Boris (Fernsehserie)

Boris ist eine italienische Fernsehserie, von der zwischen 2007 und 2010 drei Staffeln gesendet wurden. Es handelt sich um eine Metafiktion, die Handlung spielt am Set der (fiktiven) FernsehsoapGli occhi del cuore 2 (dt. Die Augen des Herzens, Staffel 2) bzw. in der dritten Staffel am Set der (ebenso fiktiven) KrankenhausserieMedical Dimension.

Im April 2011 kam der auf der Serie basierende Film Boris – Il film in die italienischen Kinos.

mehr zu "Boris (Fernsehserie)" in der Wikipedia: Boris (Fernsehserie)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Boris -Il film (zu dt. Boris -Der Film) ist eine italienische Filmkomödie aus dem Jahr 2011. Der Kinofilm baut auf der Fernsehserie Boris auf, die zwischen 2007 und 2010 in drei Staffeln lief und deren Darsteller auch alle im Film mitwirken. Ursprünglich für den 20. November 2010 geplant, verschob sich die Premiere auf den 1. April 2011.

Stab:
Regie: Giacomo Ciarrapico Mattia Torre Luca Vendruscolo
Drehbuch: Giacomo Ciarrapico
Mattia Torre
Luca Vendruscolo
Produktion: Mario Gianani Lorenzo Mieli
Musik: Giuliano Taviani Carmelo Travia
Kamera: Mauro Marchetti

Besetzung: Luca Amorosino, Valerio Aprea, Ninni Bruschetta, Paolo Calabresi, Antonio Catania, Carolina Crescentini, Massimo De Lorenzo, Carlo Luca De Ruggieri, Alberto Di Stasio, Roberta Fiorentini, Caterina Guzzanti, Francesco Pannofino, Andrea Sartoretti, Pietro Sermonti, Alessandro Tiberi, Giorgio Tirabassi

"Boris (Fernsehserie)" in den Nachrichten