Brainpool

Koordinaten:50° 57′ 8″ N, 6° 54′ 15″ O

Die Brainpool TV GmbH mit Sitz in Köln-Mülheim ist eine TV-Filmproduktionsgesellschaft für leichte Unterhaltung in Deutschland und ist über ihre verschiedenen Beteiligungen in den Bereichen TV-Produktion, Live-Konzerte und Festivals, Künstlermanagement, Produktionsdienstleistungen, Vermarktung und Rechteverwertung sowie Nachwuchsförderung tätig.



Geschichte




Sie wurde am 28. November 1994 durch Jörg Grabosch, Martin Keß und Ralf Günther gegründet und produzierte ab Januar 1995 die RTL Nachtshow mit Thomas Koschwitz. Weitere Produktionen folgten, meist für die Sender Sat.1, ProSieben und RTL.Bis zum Börsengang am 23. November 1999 am Neuen Markt wurde Brainpool Gesellschafter mehrerer anderer Medienunternehmen.Im November 2001 wurde die 100-prozentige Übernahme durch die VIVA Media GmbH (Zu dieser Zeit VIVA Media AG) bekannt und im Juli 2002 der Aktienhandel eingestellt. Durch die Übernahme von VIVA durch den MTV-Mutterkonzern Viacom 2004 gehörte Brainpool bis zum 31. Dezember 2006 zu Viacom.Seit dem 1. Januar 2007 war Brainpool wieder eigenständig. Im Rahmen eines Management-Buy-outs kauften Grabosch und Günther die von ihnen gegründete Produktionsgesellschaft mit Hilfe von Privatinvestoren zurück. Neben ihnen hielten auch Stefan Raab und Andreas Scheuermann eine Beteiligung von jeweils 25 Prozent.Nach der Ausstrahlung eines 20-sekündigen Ausschnittes des Hessischen Rundfunks in seiner Sendung TV total wurden Raab und Brainpool am 26. Juni 2008 vom Bundesgerichtshof zur Zahlung einer Lizenzgebühr von 1278,23 Euro (pro angefangener Minute) an die ARD verurteilt.Am 2. Juli 2009 gab das Unternehmen bekannt, dass die französische TV-Produktionsgesellschaft Banijay Entertainment mit 50 Prozent Anteil bei Brainpool einsteigt. Banijay Entertainment wurde 2008 von Stéphane Courbit, Ex-Chef der französischen Endemol-Tochter gegründet. Grabosch, Günter, Scheuermann und Raab verringerten im Rahmen der Beteiligung ihre Anteile von jeweils 25 Prozent auf jeweils nur noch 12,5 Prozent.Im Dezember 2011 kündigte Brainpool ein Crowdfunding-Projekt zur Finanzierung des ersten Kinofilms zur TV-Serie Stromberg an. Hierfür wollte das Unternehmen bis März 2012 eine Million Euro einsammeln und erreichte dieses Ziel bereits in einer Woche.2011 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 65 Millionen Euro und einen Überschuss von knapp 13 Millionen Euro. Im selben Jahr schloss die Tochtergesellschaft Raab TV mit ProSieben/Sat1 einen Fünfjahresvertrag über 185 Millionen Euro....

mehr zu "Brainpool" in der Wikipedia: Brainpool

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Karsten Dusse wird in Essen geboren. Karsten Dusse ist Autor, Rechtsanwalt und Redakteur bei Brainpool.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1994

Gründung:
thumbnail
Die Brainpool TV GmbH mit Sitz in Köln-Mülheim ist eine TV-Produktionsfirma für leichte Unterhaltung (Light Entertainment) in Deutschland und ist über ihre verschiedenen Beteiligungen in den Bereichen TV-Produktion, Live-Konzerte und Festivals, Künstlermanagement, Produktionsdienstleistungen, Vermarktung und Rechteverwertung sowie Nachwuchsförderung tätig.

Wirtschaft

thumbnail
Der amerikanische Medienkonzern Viacom übernimmt die Mehrheit an VIVA Media, einschließlich der Produktionsfirma Brainpool.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Kinder, Kinder ist eine neunteilige deutsche Comedyserie von RTL, die 2007 ausgestrahlt wurde. Autoren waren unter anderen Sascha Albrecht und Chris Geletneky; produziert wurde die Serie von Ralf Günther (Brainpool) im Auftrag von RTL. Gedreht wurde in Köln und Umgebung.

