Blue Flame

The Blue Flame ist ein Raketenauto. Es wurde von der Reaction Dynamics Inc. gebaut, die von Pete Farnsworth, Ray Dausman und Dick Keller (vom IIT) gegründet wurde. Als Treibstoff dient dem eingesetzten Flüssigkeitsraketentriebwerk ein diergoles Gemisch aus Flüssigerdgas („LNG“) und Wasserstoffperoxid. Die hinter der Schubdüse sichtbare blaue Flamme war der Anlass für den Namen „Blue Flame“. Angesichts des Bedeutungsgewinns der Umweltbewegung hoffte die das Projekt unterstützende American Gas Association auf die Werbewirksamkeit der Aktion – lange hatte es keinen „grüneren“ Landgeschwindigkeitsrekord gegeben.

Bei der Suche nach einem Fahrer war Craig Breedlove zu teuer, und Chuck Suba verunglückte kurz darauf bei einem Rennen. So wurde der Amerikaner Gary Gabelich der Fahrer.

mehr zu "Blue Flame" in der Wikipedia: Blue Flame

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Erstmals erreicht ein Landfahrzeug eine Geschwindigkeit von mehr als 1000 Kilometer pro Stunde. In der Großen Salzwüste im US-Bundesstaat Utah setzt Gary Gabelich im RaketenautoBlue Flame diesen Meilenstein in der Geschichte der Technik.

"Blue Flame" in den Nachrichten