Blut und Eisen

Der Begriff Blut und Eisen geht zurück auf eine Rede, die der damalige preußische Ministerpräsident Otto von Bismarck während des preußischen Verfassungskonfliktes am 30. September 1862 vor der Budgetkommission des preußischen Abgeordnetenhauses hielt.

mehr zu "Blut und Eisen" in der Wikipedia: Blut und Eisen

Preußen

thumbnail
In einer Rede vor der Budgetkommission des Abgeordnetenhauses äußert Ministerpräsident Otto von Bismarck die Überzeugung, dass Eisen und Blut die großen Fragen der Zeit entscheide. Er will eine Heeresreform durchsetzen.

"Blut und Eisen" in den Nachrichten