Blue Ocean Entertainment

Die Blue Ocean Entertainment AG ist ein deutscher Kinderzeitschriftenverlag mit Sitz in Stuttgart, der mehrheitlich zur Hubert Burda Media gehört . Blue Ocean verlegt über 50 regelmäßig erscheinende Magazine, unter anderem die Magazinfamilien rund um Prinzessin Lillifee, Filly, Playmobil und Bibi Blocksberg, Wissensmagazine wie Frag doch mal die Maus (Magazin zur Sendung mit der Maus) und Löwenzahn sowie lizenzfreie Magazine wie Pferd & Co und Dinosaurier. Die Zielgruppe des Verlags sind Kinder im Alter von eineinhalb bis 13 Jahren.



Geschichte




Blue Ocean Entertainment wurde 2005 gegründet. Im Sommer 2006 erschien mit Prinzessin Lillifee das erste Magazin des Verlags. Seit 2007 verlegt Blue Ocean die italienische Comicserie Winx Club. 2009 erschien erstmals das Playmobil-Magazin, ein halbes Jahr später kam das Filly-Magazin hinzu. In Zusammenarbeit mit Schleich (Unternehmen) veröffentlicht Blue Ocean seit 2012 regelmäßig Magazine rund um die Elfenwelt bayala.Im März 2013 schloss der Verlag mit dem Lego-Konzern einen langjährigen Lizenzvertrag und ist seitdem European Master Publisher für das Unternehmen. Mit Lego - Legends of Chima erschien im Oktober 2013 das erste Magazin in dieser Zusammenarbeit. Darauf folgten Magazine und Comics zu den Spielwelten Lego Ninjago: Meister des Spinjitzu, Lego Friends und Lego ELVES. Zudem veröffentlichte der Stuttgarter Verlag im August 2015 die weltweit erste Stickerserie mit Lego-Motiven. 2014 begann Blue Ocean eine Zusammenarbeit mit Filmstudios wie 20th Century Fox und DreamWorks SKG: Seitdem gehören die Magazine DRAGONS und ICE AGE ebenfalls zum Portfolio des Stuttgarter Unternehmens. Die Formate basieren auf den weltweit erfolgreichen Filmreihen Drachenzähmen leicht gemacht sowie Ice Age. Ende 2015 startete Blue Ocean die Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Spielwaren-Konzern Mattel.

mehr zu "Blue Ocean Entertainment" in der Wikipedia: Blue Ocean Entertainment

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2005

Gründung:
thumbnail
Die Blue Ocean Entertainment AG ist ein deutscher Kinderzeitschriftenverlag mit Sitz in Stuttgart. Er verlegt über 30 regelmäßig erscheinende Magazine, unter anderem die Magazinfamilien rund um Prinzessin Lillifee und Filly, die Wissensmagazine Frag doch mal die Maus (Magazin zur Sendung mit der Maus) und Löwenzahn sowie lizenzfreie Magazine wie Pferd & Co und DINOSAURIER. Die Zielgruppe des Verlags sind Kinder im Alter von eineinhalb bis 13 Jahren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Ehrung:
thumbnail
Bayerischer Printmedienpreis in der Kategorie „herausragende Leistungen junger Unternehmen“

2008

Preisträger:
thumbnail
FAZ Lesesaal der Frankfurter Allgemeine für herausragende unternehmerische Leistungen, manroland AG, Offenbach, für herausragende technische Leistungen, Blue Ocean Entertainment AG, Stuttgart für herausragende Leistungen junger Unternehmen und Ellinor Holland, Verlegerin und Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen (Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten) (Bayerischer Printmedienpreis)

"Blue Ocean Entertainment" in den Nachrichten