Boeing 707

Die Boeing 707 ist ein vierstrahliger Tiefdecker mit Schmalrumpf des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing. Die Boeing 707 war neben der De Havilland Comet das erste mit Strahltriebwerken ausgestattete Langstrecken-Passagierflugzeug. Sie revolutionierte zusammen mit der vergleichbaren Douglas DC-8 und anderen wirtschaftlich weit weniger erfolgreichen Flugzeugtypen dieser Zeit die zivile Luftfahrt. Insgesamt wurden 1010 Boeing 707 in verschiedenen zivilen und militärischen Versionen ausgeliefert. Heute fliegt keine Maschine mehr im zivilen Passagier-Liniendienst.

mehr zu "Boeing 707" in der Wikipedia: Boeing 707

Flotte > Historische Flotte

707 n. Chr.

thumbnail
Boeing (Avianca)

Geschichte

1958

thumbnail
– Die Boeing 707 mit Pratt & Whitney JT3 Triebwerken wird der erste amerikanische mit Turbinen betriebene Jet im kommerziellen Einsatz (United Technologies Corporation)

Flotte

707 n. Chr.

707 n. Chr.

thumbnail
Boeing (Dan-Air)

Entführungsfälle (Beispiele)

1969

thumbnail
Leila Chaled und ein weiterer PFLP-Aktivist entführen am 29. August den Flug TWA 840 auf dem Weg von Rom nach Tel Aviv. Anders als erwartet ist Yitzak Rabin, damals israelischer Botschafter in den Vereinigten Staaten, nicht an Bord. Die Entführer dirigieren die Maschine nach Damaskus. Dort lassen sie bis auf zwei jüdische Passagiere alle Geiseln frei. Am Boden sprengen die Entführer die Boeing 707; das Bild vom abgerissenen Cockpit geht um die Welt. Im Dezember gestattet Syrien den israelischen Passagieren die Ausreise nach Athen und erhält im Gegenzug 13 gefangene Syrer zurück. Das Flugzeug wurde repariert mit der Nase der 1968 verunfallten 707 von BOAC Flug 712. (Flugzeugentführung)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

Film:
thumbnail
In the Hive (Vivica A. Fox)

Natur & Umwelt

thumbnail
Katastrophen: Baiyun, Volksrepublik China. Während der Notlandung einer Boeing 737 der Xiamen Airlines kommt es zwischen dem Pilot und dem Entführer zu einem Kampf und die Maschine gerät außer Kontrolle. Sie rammt eine Boeing 707 der China Southwest Airlines und kracht anschließend in eine Boeing 757 der gleichen Fluggesellschaft. 132 Menschen sterben, 141 überleben das Desaster
thumbnail
Katastrophen: Eine Boeing 707 der Independent Air zerschellt aufgrund eines Kommunikationsfehlers beim Landeanflug auf Santa Maria, Azoren, Portugal an einem Berg. Alle 144 Menschen an Bord sterben.
thumbnail
Katastrophen: In einer Boeing 707 der Korean Air explodiert über Myanmar eine Bombe. Alle 115 Menschen an Bord sterben. (→Korean-Airlines-Flug 858)
thumbnail
Katastrophen: Jidda, Saudi-Arabien. Eine Boeing 707 der Pakistan International Airlines, voll besetzt mit Pilgern aus Mekka, stürzt kurz nach dem Start ab. Alle 156 Menschen an Bord sterben
thumbnail
Katastrophen: Agadir, Marokko. Eine Boeing 707 auf einem Charterflug von Frankreich kommend, prallt gegen einen Berg. Alle 188 Menschen an Bord sterben

"Boeing 707" in den Nachrichten