Bogenbrücke

Die Bogen- oder auch Gewölbebrücke gehört zur ältesten Konstruktionsform von Brücken. Sie ist gekennzeichnet durch eine Bogenform sowie durch eine unverschiebliche Lagerung der beiden Bogenenden, so dass der Abtrag horizontaler Kräfte sichergestellt ist.

mehr zu "Bogenbrücke" in der Wikipedia: Bogenbrücke

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Joseph Melan stirbt in Prag. Joseph Melan (auch in der Schreibweise Josef Melan) war ein österreichischer Bauingenieur, auf den die Melan-Bauweise nach der Deflektionstheorie für Bogenbrücken zurückgeht.
thumbnail
Gestorben: Robert Maillart stirbt in Genf. Robert Maillart war ein Schweizer Bauingenieur, Brückenbauer und Unternehmer. Mit dem neuen Werkstoff Stahlbeton schuf er Anfang des 20. Jahrhunderts viele richtungsweisende Bogenbrücken und weitgespannte unterzugslose Pilzdecken.
thumbnail
Gestorben: Paul Séjourné stirbt in Paris. Paul Séjourné war ein französischer Bauingenieur und Eisenbahnbauer, der hauptsächlich durch seine gemauerten Bogenbrücken mit großen Stützweiten bekannt wurde.
thumbnail
Geboren: Robert Maillart wird in Bern geboren. Robert Maillart war ein Schweizer Bauingenieur, Brückenbauer und Unternehmer. Mit dem neuen Werkstoff Stahlbeton schuf er Anfang des 20. Jahrhunderts viele richtungsweisende Bogenbrücken und weitgespannte unterzugslose Pilzdecken.
thumbnail
Geboren: Joseph Melan wird in Wien geboren. Joseph Melan (auch in der Schreibweise Josef Melan) war ein österreichischer Bauingenieur, auf den die Melan-Bauweise nach der Deflektionstheorie für Bogenbrücken zurückgeht.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1928

Biografie > Der Wissenschaftler und Konstrukteur:
thumbnail
die Pont Caquot über die Schlucht von Usses in the Alpen bei Annecy; eine 137 m überspannende Beton-Bogenbrücke; (Albert Caquot)

1928

Biografie > Der Wissenschaftler und Konstrukteur:
thumbnail
die neue Caille-Brücke über die Schlucht von Usses in the Alpen bei Annecy. Dies ist eine 140 m überspannende Beton-Bogenbrücke. (Albert Caquot)

Beispiele bekannter Bogenbrücken

2006

thumbnail
Dreiländerbrücke zwischen Weil am Rhein und Huningue (Frankreich), weltweit längste freie Spannweite (230? m)

2005

thumbnail
Svinesundbrücke in Norwegen/Schweden

1969

thumbnail
Lingenauer Hochbrücke Bogenspannweite 210? m, Höhe 90? m, Länge 370? m

1963

thumbnail
Ponte da Arrábida, Porto, Portugal

1963

thumbnail
Fehmarnsundbrücke, Schleswig-Holstein

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Die Sydney Harbour Bridge in Sydney, eine der längsten Bogenbrücken der Welt, die den Hafen von Sydney überspannt, wird offiziell eröffnet. (19. März)

1932

thumbnail
18. März: In Sydney wird die Hafenbrücke (Harbour Bridge), mit einer Spannweite von 495,6 m längste Bogenbrücke der Welt, eingeweiht.

1911

thumbnail
Frühjahr: Anlässlich des 50. Jahrestages des Risorgimento wird in Rom der Ponte del Risorgimento über den Tiber eröffnet. Er ist die erste Eisenbetonbrücke Italiens und hat bei ihrer Eröffnung die größte Spannweite aller Betonbogenbrücken.
thumbnail
Die nach den Plänen des Ingenieurs Théophile Seyrig erbaute BogenbrückePonte Dom Luís I über den Fluss Douro bei Porto wird nach fünfjähriger Bauzeit vom portugiesischen König Ludwig I. eingeweiht. Zur Zeit ihrer Eröffnung ist sie die größte ihrer Art.

"Bogenbrücke" in den Nachrichten