Blindheit

Unter Blindheit versteht man die ausgeprägteste Form einer Sehbehinderung mit gänzlich fehlendem oder nur äußerst gering vorhandenem visuellen Wahrnehmungsvermögen eines oder beider Augen. Sie kann angeboren (Geburtsblindheit) oder erworben sein. Die Aussichten auf eine Verbesserung oder gar Heilung sind abhängig von Krankheitsbeginn, Ursachen und – insbesondere in Ländern der Dritten Welt – generell dem Zugang zu entsprechenden Behandlungsangeboten, gering. Davon abgesehen gibt es eine Reihe von Erkrankungen, für die es keinen wirksamen therapeutischen Ansatz gibt, und die deshalb als unheilbar gelten. Wenn eine Blindheit beide Augen betrifft, ist sie eine schwere Behinderung, bei der nach deutscher Gesetzgebung grundsätzlich ein Anspruch auf Beihilfe in Form von Blindengeld besteht. Er wird im jeweiligen Landesblindengeldgesetz oder als Blindenhilfe im Sozialgesetzbuch (SGB XII § 72) geregelt (Hier ein Beispiel (Memento vom 11. Dezember 2005 im Internet Archive)).

mehr zu "Blindheit" in der Wikipedia: Blindheit

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Lilli Nielsen stirbt in Kolding, Dänemark. Lilli Nielsen (geb. Reker) war eine dänische Psychologin, die Kinder förderte und unterrichtete, die blind oder sehbehindert und unter Umständen auch mehrfachbehindert sind. Sie hatte mehrere Lehrwerke im Rahmen der Blinden- und Sehbehindertenpädagogik veröffentlicht.
thumbnail
Gestorben: Albert Plohnke stirbt in Bad Kissingen. Albert Plohnke war Flugzeug-Bordingenieur und Technischer Betriebsleiter. Seine Lebensaufgabe war das „Brücken bauen zwischen Blinden und Sehenden“.
thumbnail
Geboren: Joana Zimmer wird in Freiburg im Breisgau geboren. Joana Zimmer ist eine deutsche Sängerin. Von Geburt an ist Joana Zimmerblind. Sie lebte mit ihrer Familie in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.
thumbnail
Geboren: Regina Vollbrecht wird in Mönchhagen geboren. Regina Vollbrecht ist eine blinde Langstreckenläuferin und Goalball-Spielerin sowie aktuelle Weltrekordhalterin im Blinden-Marathon der Frauen. Sie ist Botschafterin für die Christoffel-Blindenmission (CBM).
thumbnail
Gestorben: Ernst Puchmüller stirbt in Neukloster. Ernst Puchmüller war ein deutscher Bäcker, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, Erster Sekretär einer SED-Kreisleitung, VVN-Landesvorsitzender in Mecklenburg und Direktor einer Landesblindenanstalt.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1950

Auflösung:
thumbnail
Mac and Bob war ein US-amerikanisches Old-Time-Duo. Die beiden blinden Musiker wurden vor allem durch ihre Auftritte im WLS National Barn Dance bekannt.

1922

Gründung:
thumbnail
Mac and Bob war ein US-amerikanisches Old-Time-Duo. Die beiden blinden Musiker wurden vor allem durch ihre Auftritte im WLS National Barn Dance bekannt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die DDR lockert ihre Vorschriften zum Mindestumtausch bei der Einreise westlicher Besucher dahingehend, dass Begleitpersonen von Schwerstbehinderten und Blinder nicht herangezogen werden.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1999

thumbnail
Film: Die Farben des Paradieses (persisch ‏رنگ خدا‎ Rang-e khoda) ist ein iranischer Spielfilm aus dem Jahr 1999. Der Film, bei dem Majid Majidi als Regisseur und Drehbuchautor tätig war, stellt einen blinden Jungen und dessen Vater in den Vordergrund, der sich für die Blindheit seines Sohnes schämt. Die Hauptrollen spielten Mohsen Ramezani und Hossein Mahjoub.

Stab:
Regie: Majid Majidi
Drehbuch: Majid Majidi
Produktion: Mehdi Karimi, Ali Ghaem Maghami, Mehdi Mahabadi, Mohsen Sarab
Musik: Alireza Kohandairy
Kamera: Mohammad Davudi
Schnitt: Hassan Hassandoost

Besetzung: Mohsen Ramezani, Hossein Mahjoub, Salameh Feyzi, Farahnaz Safari, Elham Sharifi, Mohamad Rahmani

"Blindheit" in den Nachrichten