzeburger Bischof (Bistum Ratzeburg) wird Protestant. (Herzogtum Sachsen-Lauenburg)

Antike

1598

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Das Bistum Havelberg wird säkularisiert und mit dem Kurfürstentum Brandenburg vereinigt.

Wissenschaft & Technik

1527

thumbnail
Bekannte Familienmitglieder > Weltlich > Wissenschaftler, Gelehrte und Schriftsteller: Baldassare Castiglione (1478–1529), aus Casatico im Herzogtum Mantua, Graf von Novilara (bei Pesaro), Höfling, Diplomat und Schriftsteller und Mäzen; er förderte Künstler und Altertumsforscher und organisierte prunkvolle öffentliche Feste und Darbietungen. Er diente dem Herzog von Urbino 1505 als Gesandter bei König Heinrich VII. in England und 1507 bei König Ludwig XII. als Gesandter in Frankreich. 1513 und 1523 war er Gesandter in Rom, erst für Urbino, dann für Mantua. Nach dem Tod seiner Ehefrau schlug er die kirchliche Laufbahn ein. Von Papst Clemens VII. wurde er zum Protonotar ernannt und 1525 als Gesandter (nunzio pontificio) nach Spanien geschickt. Allerdings gelang es Castiglione nicht, die Stadt Rom vor der Plünderung durch die Landsknechte Karls V. und den Papst vor der Gefangenschaft zu bewahren. So fiel er beim Papst in Ungnade. Karl V. naturalisierte ihn als Spanier und überhäufte ihn mit Ehren, so verschaffte er ihm auch das reiche Bistum Avila; er starb in Toledo. Die Versöhnung zwischen Kaiser Karl V. und Papst Clemens VII. hat er nicht mehr miterlebt. Sein Hauptwerk Il Libro del Cortegiano, eine in Gesprächsform abgefasste Darstellung des Ideals eines Hofmannes, erstmals 1528 in Venedig gedruckt, gehört mit zu den bedeutendsten Leistungen der italienischen Literatur der Renaissance. Es zeichnet das Idealbild des kultivierten Aristokraten der Renaissance. Das Buch ist ein Klassiker des abendländischen Denkens, es fasst eine lange Tradition zusammen, die ihren Ursprung im höfischen Ritter- und Minneideal hat; der Cortegiano ist eine der Hauptquellen, die uns das Verständnis von Mentalität und Lebensformen des Mittelalters und der Renaissance ermöglicht. Castigliones Lettere (Padua 1769–1771, 2 Bände) geben Einblick in die zeitgenössischen Ereignisse. Er wurde 1514/15 von Raffael und 1529 von Tizian gemalt. (Castiglione (Adelsgeschlecht))

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1665

Gründung des „Rheinischen Bundes“ 1655–1658:
thumbnail
Bistum Straßburg (Rheinischer Bund)

1664

Gründung des „Rheinischen Bundes“ 1655–1658:
thumbnail
Bistum Basel (Rheinischer Bund)

743 n. Chr.

Stadtgründung:
thumbnail
743 Groß-Umstadt, erstmals als Autmundisstat (Schenkung an das Bistum Würzburg) erwähnt, 766 verschenkte König Pippin III. das gesamte Königsgut (villa) autmundisstat an die Reichsabtei Fulda, 1263 (civitas) und 1267 (oppidum) Erwähnung der Stadtrechte

Liste der historischen Hansestädte > Zwischen Rhein und Weser (Westfälische Städte)

1669

thumbnail
Vorort: Osnabrück, Bistum Osnabrück; eine der letzten neun Hansestädte (Hansestadt)

Liste der historischen Hansestädte > Zwischen Weser und Elbe (Ostfälische Städte)

1669

thumbnail
Hildesheim, Bistum Hildesheim; eine der letzten neun Hansestädte (Hansestadt)

Ereignisse > Religion

1789

thumbnail
Baltimore wird zum ersten Bistum in den USA erhoben. John Carroll wird von Papst Pius VI. zum ersten Bischof des neuen Bistums bestimmt. (6. November)

780 n. Chr.

thumbnail
oder 782: Unter Lullus wird das Bistum Mainz zum Erzbistum für Austrasien erhoben. (780)

Chronik

1801

thumbnail
Waldfeucht, das bis dahin zum Bistum Lüttich gehörte, wird dem Bistum Aachen zugeschlagen.

Geschichte > Religion

1821

thumbnail
Die zum Erzbistum Köln gehörende Pfarrgemeinde Oedingen wird wie alle Gemeinden des kurkölnischen Sauerlandes dem Bistum Paderborn zugeteilt. (Oedingen (Lennestadt))

Geschichte > Erzbistum Mahiljou

1798

thumbnail
Vier der fünf aufgehobenen Bistümer werden wiedererrichtet: Kamjanez, Luzk (vereinigt mit Schytomyr), Livland (unter dem Namen Samogitia) und Wilna. Zusätzlich wird das Bistum Minsk neu eingerichtet. (Erzbistum Minsk-Mahiljou)

1773

thumbnail
Die Teilungen Polens bringen viele Hunderttausend Katholiken unter russische Herrschaft. Anders als bei der Unierten Kirche versucht der Staat, die katholische Kirche für seine Zwecke zu instrumentalisieren. Es kommt zur Gründung von Gemeinden (z.B. Franziskaner in Sankt Petersburg) und kirchlichen Schulen, es gibt Steuerfreiheit für die Kirche und ihre Einrichtungen. Da in der ersten Teilung keine der alten polnischen Bischofssitze an Russland fallen, gründet Katharina die Große ein Bistum für das gesamte Reich mit Sitz in Mahiljou. (Erzbistum Minsk-Mahiljou)

Diözesankalender

1865

thumbnail
24. Mai: Hl. Madeleine-Sophie Barat (Ordensgründerin )? – g? – weiss (Bistum Lausanne, Genf und Freiburg)

1826

thumbnail
4. September: Hl. Jeanne-Antide Thouret (Jungfrau, Ordensgründerin )? – G? – weiss (Bistum Lausanne, Genf und Freiburg)

1792

thumbnail
2. September: Sel. Apollinaris Morel (Ordenspriester, Märtyrer ) - g - rot (Bistum Chur)

1792

thumbnail
2. September: Sel. Apollinaris Morel (Ordenspriester, Märtyrer )? – G? – rot (Bistum Lausanne, Genf und Freiburg)

1792

thumbnail
2. September: Sel. Apollinaris Morel (Ordenspriester, Märtyrer ) - g - rot (Bistum Basel)

Ereignisse

thumbnail
Im Kulturkampf in der Schweiz lösen die Behörden das Bistum Basel auf.

