Bob Dylan

Bob Dylan (2010)
Bild: Alberto Cabello from Vitoria Gasteiz
Lizenz: CC-BY-2.0

Bob Dylan [ˈdɪlən] (* 24. Mai 1941 als Robert Allen Zimmerman in Duluth, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Musiker und Lyriker. Er gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. „Für seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Songtradition“ wurde ihm 2016 als erstem Musiker der Nobelpreis für Literatur zuerkannt.

Dylan ist Sänger und spielt Gitarre, Mundharmonika, Orgel sowie Klavier. Nachdem er seine ersten Erfolge als Folkmusiker erzielt hatte, wandte er sich Mitte der 1960er Jahre der Rockmusik zu, schöpfte aber im Laufe seiner Karriere auch aus anderen Musiktraditionen wie Country, Blues, Gospel und dem Great American Songbook. Dylans Texte im Verbund mit der musikalischen Darbietung und Aufführungspraxis zeichnen sich durch vielschichtige Bezugsebenen aus, in denen high culture und popular culture aufeinandertreffen. In sein Werk eingewoben sind Referenzen auf zahllose Gestalten der amerikanischen und europäischen Musik- und Literaturgeschichte, darunter etwa Hank Williams, James Joyce, Woody Guthrie, Ovid, Merle Haggard, William Shakespeare, Jerry Lee Lewis, Arthur Rimbaud, John Lennon, Homer, Billy Joe Shaver, Petrarca oder Frank Sinatra. Sowohl das in der Kombination vielfältiger Traditionslinien sehr eigenständige, erfindungsreiche Werk Dylans als auch die rätselbehaftete Persönlichkeit des Singer-Songwriters führten zu einer in ihrer Gesamtheit kaum mehr überschaubaren kulturellen und geisteswissenschaftlichen Rezeption.

mehr zu "Bob Dylan" in der Wikipedia: Bob Dylan

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Bob Dylan, US-amerikanischer Folk- und Rockmusiker

thumbnail
Bob Dylan ist heute 76 Jahre alt. Bob Dylan ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Bob Dylans Album Blonde on Blonde erscheint in den USA
Kultur:
thumbnail
Veröffentlichung des Songs Like a Rolling Stone von Bob Dylan

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1989

Album-Veröffentlichungen:
thumbnail
Bob Dylan -Oh Mercy

Tagesgeschehen

thumbnail
New York City/Vereinigte Staaten. Bob Dylan hat nach Überzeugung von 172 Musikern und Interpreten mit Like A Rolling Stone den besten Song aller Zeiten geschrieben.

Sport

2014

Diskografie > The Bootleg Series:
thumbnail
The Bootleg Series Vol. 11 : "The Basement Tapes Complete: 1967"

2013

Diskografie > The Bootleg Series:
thumbnail
The Bootleg Series Vol. 10 ; "Another Self Portrait: 1969 - 1971"

2010

Diskografie > The Bootleg Series:
thumbnail
The Bootleg Series Vol. 9 , „The Witmark Demos: 1962 – 1964“

2008

Diskografie > The Bootleg Series:
thumbnail
The Bootleg Series Vol. 8 , „Tell Tale Signs. Rare And Unreleased“ aus den Jahren 1989 bis 2006

2005

Diskografie > The Bootleg Series:
thumbnail
The Bootleg Series Vol. 7 , „No Direction Home“, Soundtrack zu Martin Scorseses gleichnamigen Film

Musik

2015

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Shadows in the Night
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
thumbnail
Bob Dylan - Tempest

2011

Diskografie > Livealbum:
thumbnail
Bob Dylan in Concert – Brandeis University 1963

2011

Diskografie > Zusammenstellung:
thumbnail
Bob Dylan All Time Best
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Bob Dylan - Together Through Life

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

thumbnail
Film: Todd Haynes drehte im Juli 2006 in Montreal den Film I’m Not There, der seine Weltpremiere am 4. September auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig hatte. Bob Dylan spielt selbst nicht mit, sondern wird von verschiedenen Schauspielern wie Richard Gere oder Cate Blanchett verkörpert.

2007

thumbnail
Film: The other Side of the Mirror. Drei Konzerte vom Newport Festival 1963 bis 1965. Dokumentarfilm von Murray Lerner.

2007

thumbnail
Film: Todd Haynes drehte im Juli 2006 in Montreal den Film I’m Not There, der am 4. September auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig Weltpremiere hatte. Bob Dylan spielte selbst nicht mit, er wird von verschiedenen Schauspielern wie Richard Gere oder Cate Blanchett verkörpert.
thumbnail
Rundfunk: Die US-Hörfunkstation Deep Tracks strahlt die erste Folge der von Bob Dylan gestalteten und präsentierten Reihe Theme Time Radio Hour aus.

2006

thumbnail
Radiosendungen: 2006 bis 2009 für den Sirius-Satellitenradiosender: Theme Time Radio Hour für Subskribenten unter www.siriusxm.com/deeptracks nachzuhören

"Bob Dylan" in den Nachrichten