Bosnier

Bosnier (kyrillisch Bosanci/Босанци) bezeichnet heute meist die Staatsangehörigen Bosnien und Herzegowinas, teilweise auch nur die Einwohner des Landesteils Bosnien, unabhängig davon welcher Religion oder Ethnie sie angehören.

Alltagssprachlich wird der Begriff jedoch häufig im Sinne einer vermeintlichen Titularnation synonym mit Bosniaken verwendet. Jener Begriff bezeichnet jedoch nur die bosnischen Muslime (im ethnischen Sinne) unter Nichtbeachtung der bosnischen Serben und Kroaten.

mehr zu "Bosnier" in der Wikipedia: Bosnier

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Nino (Sänger) stirbt in Bijeljina. Amir Rešić, bekannter als Nino war ein bosnischer Sänger, der in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts, zunächst in Serbien und später auch in Bosnien und Herzegowina an großer Popularität gewann.
thumbnail
Geboren: Jusuf El-Domiaty wird in Braunschweig, Niedersachsen geboren. Jusuf El-Domiaty ist ein deutscher Basketballspieler ägyptisch-bosnischer Abstammung. El-Domiaty spielte zunächst erfolgreich in seiner Heimatstadt Basketball und wurde dort Juniorennationalspieler. Von 2011 bis 2016 spielte er in Bremerhaven, zunächst nur beim Kooperationspartner Cuxhaven BasCats in der zweiten Spielklasse ProA und ab der Saison 2012/13 fest im Kader des Erstligisten Eisbären.
thumbnail
Geboren: Mirza Teletović wird in Mostar, SR Bosnien und Herzegowina geboren. Mirza Teletović ist ein bosnischerBasketballspieler. Aus seiner Heimat wechselte er mit 19 Jahren in die belgische Liga und nach zwei Jahren weiter zu einem der führenden europäischen Vereine Saski Baskonia aus Vitoria-Gasteiz. Mit dem baskischen Verein wurde er zweimal spanischer Meister 2008 und 2010 sowie einmal spanischer Pokalsieger 2009, zudem erreichte man in der höchsten europäischen Spielklasse ULEB Euroleague zweimal das Final Four-Turnier sowie zwischen 2006 und 2011 immer mindestens das Viertelfinale. Teletović, von seiner Körpergröße und Statur ein Spieler auf der Position des Power Forward, nimmt ungefähr doppelt so viele Wurfversuche aus der Distanz von hinter der Dreipunktelinie wie in Korbnähe, so dass man ihn auch als Tweener charakterisieren kann.
thumbnail
Geboren: Edin Bavčić wird in Foča, SR Bosnien und Herzegowina geboren. Edin Bavčić ist ein bosnischerBasketballspieler. Bavčić wurde im NBA Draft 2006 ausgewählt. Nachdem ihm der Sprung in die am höchsten dotierte US-Profiliga NBA nicht gelang, wechselte er 2008 in die Türkei und im Januar 2009 zu den Köln 99ers in die deutsche Basketball-Bundesliga. Nach der Lizenz-Rückgabe des Kölner Vereins spielte er in der Folge in Slowenien, Italien, Ukraine und Griechenland sowie Frankreich.

Themen

1999

thumbnail
8. Notwendige Begegnungen: Albaner, Bosnier, Kroaten, Roma, Serben. (Braunauer Zeitgeschichte-Tage)

"Bosnier" in den Nachrichten