Plaketten und Medaillen

1907

thumbnail
900 Jahre Bistum Bamberg

Persönlichkeiten > Mit Bad Orb verbunden

1929

thumbnail
Johannes Kapp , emeritierter Weihbischof im Bistum Fulda, war Kaplan, Pfarrer und Dechant in Bad Orb

Ordinarien von Babahoyo > Apostolische Vikare

1951

thumbnail
Adolfo Maria Astudillo Morales, 13. August 1948–10. September (Bistum Babahoyo)

Ordinarien > Bischöfe von Weixian

Darstellungen von Otto von Bamberg

1955

thumbnail
Briefmarke : 25 Jahre Bistum Berlin (Otto von Bamberg)

Ordinarien > Bischöfe von Hanyang

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Das katholische Bistum Essen wird gegründet.
thumbnail
Karl V. unterzeichnet einen Vertrag mit dem protestantischen Herzog Moritz von Sachsen, Oberhaupt der albertinischen Linie der sächsischen Herzöge, dessen Länder einen hohen strategischen Wert in einem Krieg gegen Kursachsen besitzen. Der Herzog verpflichtet sich zur Neutralität und erhält im Gegenzug die Schutzherrschaft über die Hochstifte Halberstadt und das Bistum Magdeburg übertragen. Auch eine Reihe weiterer protestantischer Fürsten wie Markgraf Hans von Brandenburg-Küstrin, Herzog Erich von Braunschweig und Markgraf Albrecht Alcibiades von Brandenburg-Kulmbach kann der Kaiser auf seine Seite ziehen.

983 n. Chr.

thumbnail
Reichstag von Verona, Otto II. schenkt den Rheingau an das Bistum Mainz (Veroneser Schenkung)

782 n. Chr.

thumbnail
Frankenreich / Sachsenkriege: Erste urkundliche Erwähnung von Bremen, das fünf Jahre später zum Bistum erhoben wird. Erstmals erwähnt werden auch Adelzhausen, Bachenau, Biedesheim, Eberstadt, Echzell, Eich (Rheinhessen), Hamm am Rhein, Hochborn, Köngernheim, Niederhöchstadt, Oberhöchstadt, Schornsheim, Schwabing (Svapinga) und Zimmern.

Ordinarien > Bischöfe von Hengyang

stop > Darstellungen > Mittelalter

1971

thumbnail
Eduard Hegel (Hrsg.): Geschichte des Erzbistums Köln. Band 1: Das Bistum Köln von den Anfängen bis zum Ende des 12. Jahrhunderts. 2. Auflage. neu bearbeitet v. Friedrich Wilhelm Oediger. Bachem, Köln (Geschichte der Stadt Köln)

Ordinarien > Bischöfe von Ado-Ekiti

Klöster > Klöster der Betlehembrüder

Berühmte Absolventen

1978

thumbnail
Stefan Zekorn (* 1959), Weihbischof im Bistum Münster – Abiturientia (Gymnasium Petrinum Recklinghausen)

Bedeutende Kirchen

1974

thumbnail
Münster St. Vitus, Mönchengladbach – Basilika minor seit (Bistum Aachen)

Sonstige Ereignisse

1983

thumbnail
Henri-Marie-Ernest-Désiré Pinault, MdEP (* 7. September 1904 in Trévérien, Frankreich, ??? 24. Februar 1987 in Chengtu), zum Priester geweiht am 29. Juni 1929, zum Bischof bestellt am 14. Juli 1949, emeritiert (Bistum Chengdu)

1946

thumbnail
Jacques-Victor-Marius Rouchouse, MdEP (* 6. Juni 1870 in St. Etienne, Frankreich, ??? 20. Dezember 1948 in Chengtu), zum Priester geweiht 30. Juni 1895, zum Apostolischer Vikar bestellt am 28. Juni 1916 gleichzeitig Titularbischof von Aegeae und zum Bischof bestellt am 11. April (Bistum Chengdu)

1778

thumbnail
Enchiridion Helveticum Constantiae Episcopalis Handbuch über die zum Bistum Konstanz gehörenden Teile der Alten Eidgenossenschaft

1407

thumbnail
wurde die Anlage von Claus Limbek an Königin Margarethe verkauft, sie verkaufte ihrerseits die Burg an das Bistum Ribe / Ribe weiter. (Trøjborg)

Bischöfe von Abakaliki

Ordinarien > Bischöfe von Livingstone

1985

thumbnail
Raymond Mpezele, seit dem 3. Mai (Bistum Livingstone)

Ordinarien > Bischöfe von Taiohae o Tefenuaenata

1986

thumbnail
Guy André Dominique Marie Chevalier SSCC, seit 31. Mai (Bistum Taiohae o Tefenuaenata)

Sehenswürdigkeiten

1985

thumbnail
Wallfahrtskirche „Unserer Lieben Frauen Mariä Heimsuchung“: Die Wallfahrtskirche „Unserer Lieben Frauen Mariä Heimsuchung“, auch „Basilika Rankweil“ genannt, hat ihre Anfänge im frühen Mittelalter um etwa 700 in einer churrätischen Kirchenburg mit Mauerring und Friedhof. Seit dem 9. Jahrhundert war die Kirche Zentrum einer Großpfarrei. 1445 wurde sie im Zürcher Krieg durch einen Brand stark beschädigt. 1657/58 erbaute der Barockbaumeister Michael Beer die berühmte „Loretokapelle“, das Zentrum der Wallfahrt mit dem „Gnadenbild“, einer Lindenholzskulptur um 1480 von Hans Rueland. Bis 1816 gehörte Rankweil mit dem Vorarlberger Oberland zum Bistum Chur. Den Titel einer päpstlichen Basilica minor erhielt sie

