Haus Bourbon

Das Haus Bourbon oder die Bourbonen ist der Name eines französischen Adelsgeschlechts, das sieben französische Könige sowie weitere Monarchen anderer europäischer Staaten stellte. Aktuell werden die Staatsoberhäupter von Spanien und Luxemburg von Angehörigen der Bourbonen-Familie gestellt.

mehr zu "Haus Bourbon" in der Wikipedia: Haus Bourbon

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Carlos von Bourbon-Sizilien stirbt. Carlos Prinz von Bourbon-Sizilien, vollständiger Name: Carlos Maria Alfonso Prinz von Bourbon-Sizilien und Bourbon-Parma, Infant von Spanien und Herzog von Calabrien war seit 1964 Oberhaupt des Königlichen Hauses Bourbon-Sizilien, einer Nebenlinie des Hauses Bourbon.
thumbnail
Gestorben: Gonzalo de Borbón stirbt in Lausanne, Schweiz. Don Gonzalo de Borbón y de Dampierre, KG, vollständiger Name Gonzalo Victor Alfonso José Bonifacio Antonio Maria y Todos los Santos de Borbón y de Dampierre war ein Mitglied der spanischen Linie der Bourbonen und Herzog von Aquitanien.
thumbnail
Geboren: Louis Alphonse de Bourbon wird in Madrid geboren. Louis Alphonse Gonzalve Victor Emmanuel Marc de Bourbon, duc d’Anjou – ist ein spanischer Prinz, der seit dem 30. Januar 1989 den Anspruch erhebt, Oberhaupt der französischen Linie des Hauses Bourbon zu sein.
thumbnail
Gestorben: Alfons von Bourbon-Sizilien stirbt in Madrid. Prinz Alfons von Bourbon-Sizilien, vollständiger Name Alfonso Maria Leo Christinus Alfonso di Liguori Antonio Francesco Saverio war ein Mitglied des Hauses Bourbon und von 1904 bis 1907 als Fürst von Asturien Anwärter auf die spanische Königskrone.
thumbnail
Geboren: Carlos von Bourbon-Sizilien wird in Lausanne geboren. Carlos Prinz von Bourbon-Sizilien, vollständiger Name: Carlos Maria Alfonso Prinz von Bourbon-Sizilien und Bourbon-Parma, Infant von Spanien und Herzog von Calabrien war seit 1964 Oberhaupt des Königlichen Hauses Bourbon-Sizilien, einer Nebenlinie des Hauses Bourbon.

"Haus Bourbon" in den Nachrichten