Genre: Comedy
Produktion: Ralf Günther

Besetzung: Dana Golombek, Heinrich Schafmeister, Hans-Laurin Beyerling, Judith Pinnow, Matthias Koeberlin, Carolin Kebekus, Daniel Wiemer, Kathrin Ackermann, Gitta Schweighöfer
thumbnail
Serienstart: Hilfe! Hochzeit! -Die schlimmste Woche meines Lebens ist eine deutschsprachige Comedy-Fernsehserie der Regisseurin Isabel Kleefeld, die auf der britischen BBC-Serie The Worst Week of My Life basiert. Die Serie wurde ab dem 13. April 2007 freitagabends auf Sat.1 ausgestrahlt.

Genre: Comedy
Produktion: Brainpool

Nebenfiguren: Sophie Birkner, Oliver Lausberg, Gisela Peltzer, Friedrich Schütter, Roswitha Schreiner, Juliane Rautenberg, Siegfried Grönig, Gerhard Friedrich, Mady Rahl, Gudrun Genest, Brigitte Mira, Andreas Mannkopff, Andreas Fröhlich, Manfred Lehmann, Christel Harthaus, Inge Wolffberg, Karl Schönböck, Horst Pinnow, Peter Matic, Wolfgang Bathke, Friedrich Schoenfelder, Gerhard Wollner, Ursula Buchfellner, Christel Peters, Peter Fitz, Adelheid Arndt, Stefan Behrens, Marianne Berendsdorf, Katharina Beyer, Detlef Bierstedt, Davia Dannenberg, Gerd Duwner, Günter Glaser, Evelyn Gressmann, Walter Gross, Wilfried Herbst, Rainer Hunold, Käte Jaenicke, Hellmut Lange, Manfred Lehmann, Christian Lemke, Lena Lessing, Ralf Lindermann, Ralph Lothar, Michele Marian, Bettina Martell, Michael Nowka, Gundula Petrovska, Jörg Pleva, Ilja Richter, Peter Schiff, Hugo Schrader, Luciano Simioni, Karsten Speck, Wolfgang Spier, Edith Teichmann, Christian Wolff, Inge Wolffberg, Gerhard Wollner, Heinrich Schmieder, Shira Fleisher, Petra Berndt, David Rott, Dietz-Werner Steck, Elke Czischek, Jürgen Haug, Max Gertsch, Lara Körte, Maria Salfa, Susanne von Medvey, Helga Storck, Mia Martin, Oliver Lentz, Wookie Mayer, Gianni Anzellotti, Simona Caparrini, Luigi Santamaria, Lisa Bernardini, Andreas Schreyer, Anna Lutz-Pastré, Sylvia Ulrich, Romina Nowack, Elisabeth Kaza, Ernst Theo Richter, Shane Sweet, Cheech Marin, Harold Sylvester, E.E. Bell, Dan Tullis Jr., Juliet Tablak, Teresa Parente, Lisa Kushell, Jake Thomas, Jordan Puryear, Zolee Griggs, J.R. Nutt, Mark Valley, Hayley Erin, Dana Powell, Seven-Summits, David Ogden Stiers, Hal Holbrook, Anthony Zerbe, Lloyd Bridges, William Schallert, Johnny Cash, Tony Frank, William Ostrander, Elizabeth Taylor, James Stewart, Linda Evans, Morgan Fairchild, Robert Mitchum, Olivia de Havilland, Kate McNeil, Lee Horsley, Michael Dudikoff, Forest Whitaker, Lana Turner, John Saxon, Roy Thinnes, Shannon Tweed, Mary Kate McGeehan, Cliff Robertson, Gina Lollobrigida, Kate Vernon, Morgan Fairchild, Jane Greer, Ursula Andress, Anne Archer, Robert Stack, Celeste Holm, Jane Badler, Parker Stevenson, Bob Curtis, Tahnee Welch, Tammy MacIntosh, Raelee Hill, Melissa Jaffer, Rebecca Riggs, David Franklin, Jim Norton, Graham Norton, Tony Guilfoyle, Maurice O’Donoghue, Don Wycherley, Chris Curren, Pat Shortt, Glenn Robards, Fernando Allende, Gina Gallego, David Selby, Cynthia Sikes, Philip Davis, Wolf Kahler, John Hancock, Joe Santos, Alexa Maria Surholt, Jörg Gudzuhn, Stephan Grossmann, Winnie Böwe, Antonia Görner, Annett Fleischer, Paul Sedlmeir, Alina Stiegler, Hannes Ringlstetter, Sigi Zimmerschied, Gerd Ekken Gerdes, Christoph Tomanek, Jürgen Uter, René Vaziri, Martin Wißner, Nora Binder, Sophie Charlotte Schirmer, Nina Petri, Constanze Behrends, Parbet Chugh, Knud Riepen
thumbnail
Rundfunk: In Köln gründen Jörg Grabosch, Martin Keß und Ralf Günter die TV-Produktionsfirma Brainpool.

"Brainpool" in den Nachrichten