1597

thumbnail
Chiesa Matrice, Hauptkirche des Ortes, zwischen 1560 und 1579 entstanden. Wurde 1579 vom Erzbischof des Bistum Cefalù, Ottaviano Preconio, geweiht. Enthält Skulpturen von Giacomo Gaggini aus dem Jahr (Pettineo)

Ordinarien > Bischöfe von Lins

1987

thumbnail
Irineu Danelón SDB, seit (Bistum Lins)

Bischöfe von Raiganj

1987

thumbnail
Alphonsus D’Souza SJ, seit (Bistum Raiganj)

Bischöfe von Amargosa

1988

thumbnail
João Nílton dos Santos Souza, seit (Bistum Amargosa)

Ordinarien > Bischöfe von Malang

1989

Ordinarien > Bischöfe von Makurdi

Bischöfe von Sault Sainte Marie

Ordinarien > Apostolische Administratoren

1989

thumbnail
Apostolischer Administrator vom 15. Juli 1982 bis 10. März (Bistum Kaišiadorys)

1982

thumbnail
Weihbischof vom 14. November 1957 bis 15. Juli (Bistum Kaišiadorys)

1962

thumbnail
1962 bis 1982 Hausarrest und Verbot der Amtsausübung (Bistum Kaišiadorys)

Ordinarien > Bischöfe von Rustenburg

Ordinarien > Bischöfe von Manado

Österreich > Kollektivvertragsrecht

1990

thumbnail
Bistum Innsbruck: Der Kollektivvertrag für das Bistum Innsbruck trat mit 1. Jänner 2009 in Kraft. Der Kollektivvertrag löste die bisherigen Einzelvereinbarungen, Dienstbesoldungsordnungen und Betriebsvereinbarungen ab.
Vor Unterzeichnung des Vertrages hoben Vertreterinnen und Vertreter beider Verhandlungspartner das gute Klima der Verhandlungen und die nunmehrige größere Rechtssicherheit und Rechtsverbindlichkeit zum Wohl der Angestellten hervor. Man habe den Kollektivvertrag an den Grundsätzen der katholischen Soziallehre ausgerichtet. U. a. seien die Grundlagen für eine deutliche Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf geschaffen worden. In dieser Hinsicht sei dieser Kollektivvertrag österreichweit vorbildlich.
In der Präambel wird explizit auf das Ökumenische Sozialwort Bezug genommen: „´Die Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften bemühen sich in ihren Organisationen und Betrieben um menschengerechte Arbeitsbedingungen, Einkommensgerechtigkeit und Mitbestimmung der Beschäftigten.` Dieser Kollektivvertrag soll ein Beitrag dazu sein.“
Unterzeichnet haben den Kollektivvertrag auf Seiten der Diözese Bischof Manfred Scheuer und Generalvikar Jakob Bürger. Auf Seiten der Gewerkschaft gaben der ihre Unterschrift Wolfgang Katzian (Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Privatangestellten / Druck, Journalismus und Papier -GPA/djp), Gerhard Schneider (Regionalgeschäftsführer der GPA/djp und ÖGB-Vorsitzender von Tirol), Rolanda Hörmanseder (Betriebsratsvorsitzende des Bischöfliches Ordinariats Innsbruck und Regionalvorsitzende des GPA/djp-Wirtschaftsbereiches „Kirchen und Religionsgemeinschaften und deren Einrichtungen“ in Tirol) sowie Gerald Stocker vom Bundesausschuss dieses Wirtschaftsbereiches.
Auch in der Presseaussendung von Diözese und Betriebsrat vor der Unterzeichnung des Kollektivvertrages wurden explizit Aussagen des Sozialhirtenbriefes und des Sozialwortes (2003) aufgegriffen, so „ Die Kirchen entwickeln qualitative Kriterien für Arbeit als Dienst in der Schöpfung. Sie unterstützen die Anliegen der Kampagne GUTE ARBEIT“ (Sozialwort 177) (Arbeitsrecht der Kirchen)

Ordinarien > Bischöfe von Tanga

Ordinarien von Babahoyo > Prälaten

1994

thumbnail
Jesús Ramón Martínez de Ezquerecocha Suso, 28. Juni 1984–22. August (Bistum Babahoyo)

1982

thumbnail
Victor Garaygordóbil Berrizbeitia, 29. November 1963–12. Mai (Bistum Babahoyo)

Ordinarien > Bischöfe von Keta-Akatsi

Bischöfe von Saint Petersburg

Bischöfe von Ilhéus

Ordinarien von Mangalore > Bischöfe

1996

thumbnail
Aloysius Paul D’Souza, seit (Bistum Mangalore)

Ordinarien > Bischöfe von Mbeya

Ordinarien > Bischöfe von Buta

Ordinarien > Bischöfe von Minna

Ordinarien > Bischöfe von Doumé-Abong’ Mbang

1997

thumbnail
Jan Ozga, seit (Bistum Doumé-Abong’ Mbang)

Bischöfe von Mexicali

1997

thumbnail
José Isidro Guerrero Macías, seit (Bistum Mexicali)

Bischöfe von Tanjore

1997

Bischöfe von Campanha

Bischöfe von Santarém

Bischöfe von Registro

1998

thumbnail
José Luíz Bertanha SVD, seit (Bistum Registro)

Ordinarien > Bischöfe von Butembo-Beni

Bischöfe von Stockton

Bischöfe von Saltillo

1999

thumbnail
José Raúl Vera López OP, seit (Bistum Saltillo)

Bischöfe von Beja

1999

thumbnail
António Vitalino Fernandes Dantas OCarm, seit (Bistum Beja)

Bischöfe von Dromore

1811

thumbnail
George Hall (Bistum Dromore)

Ordinarien > Bischöfe von Tumaco

1999

thumbnail
Gustavo Girón Higuita OCD, seit (Bistum Tumaco)

