Bob Murawski

Bob Murawski (* 14. Juni 1964 in Detroit, Michigan) ist ein amerikanischer Filmeditor und Oscar-Preisträger.

mehr zu "Bob Murawski" in der Wikipedia: Bob Murawski

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Bob Murawski wird in Detroit, Michigan geboren. Bob Murawski ist ein amerikanischer Filmeditor und Oscar-Preisträger.

thumbnail
Bob Murawski ist heute 54 Jahre alt. Bob Murawski ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Die fantastische Welt von Oz (Originaltitel Oz the Great and Powerful) ist ein US-amerikanischer 3D-Fantasy-Film des Regisseurs Sam Raimi aus dem Jahr 2013, der die Vorgeschichte zu Lyman Frank Baums Kinderbuchreihe um das Zauberland Oz beziehungsweise deren Verfilmungen Der Zauberer von Oz und Oz -Eine fantastische Welt erzählt. Die Weltpremiere des Films fand am 13. Februar 2013 statt. Am 7. März 2013 kam der Film in die deutschen Kinos. In der Titelrolle ist James Franco zu sehen.

Stab:
Regie: Sam Raimi
Drehbuch: Mitchell Kapner, David Lindsay-Abaire
Produktion: Joe Roth
Musik: Danny Elfman
Kamera: Peter Deming
Schnitt: Bob Murawski

Besetzung: James Franco, Mila Kunis, Michelle Williams, Rachel Weisz, Zach Braff, Bill Cobbs, Tony Cox, Joey King, Abigail Spencer, Ted Raimi

2009

2009

thumbnail
Filmografie: Drag Me to Hell ist ein Horror-Thriller aus dem Jahr 2009 von Regisseur Sam Raimi mit Alison Lohman in der Hauptrolle. Der Film basiert auf einem Original-Drehbuch der Brüder Sam und Ivan Raimi.

Stab:
Regie: Sam Raimi
Drehbuch: Sam Raimi, Ivan Raimi
Produktion: Grant Curtis, Rob Tapert,
Sam Raimi (ungenannt)
Musik: Christopher Young
Kamera: Peter Deming
Schnitt: Bob Murawski

Besetzung: Alison Lohman, Justin Long, Lorna Raver, Dileep Rao, David Paymer, Adriana Barraza, Chelcie Ross, Reggie Lee, Molly Cheek, Bojana Novaković

2008

thumbnail
Film: Tödliches Kommando -The Hurt Locker ist ein US-amerikanisches Kriegsdrama aus dem Jahr 2008. Regie führte Kathryn Bigelow, das Drehbuch schrieb Mark Boal. Der Film lief am 13. August 2009 in den deutschen Kinos an. 2010 wurde er mit sechs Oscars ausgezeichnet, unter anderem als bester Film und für die beste Regie. Es war der 1. Regie-Oscar in der 82-jährigen Geschichte der Academy Awards, der an eine Frau verliehen wurde.

Stab:
Regie: Kathryn Bigelow
Drehbuch: Mark Boal
Produktion: Kathryn Bigelow,
Mark Boal, Nicolas Chartier, Greg Shapiro
Musik: Marco Beltrami, Buck Sanders
Kamera: Barry Ackroyd
Schnitt: Chris Innis, Bob Murawski

Besetzung: Jeremy Renner, Anthony Mackie, Brian Geraghty, Guy Pearce, Ralph Fiennes, David Morse, Christian Camargo, Evangeline Lilly, Christopher Sayegh, Malcolm Barrett, Michael Desante

2007

thumbnail
Filmografie: Spider-Man 3 ist eine US-amerikanische Comicverfilmung von Regisseur Sam Raimi aus dem Jahr 2007, die am 1. Mai 2007 in die deutschen bzw. am 4. Mai 2007 in die US-amerikanischen Kinos kam. Der Film stellt die Fortsetzung der Filme Spider-Man (2002) und Spider-Man 2 (2004) dar. Die Besetzung der Hauptfiguren erfolgte durch die gleichen Schauspieler wie im ersten und zweiten Teil, mit Tobey Maguire in der Rolle des Titelhelden. Er entstand als angekündigter Abschluss einer Trilogie.

Stab:
Regie: Sam Raimi
Drehbuch: Sam Raimi, Ivan Raimi, Alvin Sargent, Comic : Stan Lee, Steve Ditko
Produktion: Avi Arad, Grant Curtis, Laura Ziskin
Musik: Christopher Young, Main Title : Danny Elfman
Kamera: Bill Pope
Schnitt: Bob Murawski

Besetzung: Tobey Maguire, Kirsten Dunst, James Franco, Thomas Haden Church, Topher Grace, Bryce Dallas Howard, J. K. Simmons, James Cromwell, Cliff Robertson, Ted Raimi, Theresa Russell, Rosemary Harris, Elizabeth Banks, Dylan Baker, Bill Nunn, Bruce Campbell, Willem Dafoe, Elya Baskin, Stan Lee, Steve Valentine, Mageina Tovah

"Bob Murawski" in den Nachrichten