Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Ewen Bremner wird in Edinburgh, Schottland geboren. Ewen Bremner ist ein britischer Schauspieler. Große Bekanntheit erreichte er mit seiner Rolle des „Spud“ in dem Kinofilm Trainspotting – Neue Helden. Zu seinen weiteren Filmen gehörten unter anderen Snatch – Schweine und Diamanten, Pearl Harbor und Black Hawk Down.
thumbnail
Geboren: Rachid Taha wird in Sig, Provinz Muaskar geboren. Rachid Taha ist ein algerischstämmiger Sänger und Musiker aus Frankreich. Stilistisch integriert er arabische Einflüsse und House, Techno, Rock, Punk und Raï. Zu seinen bekanntesten Stücken zählen eine Neufassung des maghrebinischen 1970er-Schlagers Ya Rayah sowie das Lied Barra, Barra, das unter anderem in dem Film Black Hawk Down und dem Computerspiel Far Cry 2 verwendet wurde.

Soundtrack

2001

thumbnail
Black Hawk Down – (Verwendung des Liedes: J'Attends – Gortoz A Ran mit Denez Prigent) (Lisa Gerrard)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

Ehrung:
thumbnail
Phoenix Film Critics Society Awards: Nominiert Bestes Schauspielensemble (mit dem restlichem Cast) (Tom Sizemore)

2002

Ehrung > Oscar:
thumbnail
Black Hawk Down - Gewinn (Michael Minkler)

1971

Ehrung:
thumbnail
Banner der Arbeit (Heinz Geggel)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2002

Film > Stuntman:
thumbnail
Black Hawk Down (Charles Ingram)

2001

Film:
thumbnail
Black Hawk Down (Glenn Morshower)

2001

Film:
thumbnail
Black Hawk Down (Jason Isaacs)

2001

Film:
thumbnail
Black Hawk Down (Johnny Strong)

2001

Film:
thumbnail
Black Hawk Down (Ioan Gruffudd)

Golden Reel Awards

2002

thumbnail
Black Hawk Down (Motion Picture Sound Editors)

"Black Hawk Down" in den Nachrichten