Bischöfe von Santa Clara

1999

thumbnail
Marcelo Arturo González Amador, seit dem 4. Juni (Bistum Santa Clara)

Ordinarien > Bischöfe von Cheongju

Bischöfe von Ciudad Guzmán

1999

thumbnail
Braulio Rafael León Villegas, seit (Bistum Ciudad Guzmán)

Bischöfe von Mananjary

2000

thumbnail
José Alfredo Caires de Nobrega SCJ, seit (Bistum Mananjary)

Bischöfe von Santos

Ordinarien > Bischöfe von Keimoes-Upington

Bischöfe von Oyem

2000

thumbnail
Jean-Vincent Ondo Eyene, seit dem 17. Februar (Bistum Oyem)

Ordinarien > Bischöfe von San Cristóbal de Las Casas

Bischöfe von Rouyn-Noranda

Bischöfe von Wollongong

Kunst & Kultur

2001

Einzelausstellung:
thumbnail
zum 70. Geburtstag zeigte das Bistum Fulda eine Ausstellung in Fulda und gab ein Werkverzeichnis heraus. (Johannes Kirsch (Bildhauer))
Kultur:
thumbnail
Gründung des Bistum Witebsk

1997

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Kirche:
thumbnail
St. Hedwig (Rauschwalde) erbaut 1967/1968; Umbau (Bistum Görlitz)

1995

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Kirche:
thumbnail
Hl. Kreuz (Görlitz-Altstadt) erbaut 1850–1853; Restaurierung (Bistum Görlitz)

1980

Bedeutende Ausstellungen:
thumbnail
Kirchliche Kunst im Bistum Aachen 1930-. (Suermondt-Ludwig-Museum)

Ordinarien > Bischöfe von Quilon

Ordinarien > Bischöfe von Boma

2001

thumbnail
Cyprien Mbuka CICM, seit (Bistum Boma)

Ordinarien > Bischöfe von La Paz en la Baja California Sur

2001

thumbnail
Miguel Ángel Alba Díaz, seit (Bistum La Paz en la Baja California Sur)

Ordinarien > Bischöfe von Willemstad

Bischöfe von Girardot

2001

thumbnail
Héctor Julio López Hurtado SDB, seit (Bistum Girardot)

Bischöfe von Kahama

Ordinarien > Bischöfe von Tôlagnaro

Bischöfe von Gaspé

2002

Bischöfe von Caruaru

2002

thumbnail
Bernardino Marchió, seit (Bistum Caruaru)

Bischöfe von Njombe

Bischöfe von San Felipe

2002

thumbnail
Cristián Contreras Molina OdeM, seit (Bistum San Felipe (Chile))

Bischöfe von Kenema

Bischöfe von Coatzacoalcos

2002

thumbnail
Rutilo Muñoz Zamora, seit (Bistum Coatzacoalcos)

Bischöfe von Otukpo

Ordinarien > Bischöfe von Valledupar

2003

thumbnail
Oscar José Vélez Isaza CMF, seit (Bistum Valledupar)

Ordinarien > Bischöfe von Ciudad Real

2003

thumbnail
Antonio Ángel Algora Hernando, seit (Bistum Ciudad Real)

Ordinarien > Bischöfe von Carolina

2003

thumbnail
José Soares Filho OFMCap, seit (Bistum Carolina)

Ordinarien > Bischöfe von Georgetown

2003

thumbnail
Francis Dean Alleyne OSB, seit dem 30. Oktober (Bistum Georgetown)

Bischöfe von Lucena

Bischöfe von Sorsogon

Bischöfe von Ségou

2003

thumbnail
Augustin Traoré, seit (Bistum Ségou)

Bischöfe von Puntarenas

2003

thumbnail
Oscar Gerardo Fernández Guillén, seit (Bistum Puntarenas)

Bischöfe von Jaboticabal

2003

thumbnail
Fernando Antônio Brochini CSS, seit (Bistum Jaboticabal)

Bischöfe von Kabale

Pfarreien

2003

thumbnail
Saint François Xavier (Bistum Yamoussoukro)

2003

thumbnail
Notre Dame de la Reconciliation (Bistum Yamoussoukro)

2002

thumbnail
Sainte Cathérine (Bistum Yamoussoukro)

1994

thumbnail
Sainte Famille (Bistum Yamoussoukro)

1992

thumbnail
Notre dame de la Visistation (Bistum Yamoussoukro)

Bischöfe von Juazeiro

2003

thumbnail
José Geraldo da Cruz AA, seit (Bistum Juazeiro)

Bischöfe von San Rafael

1996

thumbnail
Jesús Arturo Roldán, 9. November 1991–31. Mai (Bistum San Rafael)

1991

thumbnail
León Kruk, 20. Januar 1973–7. September (Bistum San Rafael)

1972

thumbnail
Oscar Félix Villena, 11. Februar 1970–11. April (Bistum San Rafael)

Bischöfe von Cajamarca

2004

thumbnail
José Carmelo Martínez Lázaro OAR, seit 12. Oktober (Bistum Cajamarca)

1992

thumbnail
José Dammert Bellido, 19. März 1962–1. Dezember (Bistum Cajamarca)

1961

thumbnail
Nemesio Rivera Meza, 28. Januar 1960–8. Juli (Bistum Cajamarca)

1937

thumbnail
Giovanni Giuseppe Guillén y Salazar CM, 21. Dezember 1933–16. September (Bistum Cajamarca)

1933

thumbnail
Antonio Rafael Villanueva OFM, 5. November 1928–2. August (Bistum Cajamarca)

Bischöfe von Morón

Bischöfe von Rancagua

Ordinarien > Bischöfe von Macapá

2004

thumbnail
Pedro José Conti, seit (Bistum Macapá)

Bischöfe von Getafe

2004

thumbnail
Joaquín María López de Andújar y Cánovas del Castillo, seit (Bistum Getafe)

Ordinarien > Bischöfe von Bokungu-Ikela

Ordinarien > Bischöfe von Wheeling-Charleston

Bischöfe von Azogues

2004

thumbnail
Carlos Anibal Altamirano Argüello, seit (Bistum Azogues)

