Brandenburg

BrandenburgZum Anhören bitte klicken! [ˈbʁandn̩ˌbʊʁk] (niedersorbischBramborska;niederdeutschBrannenborg;umgangssprachlichdie Mark) ist ein Land im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland. Die Landeshauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt ist Potsdam, weitere wichtige Zentren sind Cottbus, Brandenburg an der Havel und Frankfurt (Oder).

Brandenburg umschließt in seinem Zentrum die deutsche Hauptstadt Berlin und bildet mit dieser gemeinsam die europäische Metropolregion Berlin/Brandenburg, in der rund 6 Millionen Einwohner leben. Mehr als ein Drittel der Fläche Brandenburgs wird von Naturparks, Wäldern, Seen und Wassergebieten eingenommen.



Geschichte




Im Gebiet des heutigen Landes Brandenburg erfolgte – nach ursprünglicher Besiedlung durch die germanischen Semnonen – seit der Zeit der Völkerwanderung eine Landnahme durch westslawische Stämme. Während der ersten Phase der deutschen Ostexpansion (Ostsiedlung) eroberte 929 ein ostfränkisches Heer unter König Heinrich I. das Gebiet der Heveller mit der Brandenburg. Sie wurden deutscher Lehensherrschaft unterworfen und tributpflichtig. Zur Christianisierung der Slawen wurden die Bistümer Havelberg und Brandenburg gegründet und dem Erzbistum Magdeburg unterstellt. Da die Spannungen in der Mark stetig zunahmen, bildeten die slawischen Stämme den Liutizenbund. Im Großen Slawenaufstand wurde 983 das Gebiet Brandenburgs zurückerobert. Für über 100 Jahren wurde die deutsche Herrschaft östlich der Elbe abgeschüttelt. Der Expansionsdrang der großen Nachbarn Heiliges Römisches Reich und Polen sorgte für einen fast ununterbrochenen Kriegszustand.Als der Hevellerfürst Pribislaw 1150 kinderlos starb, hatte er sein Land Albrecht dem Bären vermacht. Damit waren Erbansprüche des Spreewanenfürsten Jaxos übergangen worden. Dieser eroberte 1153 die Brandenburg kurzzeitig zurück, welche 1157 diesmal endgültig von Albrecht zurückerobert werden konnte. Dieser Tag gilt im Allgemeinen als der Gründungstag der Mark Brandenburg. Neben der Markgrafenschaft existierende brandenburgische reichsunmittelbare Fürstentümer waren das Hochstift Brandenburg, das Hochstift Havelberg, das Hochstift Lebus und die Herrschaft Ruppin. Vor der in großem Maße einsetzenden deutschen und flämischen Besiedelung zogen sich die Heveller großenteils in Fischerdörfer (Kietze) zurück. Noch bis ins 15. Jahrhundert lebten Deutsche und Wenden nebeneinander, vielerorts in getrennten Siedlungen. Nach dem Aussterben des askanischen Herrschergeschlechtes in Brandenburg 1320 folgte bis 1415 eine Zeit schwacher Herrscher (Wittelsbacher, Luxemburger), in der die Mark Brandenburg in chaotische Verhältnisse geriet und sich ein ausgeprägtes Raubrittertum entwickelte....

mehr zu "Brandenburg" in der Wikipedia: Brandenburg

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Thronwechsel in Brandenburg. Auf den verstorbenen Joachim Friedrich folgt sein Sohn Johann Sigismund.

verbliebenes Werk

Geschichte

1952

thumbnail
wird Kyritz Kreisstadt des Kreises Kyritz im Bezirk Potsdam beziehungsweise im Bundesland Brandenburg.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1954

Film:
thumbnail
Mädchen mit Zukunft (Bruno Mondi)

Städtepartnerschaften

1989

thumbnail
Deutschland Brandenburg an der Havel, Brandenburg, seit (Magnitogorsk)

Bestände

1990

thumbnail
Land Brandenburg ab (Brandenburgisches Landeshauptarchiv)

Feierlichkeiten > Offizieller Teil

2005

thumbnail
in Potsdam, Landeshauptstadt Brandenburgs (Tag der Deutschen Einheit)

Aufbau

2005

thumbnail
Provinzialloge Berlin-Brandenburg in Berlin, gegründet (Große Landesloge der Freimaurer von Deutschland)

Wirtschaft

thumbnail
In Brandenburg werden bis 2009 rund 900 Stellen im Polizeidienst abgebaut

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Leben:
thumbnail
Ausstellung in der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung. (Walter Hanel)

1998

Arbeit:
thumbnail
Mahnsäule für die FREIe HEIDe (SchweinrichBrandenburg) (Joachim Fischer (Künstler))

