Boppard

Die ehemalige ReichsstadtBoppard (lateinischBaudobriga) ist eine verbandsfreie Stadt im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz. Die Stadt ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und geprägt vom Weinbau. Sie wurde am 31. Dezember 1975 neu gebildet, Angaben von vor 1976 beziehen sich in diesem Artikel nur auf den heutigen Ortsbezirk Boppard, der der größte der zehn Ortsbezirke der Stadt Boppard ist.

mehr zu "Boppard" in der Wikipedia: Boppard

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Frithjof Fratzer stirbt in Boppard. Frithjof Fratzer war ein deutscher Regierungsdirektor a.D., Jurist und Autor, der vor allem Lyrik und Erzählbände veröffentlichte.
thumbnail
Gestorben: Hanns Neubauer stirbt in Boppard. Hanns Neubauer war ein deutscher Verbandsfunktionär und Politiker (CDU). Von 1967 bis 1971 war er Minister für Wirtschaft und Verkehr des Landes Rheinland-Pfalz.
thumbnail
Geboren: André Weis wird in Boppard geboren. André Weis ist ein deutscher Fußballspieler. Er spielt auf der Position des Torhüters.
thumbnail
Gestorben: Boris Michailowitsch Skossyrew stirbt in Boppard. Boris Michailowitsch Skossyrew war ein russischer Adeliger, der in Andorra kurzfristig die Macht erlangte und vom 7. bis 14. (bzw. 21.) Juli 1934 als König Boris I. herrschte.
thumbnail
Gestorben: Fritz Roth (Genealoge) stirbt in Boppard. Fritz Roth war ein deutscher Genealoge.

Geschichte > Höhepunkt der Bedeutung (13./14. Jahrhundert) > Handelsaktivität

1213

thumbnail
für alle Reichszolle, insbesondere Boppard, durch Kaiser Friedrich II. (Kloster Eberbach)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1856

thumbnail
Leben > Wirken als Provinzial- und Generaloberin in Trier: Ein weiteres der übernommenen Krankenhäuser war in Xaveria Rudlers Amtszeit das „Hospital zum Heiligen Geist“ in Boppard. Auf Initiative des Pfarrers Johann Baptist Berger wurde mit Verwaltung und Krankenpflege in dieser Einrichtung vertraglich der Orden beauftragt, der sich einen guten Ruf verschafft hatte. Die Provinzialoberin Xaveria Rudler traf mit dem aus Nancy angereisten Generalsuperior und drei Ordensschwestern als künftigem Personal am 21. September 1855 in der Stadt am Rhein ein. Nach der Schlüsselübergabe bezogen sie das in einem kärglichen Zustand befindliche Hospital und übernahmen am 1. Oktober offiziell das Sagen in der Einrichtung. Den Bopparder Borromäerinnen wurde in der Folge eine Kleinkinderbewahrschule , eine Nähschule (1858) und ein Haushaltungspensionat (1864) für Haushaltsschülerinnen anvertraut.

1738

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Kulturdenkmäler > Profane Bauwerke: Adelshöfe: Im Mittelalter lebten zahlreiche Adelsfamilien in der Stadt. Einige der Wohnhäuser sind erhalten geblieben: Ritter-Schwalbach-Haus (15. Jahrhundert), Eltzer Hof , Templerhaus (im Kern aus dem 13. Jahrhundert) und Reste des Hofes der Boos von Waldeck.

1738

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Kulturdenkmäler > Sakralbauten: Kloster Marienberg: Das Kloster wurde bereits um 1120 gegründet. Nach einem Brand erbaute man das gesamte Kloster von Grund auf neu. Das größte Kulturdenkmal des Rhein-Hunsrück-Kreises befindet sich zurzeit in einem sehr schlechten Zustand.

1566

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Kulturdenkmäler > Profane Bauwerke: Adelshöfe: Im Mittelalter lebten zahlreiche Adelsfamilien in der Stadt. Einige der Wohnhäuser sind erhalten geblieben: Ritter-Schwalbach-Haus (15. Jahrhundert), Eltzer Hof , Templerhaus (im Kern aus dem 13. Jahrhundert) und Reste des Hofes der Boos von Waldeck.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1957

Gründung:
thumbnail
Die BOMAG (Bopparder Maschinenbaugesellschaft) ist Weltmarktführer auf dem Sektor der Verdichtungstechnik und stellt Maschinen für die Boden-, Asphalt- und Müllverdichtung sowie Stabilisierer/Recycler her. Mit Einstieg der Fayat Group bietet BOMAG seit 2005 ebenfalls Asphaltfertiger sowie Kaltfräsen unter seinem Namen an.

Städtepartnerschaften

1991

thumbnail
Boppard, Deutschland, seit (Truro (Cornwall))

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1993

Ehrung:
thumbnail
Literaturpreis der Stadt Boppard für „Spatzenmilch und Teufelschreck“ (Ghazi Abdel-Qadir)

1960

Ehrung/Mitgliedschaft:
thumbnail
Träger des großen Stadtsiegels von 1236 der Stadt Boppard (Franz Büchner (Pathologe))

Personen > Träger des großen Stadtsiegels von 1236

2000

thumbnail
Franz Schell am 17. September

2000

thumbnail
Ferdinand Benner am 26. März

1991

thumbnail
Heinz Maurer am 29. November

1987

thumbnail
Hermann Holz am 29. Juli

1987

thumbnail
Ferdinand Pauly am 29. Juli

Musik

2004

Diskografie > Album:
thumbnail
The Life and Times of Phoebus Brumal (Album) (Fila Brazillia)

Politik & Weltgeschehen

2013

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Brasilien Arroio do Meio in Brasilien, seit

2008

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Ruanda Nyabitekeri in Ruanda, seit

1997

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Ungarn Keszthely in Ungarn seit

1991

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
England Truro in England, seit

1985

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Frankreich Amboise in Frankreich, seit

"Boppard" in den Nachrichten