Bischöfe von Líbano-Honda

2004

thumbnail
José Miguel Gómez Rodríguez, seit (Bistum Líbano-Honda)

Bischöfe von Kiyinda-Mityana

Bischöfe von Edéa

Orchester schrÄgetÖne.stendal

2004

thumbnail
Michael - Bistum Magdeburg (Jugendhaus Roßbach) (Kunstplatte)

Bischöfe von Huacho

2004

thumbnail
Antonio Santarsiero Rosa OSI, seit 4. Februar (Bistum Huacho)

2003

thumbnail
Lorenzo León Alvarado OdeM, 3. August 1967–22. April (Bistum Huacho)

1966

thumbnail
Pablo Ramírez Taboado SS.CC., 28. Januar 1960–19. Dezember (Bistum Huacho)

Bischöfe von Araçatuba

2004

thumbnail
Sérgio Krzywy, seit (Bistum Araçatuba)

Bischöfe von Livramento de Nossa Senhora

Bischöfe von Luziânia

Bischöfe von Columbus

Ordinarien > Bischöfe von Inongo

Bischöfe von Manono

Bischöfe von Mazatlán

Bischöfe von Oruro

2005

thumbnail
Krzysztof Bia?asik SVD, seit 30. Juni (Bistum Oruro)

2003

thumbnail
Braulio Sáez Garcia OCD, 7. November 1991–11. September (Bistum Oruro)

Bischöfe von Providence

Ordinarien > Bischöfe von Bunia

2005

thumbnail
Dieudonné Uringi Uuci, seit (Bistum Bunia)

Bischöfe von Trujillo

2005

thumbnail
Luis Felipe Solé Fa CM, seit (Bistum Trujillo (Honduras))

Ordinarien > Bischöfe von Teixeira de Freitas-Caravelas

Bischöfe von Cabimas

Bischöfe von Tunduru-Masasi

Ordinarien > Bischöfe von Kilwa-Kasenga

Bischöfe von Jalpaiguri

Sonstige Ämter

2006

thumbnail
Mitglied im Diözesanrat der Katholiken im Bistum Passau seit (Reserl Sem)

Bischöfe von Belgaum

Bischöfe von Ciudad Altamirano

2006

thumbnail
Maximino Martínez Miranda, seit (Bistum Ciudad Altamirano)

Bischöfe von Vellore

Bischöfe von Marsabit

Ordinarien > Bischöfe von Sioux Falls

Ordinarien > Bischöfe von São Carlos

2006

thumbnail
Paulo Sérgio Machado, seit (Bistum São Carlos)

Bischöfe von Palmeira dos Índios

2006

thumbnail
Dulcênio Fontes de Matos, seit (Bistum Palmeira dos Índios)

Bischöfe von Okigwe

Bischöfe von Chikmagalur

Bischöfe von Tacna y Moquegua

2006

thumbnail
José Hugo Garaycoa Hawkins, 6. Juni 1991–1. September (Bistum Tacna y Moquegua)

1991

thumbnail
Oscar Julio Alzamora Revoredo SM, 16. Dezember 1982–13. Februar (Bistum Tacna y Moquegua)

1973

thumbnail
Alfonso Zaplana Bellizza, 17. Dezember 1957–28. April (Bistum Tacna y Moquegua)

Ordinarien > Bischöfe von Belize City-Belmopan

Bischöfe von Rajshahi

2007

thumbnail
Gervas Rozario, seit dem 15. Januar (Bistum Rajshahi)

Ordinarien > Bischöfe von Great Falls-Billings

Bischöfe von Joinville

Bischöfe von Chalatenango

2007

Bischöfe von Alajuela

2007

thumbnail
Angel San Casimiro Fernández OAR, seit (Bistum Alajuela)

Bischöfe von Tezpur

Bischöfe von Limeira

Bischöfe von Lae

2007

Ordinarien > Bischöfe von Aliwal

2007

thumbnail
Michael Wüstenberg, seit (Bistum Aliwal)

Ordinarien > Bischöfe von Dedza

Bischöfe von Ituiutaba

2007

thumbnail
Francisco Carlos da Silva, seit (Bistum Ituiutaba)

CD

2007

thumbnail
KlangMosaik - Neue Kompositionen aus dem Bistum Mainz (Nicolo Sokoli)

Bischöfe von Daet

Ordinarien > Bischöfe von Bangued

Bischöfe von New Ulm

Bischöfe von Orlu

Bischöfe von Nuevo Laredo

Bischöfe von Aguascalientes

2008

thumbnail
José María de la Torre Martín, seit (Bistum Aguascalientes)

Bischöfe von Tlaxcala

2008

thumbnail
Francisco Moreno Barrón, seit (Bistum Tlaxcala)

Religion

2008

thumbnail
50 Jahre Bistum Essen -Motto: „Leben im Aufbruch“
thumbnail
In der Bulle Provida solersque regelt Papst Pius VII. die kirchliche Territorialordnung im südwestdeutschen Raum. Das Erzbistum Freiburg entsteht mit den Suffragandiözesen Mainz, Fulda, Rottenburg und Limburg. Das Bistum Konstanz, welches seit 1817 durch Ignaz von Wessenberg ohne päpstliche Anerkennung geleitet wurde, wird aufgehoben.

1246

thumbnail
Im Bistum Lüttich wird das Fronleichnamsfest eingeführt.