1996

Künstlerische Werke und Projekte > Partizipative Kunstprojekte und Performances:
thumbnail
Pedalo Karawani, Wanderzirkus auf Fahrrädern, Stelzentheater und -performances, Straßentheater-Tournee durch Brandenburg (Jan Theiler)

1925

Werk > Kommunale Kriegerdenkmäler 1914–1918:
thumbnail
Eberswalde ; (Hans Dammann)

1909

Bauwerk > Vollständig oder größtenteils erhalten:
thumbnail
Wiederaufbau der evangelischen Dorfkirche in Gröben (Franz Schwechten)

Politik & Weltgeschehen

2009

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Luckau (Deutschland, Brandenburg), seit (Merzig)
thumbnail
Wahlen: Brandenburg: Bei den Kommunalwahlen in Brandenburg 2008 erzielen die SPD und die Die Linke mehr Stimmen als die CDU, welche die letzten Kommunalwahlen 2003 gewann.
thumbnail
Erneut demonstrieren in Erfurt und Brandenburg knapp 10.000 Menschen gegen die Hartz-IV-Gesetze
thumbnail
Konkordat zwischen dem Heiligen Stuhl und Brandenburg

2002

thumbnail
22. März: Bei der Bundesratsabstimmung über das Zuwanderungsgesetz kommt es im Bundesrat zum Eklat, als das Land Brandenburg uneinheitlich abstimmt und der Bundesratspräsident dieses Votum dann als Ja-Stimme wertet. Mit seiner Entscheidung vom 18. Dezember 2002 hebt das Bundesverfassungsgericht diese Entscheidung auf

Unternehmensgeschichte

2010

thumbnail
Am 1. April war der offizielle Marktstart der Telekom Deutschland GmbH. Die T-Mobile Deutschland GmbH ist zusammen mit der Schwester T-Home in diesem Unternehmen aufgegangen. 20. Mai: In Mainz beteiligt sich die Telekom erfolgreich an der bislang größten deutschen Frequenzversteigerung. Die Grundlage für die Einführung von LTE ist gelegt. Zum 1. Dezember testen Pilotkunden in Brandenburg und Baden-Württemberg LTE.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Ehrung:
thumbnail
Sportlerin des Jahres von Brandenburg (Franziska Weber)

2013

Ehrung:
thumbnail
– Artist-in-Residence-Stipendium, Schloss Wiepersdorf, Land Brandenburg (Valentina Pavlova)

2012

Ehrung:
thumbnail
Sportlerin des Jahres von Brandenburg (Franziska Weber)

2012

Ehrung:
thumbnail
zusammen mit Kurt Kuschela Mannschaft des Jahres von Brandenburg (Peter Kretschmer)

2012

Ehrung:
thumbnail
zusammen mit Peter Kretschmer Mannschaft des Jahres von Brandenburg (Kurt Kuschela)

Kunst & Kultur

2014

Kultur und Natur > Regelmäßige Veranstaltungen:
thumbnail
Spremberg

2012

Kultur und Natur > Regelmäßige Veranstaltungen:
thumbnail
Lübbenau/Spreewald

2010

Kultur und Natur > Regelmäßige Veranstaltungen:
thumbnail
Schwedt/Oder

2008

Kultur und Natur > Regelmäßige Veranstaltungen:
thumbnail
Königs Wusterhausen

2006

Kultur und Natur > Regelmäßige Veranstaltungen:
thumbnail
Forst (Lausitz)

Tagesgeschehen

thumbnail
Potsdam/Deutschland: Der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck übersteht eine Vertrauensfrage infolge seiner Beteiligung an der Affäre um den Flughafen Berlin Brandenburg.
thumbnail
Potsdam/Deutschland: In Brandenburg wird Matthias Platzeck zum Ministerpräsidenten einer rot-roten Koalition gewählt.
thumbnail
Brandenburg/Deutschland: Bei der Landtagswahl ändert sich bei den großen Parteien SPD, Die Linke und CDU wenig, die SPD bleibt stärkste Kraft. FDP und Die Grünen ziehen wieder in den Landtag ein, dafür schafft es die DVU nicht mehr über die Fünf-Prozent-Hürde. Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) kündigt Koalitionsgespräche mit der CDU und den Linken an.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Die Bundesregierung verzichtet auf den Ausbau des sogenannten Bombodroms, eines geplanten militärischen Übungsplatzes der Bundeswehr in der Kyritz-Ruppiner Heide im Bundesland Brandenburg.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Der flächendeckende Mindestlohn für den Wirtschaftszweig Post ist nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg unzulässig. Es folgte mit seiner Entscheidung einem Urteil des Berliner Verwaltungsgerichtes vom März. Die Bundesregierung legte Revision beim Bundesverwaltungsgericht ein.

"Brandenburg" in den Nachrichten