Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Delphine Pelletier wird in Bourges geboren. Delphine Pelletier ist eine ehemalige französische Triathletin, Militär-Weltmeisterin Triathlon (2003, 2004), Vize-Europameisterin (2008) und achtfache Triathlon-Staatsmeisterin auf der Kurz- und Langdistanz (zwischen 2002 und 2013).
thumbnail
Geboren: Florent Marchet wird in Bourges, Frankreich geboren. Florent Marchet ist ein französischer Singer-Songwriter, Komponist und Schriftsteller.
thumbnail
Gestorben: Joseph-Charles Lefèbvre stirbt in Bourges. Joseph-Charles Kardinal Lefèbvre war Erzbischof von Bourges.
thumbnail
Geboren: Olivier Lamarre wird in Bourges geboren. Olivier Lamarre ist ein ehemaliger französischer Fußballschiedsrichter.
thumbnail
Geboren: Pierre Christophe wird in Bourges geboren. Pierre Christophe ist ein französischer Jazzpianist und Komponist.

Verwaltung > Städtepartnerschaften

1989

thumbnail
FrankreichBourges, Frankreich, seit (Aveiro (Portugal))

Frankreich

thumbnail
Im Bürgerkrieg der Armagnacs und Bourguignons gelingt den Bourguignons die Einnahme von Paris, unterstützt von Stadtbewohnern, die dem Offizier Jean de Villiers de L’Isle-Adam ein Stadttor öffnen. Anschließend kommt es zu einem Massaker an den Anhängern der Armagnacs. Der 16-jährige Dauphin, der spätere König Karl VII. kann mit Hilfe von Tanneguy du Chastel entkommen und begibt sich nach Bourges.

Politik & Weltgeschehen

Hundertjähriger Krieg:
thumbnail
Im Vertrag von Troyes erkennt Frankreichs König Karl VI. im Falle seines Todes einen Thronanspruch des englischen Königs Heinrich V. an, den dieser durch die Heirat mit Katharina von Valois, der Tochter Karls VI., untermauert. Katharinas Bruder, der Dauphin Karl, ist von der Thronfolge vertraglich ausgeschlossen. Er bildet später in Bourges eine Gegenregierung.

Wissenschaft & Technik

1464

thumbnail
Die Universität von Bourges wird gegründet.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1671

Werk:
thumbnail
(Neuabdruck) in: Augustin Blomme: Imago Flandriae, Sive Vaticinium Compositium ?? Reverendi Admodum D. Lvberto Havscilt Abbate Brugensi Insignis Monasterii S. Bartholomaei Canonic. Regul. S. Augustinii vulgò den Eeck-houtte, illustrissimorum principum Bithuriae, Burgundiae, Flandriae consiliario, qui obiit anno M. CD. XVII. Decemb. xxvij. Novissimè evulgatum per D. Augustinum Blomme eijusdem Monasterii Canonicum. Lucas vanden Kerchove, Brügge (Lubertus Hautscilt)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1912

Gründung:
thumbnail
Monin ist ein französisches Unternehmen, das hauptsächlich für seine zahlreichen Likör- und Sirup-Produkte bekannt ist. Monin gilt als einer der weltweit führenden Anbieter von Sirups, Likören und Eistee-Konzentraten. Hauptsitz des Unternehmens ist Bourges.

Bisher durchgeführte UNICA – Kongresse

1995

thumbnail
Bourges (Frankreich) – 100. Geburtstag des Films (Union Internationale du Cinéma)

Kunst & Kultur

2001

Einzelausstellung:
thumbnail
Image au Centre Festival, Bourges, Frankreich (Lars Tunbjörk)

1987

Einzelausstellung:
thumbnail
Maison de la Culture, Bourges (Pierre Tal-Coat)

1920

Ausstellung:
thumbnail
Ausstellung der Werke von André Lhote, , Paris, Galerie E. Druet, Katalog mit einem Vorwort von Jacques Rivière in Bourges, Bibliothèque Municipale (Fonds Rivière, Imprimés)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Kompositionspreise und Auszeichnungen:
thumbnail
Auszeichnung der Klanginstallation glocken geigen glas II – doppelmembran auf dem 33.Internationalen Festival für Elektroakustische Musik in Bourges (Frankreich) (Susanne Stelzenbach)

"Bourges" in den Nachrichten