Ordinarien > Bischöfe von Umtata

Ordinarien > Bischöfe von Huarí

2008

thumbnail
Ivo Baldi Gaburri, seit 2. April (Bistum Huarí)

Bischöfe von Jalingo

Ordinarien > Bischöfe von Yagoua

2008

thumbnail
Barthélemy Yaouda Hourgo, seit (Bistum Yagoua)

Ordinarien > Prälaten von Huarí

2008

thumbnail
Ivo Baldi Gaburri, 4. Februar 2004–2. April (Bistum Huarí)

2001

thumbnail
Dante Frasnelli Tarter OSI, 3. August 1967–13. Juni (Bistum Huarí)

1966

thumbnail
Marco Libardoni OSI, 15. Mai 1958–25. Oktober (Bistum Huarí)

Bischöfe von Ilagan

2008

Bischöfe von Januária

2008

thumbnail
José Moreira da Silva, seit (Bistum Januária)

Bischöfe von Presidente Prudente

2008

thumbnail
Benedito Gonçalves dos Santos, seit (Bistum Presidente Prudente)

Bischöfe von Quelimane

2008

thumbnail
Hilário da Cruz Massinga OFM, seit (Bistum Quelimane)

Bischöfe von Kumbakonam

Bischöfe von Bauru

Bischöfe von Duluth

Bischöfe von San Pedro-en-Côte d’Ivoire

Bischöfe von Tuxpan

Ordinarien > Bischöfe von Oyo

Bischöfe von Jashpur

2009

thumbnail
Emmanuel Kerketta, seit dem 22. Dezember (Bistum Jashpur)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

thumbnail
Veröffentlichungen: Spötter wird es immer geben. Paulus-Rede auf dem Areopag, in: forum für Religionsunterricht und Schulpastoral im Bistum Trier 2 S. 10f (Willibald Bösen)

2009

thumbnail
Leben: Secondary Girls' School, eine Klinik und Franziskus-Kirche für die Schwesterngemeinschaft "Little Sisters of Saint Francis" in Ijinyu (Bistum Same, Ost-Tansania), Eröffnung am 16. Dezember (Josef Sullmann)

2008

thumbnail
Werk: mit Carola Fleck, Leitlinien für Eucharistiekatechese. Arbeitsprozess und Ergebnisse der „Projektgruppe Katechese“ im Bistum Trier (September 2005 – Juli 2007), in: TThZ 4 322-338. (Joachim Theis)

2007

thumbnail
Werk > Monografie: Sparen und Erneuern in den Kirchengemeinden. Ein Projekt 2005- im Bistum Limburg und sein Ergebnis, Limburg (Thomas Schüller)

2004

thumbnail
Werk: Kirche und Gemeinde: Wie kommen Christen zusammen? Theologische Überlegungen zum Pastoralen Prozess im Bistum Fulda (gemeinschaftlich mit Karlheinz Diez, Christoph G. Müller und Andreas Odenthal) , Fulda (Richard Hartmann (Theologe))

Bischöfe von Cheyenne

2009

thumbnail
Paul Dennis Etienne, seit dem 19. Oktober (Bistum Cheyenne)

Ordinarien > Bischöfe von Idah

2009

Bischöfe von Bragança Paulista

2009

thumbnail
Sérgio Aparecido Colombo, seit (Bistum Bragança Paulista)

Bischöfe von Odienné

2009

thumbnail
Antoine Koné, seit (Bistum Odienné)

Bischöfe von Obala

2009

thumbnail
Sosthène Léopold Bayemi Matjei, seit (Bistum Obala)

Bischöfe von Legazpi

Bischöfe von Lages

2009

Bischöfe von Texcoco

2009

thumbnail
Juan Manuel Mancilla Sánchez, seit (Bistum Texcoco)

Bischöfe von Enugu

Bischöfe von Gallup

Bischöfe von Warri

2010

thumbnail
John ’Oke Afareha, seit (Bistum Warri)

Bischöfe von Viana

2010

thumbnail
Sebastião Lima Duarte, seit (Bistum Viana (Brasilien))

Bischöfe von Scranton

Bischöfe von Saint Catharines

Bischöfe von Caxias do Maranhão

Bischöfe von Cartago

2010

thumbnail
José Alejandro Castaño Arbeláez OAR, seit (Bistum Cartago (Kolumbien))

Bischöfe von Atlacomulco

2010

thumbnail
Juan Odilón Martínez García, seit (Bistum Atlacomulco)

Ordinarien > Bischöfe von Istmina-Tadó

2010

thumbnail
Julio Hernando García Peláez, seit (Bistum Istmina-Tadó)

Ordinarien > Bischöfe von Oudtshoorn

Ordinarien > Bischöfe von Civitavecchia-Tarquinia

Ordinarien > Bischöfe von Same

2010

Ordinarien > Bischöfe von Jinja

2010

thumbnail
Charles Martin Wamika, seit dem 2. März (Bistum Jinja)

Ordinarien > Bischöfe von Kimberley

Ordinarien > Bischöfe von Ekiti

Ordinarien > Bischöfe von Saint-Jean-Longueuil

Geschichte

1991

thumbnail
2010: Søren Lodberg Hvas (Bistum Aalborg)

1977

thumbnail
Im Zuge einer Entkopplung der katholischen Kirche in der Slowakei von der in Ungarn wird das Bistum Banská Bystrica aus der Kirchenprovinz Gran in die neugeschaffene Kirchenprovinz Bratislava-Trnava übertragen, die am 14. Februar 2008 zur Kirchenprovinz Bratislava umstrukturiert wurde. Bei der gleichzeitigen Gebietsreform der westslowakischen Diözesen wurde das Bistum Banská Bystrica erheblich vergrößert.

1975

thumbnail
1991: Henrik Christiansen (Bistum Aalborg)

1967

thumbnail
Neugründung der Diözese Hasselt durch Ausgliederung aus dem Bistum Lüttich. (Erzbistum Mecheln-Brüssel)

Ordinarien > Bischöfe von Vinh

2010

thumbnail
Paul Nguyên Thai Hop OP, seit 13. Mai (Bistum Vinh)

Bischöfe von Kimbe

2010

thumbnail
William Fey OFMCap, seit dem 8. Juni (Bistum Kimbe)

Bischöfe von La Crosse

Bischöfe von Orlando

Tagesgeschehen

thumbnail
Augsburg/Deutschland: Der bislang dem Bistum Görlitz vorstehende Konrad Zdarsa wird als Nachfolger des zurückgetretenen Walter Mixa zum Bischof des Bistums ernannt.

Bischöfe von Santa Rosa de Osos

Bischöfe von Kalibo

Bischöfe von Galle

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Leben > Ehrung:
thumbnail
Bistumsmedaille „St. Hedwig“ des Bistum Görlitz (Konrad Feiereis)

2009

Ehrung:
thumbnail
„Dialogpreises für gute Taten“, Sonderpreis, Bistum Münster und die Bistumszeitung Kirche+Leben (Klaus Töpfer)

2006

Ehrung:
thumbnail
Mitherausgeber des Buches "Caritas im Bistum Trier" (Roland Ries (Priester))

2001

Werk > Herausgeberschaft:
thumbnail
Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene im Bistum Limburg, Limburg (Thomas Schüller)

1995

Preisträger:
thumbnail
Pfarrer Frank Richter, Jugendseelsorger des Bistum Dresden-Meißen (Erich-Kästner-Preis (Dresden))

Klöster > Klöster der Betlehemschwestern

2002

thumbnail
– Monasterio de la Cartuja Nuestra Senora de la Defension – Jerez de la Frontera (Bistum Cádiz y Ceuta) (Monastische Familie von Betlehem, der Aufnahme Mariens in den Himmel und des heiligen Bruno)

1999

1998


Ordinarien von Coari

2011

thumbnail
Marek Marian Pi?tek CSsR, seit (Bistum Coari)

Bischöfe von Puerto Cabello

2011

thumbnail
Saúl Figueroa Albornoz, seit dem 30. April (Bistum Puerto Cabello)

Bischöfe von Tete

2011

thumbnail
Inácio Saure IMC, seit (Bistum Tete)

Schließungen von Kirchen

2011

thumbnail
Klausheide, Filialkirche der Kirchengemeinde St. Augustinus, Nordhorn – Abriss im August (Bistum Osnabrück)

2010

thumbnail
Füchtenfeld, Filialkirche der Kirchengemeinde St. Johannes Apostel, Wietmarschen – Abriss im Oktober (Bistum Osnabrück)

Bischöfe von Le Havre

Kathedrale und Kirchen des Bistums > Schließungen von Kirchen

2011

thumbnail
Klausheide, St. Ludgerus, Filialkirche der Kirchengemeinde St. Augustinus, Nordhorn – Kirchweihe 1965, Entwidmung 2009, Abriss im August (Bistum Osnabrück)

1995

thumbnail
Grolland, St. Franziskus, Filialkirche der Kirchengemeinde St. Pius, Bremen – Konsekration 1966, Abriss (Bistum Osnabrück)

Bischöfe von Mbinga

Bischöfe von Amos

2011

Bischöfe von Bismarck

Bischöfe von Bridgetown-Kingstown/Bridgetown

Bischöfe von Nicolet

2011

thumbnail
André Gazaille, seit (Bistum Nicolet)

Bischöfe > Bischöfe von Culiacán

2011

thumbnail
Jonás Guerrero Corona, seit (Bistum Culiacán)

Bischöfe von Cachoeiro de Itapemirim

Bischöfe von Málaga-Soatá

2011

thumbnail
Víctor Manuel Ochoa Cadavid, seit (Bistum Málaga-Soatá)

Bischöfe von Cúcuta

2011

thumbnail
Julio César Vidal Ortiz, seit (Bistum Cúcuta)

Bischöfe von Joliet in Illinois

Ordinarien > Bischöfe von Bauchi

Ordinarien > Bischöfe von Navrongo-Bolgatanga

Ordinarien > Bischöfe von Teggiano-Policastro

Ordinarien > Bischöfe von Sokoto

Ordinarien > Bischöfe von Sonsón-Rionegro

2011

thumbnail
Fidel León Cadavid Marín, seit (Bistum Sonsón-Rionegro)

Ordinarien > Bischöfe von Diamantino

Ordinarien > Bischof von Machiques

2011

thumbnail
Jesús Alfonso Guerrero Contreras OFMCap, seit dem 9. April (Bistum Machiques)

Ordinarien > Bischöfe von San José del Guaviare

2011

thumbnail
Francisco Antonio Nieto Súa, seit (Bistum San José del Guaviare)

Ordinarien > Bischöfe von Owando

Ordinarien > Bischöfe von São Raimundo Nonato

2011

thumbnail
João Santos Cardoso, seit (Bistum São Raimundo Nonato)

Ordinarien > Bischöfe von Barra do Piraí-Volta Redonda

Bischöfe von Guanhães

2012

thumbnail
Jeremias Antônio de Jesus, seit (Bistum Guanhães)

Ordinarien > Bischöfe von Juticalpa

2012

thumbnail
José Bonello OFM, seit (Bistum Juticalpa)

Bischöfe von Araçuaí

2012

thumbnail
Marcello Romano, seit (Bistum Araçuaí)

Ordinarien von Babahoyo > Bischöfe

2012

thumbnail
Marco Pérez Caicedo, seit 10. Februar (Bistum Babahoyo)

2010

thumbnail
Fausto Gabriel Trávez Trávez OFM, 27. März 2008–11. September (Bistum Babahoyo)

2008

thumbnail
Jesús Ramón Martínez de Ezquerecocha Suso, 22. August 1994–27. März (Bistum Babahoyo)

Bischöfe von Dharmapuri

Bischöfe von Portsmouth

Bischöfe von Leopoldina

2012

thumbnail
José Eudes Campos do Nascimento, seit (Bistum Leopoldina)

Ordinarien > Bischöfe von Duitama-Sogamoso

1994

thumbnail
Jesús María Coronado Caro SDB (Bistum Duitama-Sogamoso)

Bischöfe von Prato

Bischöfe von Sandhurst

Bischöfe von Mogi das Cruzes

Bischöfe von San Jose

Bischöfe von Thiès

2013

thumbnail
André Gueye, seit (Bistum Thiès)

Bischöfe von Dumaguete

Bischöfe von Mouila

Bischöfe von Rourkela

2013

2009

thumbnail
Alphonse Bilung SVD, 4. Juli 1979–2. April (Bistum Rourkela)

Ordinarien > Bischöfe von Kayes

2013

thumbnail
Jonas Dembélé, seit (Bistum Kayes)

Ordinarien > Bischöfe von Temuco

2013

thumbnail
Héctor Eduardo Vargas Bastidas SDB, seit (Bistum Temuco)

Ordinarien > Bischöfe von Churchill-Baie d’Hudson

2013

thumbnail
Wies?aw Krótki OMI, seit (Bistum Churchill-Hudson Bay)

1968

thumbnail
Marc Lacroix OMI (Bistum Churchill-Hudson Bay)

Bischöfe von Imus

Ordinarien > Bischöfe von Manzini

2013

thumbnail
José Luís Gerardo Ponce de León, seit 29. November (Bistum Manzini)

Ordinarien > Bischöfe von Formosa

Bischöfe > Bischöfe von Riobamba

2013

thumbnail
Julio Parrilla Díaz, seit (Bistum Riobamba)

Musik

2013

Musikalische Formen > Kirchenlieder:
thumbnail
Vater unser – Dein Reich komme: Neues Geistliches Lied von Paul F. Irmen, aus: „Gotteslob - Gebet- und Gesangbuch für das Bistum Aachen“, Aachen (Vaterunser)

2007

Diskografie:
thumbnail
Vor dir sind tausend Jahre wie ein Tag. 1000 Jahre Bistum Bamberg. Bamberger Domkantorei. Cavalli Records (Alois Albrecht)

Bischöfe von Almenara

2013

thumbnail
José Carlos Brandão Cabral, seit (Bistum Almenara)

Bischöfe von Crateús

Bischöfe von Orizaba

Bischöfe von Colima

2013

thumbnail
Marcelino Hernández Rodríguez, seit (Bistum Colima)

Bischöfe von Uvira

2013

thumbnail
Sébastien Muyengo Mulombe, seit (Bistum Uvira)

Bischöfe von Ciudad Juárez

2014

thumbnail
José Guadalupe Torres Campos, seit (Bistum Ciudad Juárez)

Bischöfe von Ciudad Quesada

2014

thumbnail
José Manuel Garita Herrera, seit (Bistum Ciudad Quesada)

Ordinarien

2014

thumbnail
Samson Shukardin OFM, seit (Bistum Hyderabad in Pakistan)

2011

2007

thumbnail
Edmund John Patrick Collins MSC, Bischof von 1986 bis (Bistum Darwin)

2007

thumbnail
Edmund Collins MSC, Bischof von 1986 bis (Bistum Darwin)

Ordinarien > Bischöfe von Mocoa-Sibundoy

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 1. Dezember (Bistum Mocoa-Sibundoy)

Bischöfe von Fall River

Bischöfe von Guaranda

2014

thumbnail
Skiper Bladimir Yánez Calvachi, seit (Bistum Guaranda)

Bischöfe von Drohiczyn

Bischöfe von Gómez Palacio

Bischöfe von Janaúba

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 24. September (Bistum Janaúba)

Ordinarien > Bischöfe von Iba

2014

thumbnail
Sedisvakanz, seit (Bistum Iba)

Ordinarien > Bischöfe von Fairbanks

Bischöfe > Bischöfe von Villa de la Concepción del Río Cuarto

Bischöfe von Hoima

2014

Ordinarien > Bischöfe von Wilcannia-Forbes

Ordinarien > Bischöfe von San Juan Bautista de Calama

Ordinarien > Bischöfe von Jataí

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 28. Mai (Bistum Jataí)

1999

thumbnail
Miguel Pedro Mundo (Bistum Jataí)

Ordinarien > Bischöfe von Iquique

Bischöfe von San Marcos

2014

thumbnail
Carlos Enrique Trinidad Gómez, seit 4. November (Bistum San Marcos)

1971

thumbnail
Celestino Miguel Fernández Pérez OFM, 30. November 1955–7. Dezember (Bistum San Marcos)

Bischöfe von Governador Valadares

2014

thumbnail
Antonio Carlos Félix, seit (Bistum Governador Valadares)

Bischöfe von Barretos

2014

thumbnail
Milton Kenan Júnior, seit (Bistum Barretos)

Bischöfe von Garanhuns

Bischöfe von Abeokuta

2014

Bischöfe von Mamfe

Bischöfe von Geita

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 14. März (Bistum Geita)

Bischöfe von Monze

Bischöfe von Bom Jesus da Lapa

Bischöfe von Papantla

2014

thumbnail
José Trinidad Zapata Ortiz, seit (Bistum Papantla)

Bischöfe von Santa Marta

2014

thumbnail
Luis Adriano Piedrahíta Sandoval, seit (Bistum Santa Marta)

Bischöfe von Tuxtepec

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 26. September (Bistum Tuxtepec)

2005

thumbnail
José Antonio Fernández Hurtado, seit (Bistum Tuxtepec)

Bischöfe von Gary

2014

Bischöfe von São José dos Campos

2014

thumbnail
José Valmor César Teixeira SDB, seit (Bistum São José dos Campos)

Bischöfe von Superior

2014

thumbnail
Sedisvakanz seit 4. November (Bistum Superior)

2007

Bischöfe

2015

thumbnail
Sedisvakanz seit 11. Februar (Bistum Ebebiyin)

2009

thumbnail
Jacques Danka Longa, seit 7. Januar (Bistum Kara)

2009

2009

thumbnail
Ignace Baguibassa Sambar-Talkena, 30. November 1996–7. Januar (Bistum Kara)

2009

thumbnail
Roger Morin, seit 2. März (Bistum Biloxi)

Ordinarien > Bischöfe von Lolo

2015

thumbnail
Jean-Bertin Nadonye Ndongo OFMCap, seit (Bistum Lolo)

Bischöfe von Ambato

2015

thumbnail
Jorge Giovanny Pazmiño Abril OP, seit (Bistum Ambato)

Ordinarien > Bischöfe von Lichinga

2015

thumbnail
Atanasio Amisse Canira, seit (Bistum Lichinga)

Bischöfe von Shinyanga

2015

thumbnail
Liberatus Sangu, seit (Bistum Shinyanga)

"Bistum Görlitz" in den Nachrichten