Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Maurício Corrêa stirbt in Brasília. Maurício José Corrêa war ein brasilianischer Jurist und Politiker, der unter anderem Mitglied des Senats (Senado Federal), Justizminister sowie Richter und Präsident des Supremo Tribunal Federal war, des Obersten Bundesgerichts von Brasilien.
thumbnail
Gestorben: Luis Fernando Castillo Mendez stirbt in Brasília. Luis Fernando Castillo Méndez war der brasilianische Patriarch der Katholisch-Apostolischen Kirche Brasiliens (ICAB – Igreja Católica Abostólica Brasileira).
thumbnail
Gestorben: Alfredo Stroessner stirbt in Brasília, Brasilien. Alfredo Stroessner Matiauda war ein paraguayischer Militär und Politiker. Von 1954 bis 1989 war er Präsident und Diktator von Paraguay. Zuvor war er General und Oberbefehlshaber der Streitkräfte Paraguays.
thumbnail
Gestorben: Geraldo do Espírito Santo Ávila stirbt in Brasília. Geraldo do Espírito Santo Ávila war ein brasilianischer, römisch-katholischer Geistlicher und Militärerzbischof von Brasilien.

Amerika

thumbnail
Grundsteinlegung für die zukünftige brasilianische Hauptstadt Brasília in der Nähe der Stadt Planaltina

Planstädte > Weltweit

1960

thumbnail
Brasília – Hauptstadt Brasiliens seit (Planstadt)

Ereignisse

1960

thumbnail
Brasília wird Hauptstadt Brasiliens. (1960er)

1960

thumbnail
Brasilia wird Hauptstadt Brasiliens (1960er)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1986

thumbnail
Werk: Schweizer Botschaft, Brasília (Hans und Annemarie Hubacher)

1971

thumbnail
Arbeit: Garten der deutschen Botschaft in Brasilia, fertiggestellt (Roberto Burle Marx)

1965

thumbnail
Arbeit: Gartendesigns für öffentliche Gebäude in Brasilia, darunter das Ministério das Relaciones Exteriores , Ministerio da Justica, Ministerio de Exército und Tribunal de Contas da União (Roberto Burle Marx)

1965

thumbnail
Arbeit: Gartendesigns für öffentliche Gebäude in Brasília, darunter das Ministério das Relaciones Exteriores , Ministerio da Justica, Ministerio de Exército und Tribunal de Contas da União (Roberto Burle Marx)

1960

thumbnail
Werkschau: Kongressgebäude (Congresso Nacional) – Brasília (Oscar Niemeyer)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1995

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbürger Brasílias (Xanana Gusmão)

1995

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbürger Brasilias (Xanana Gusmão)

B > Brasilien?Brasilien

2003

thumbnail
– Kaiserliche Sammlung: Ausländische und brasilianische Fotografie des 19.? Jahrhunderts, Brasilianisches Nationalarchiv, Brasília (Weltdokumentenerbe)

Söhne und Töchter der Stadt

2008

thumbnail
Jaime Gama in Brasília (Ponta Delgada)

Söhne und Töchter des Ortes

2008

thumbnail
Jaime Gama in Brasília (Fajã de Baixo)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Unterzeichnung der Gründungsurkunde der Union Südamerikanischer Nationen in Brasília
thumbnail
Papst Johannes Paul II. trifft zum Auftakt seiner Reise nach Brasilien in Brasilia ein.
Politik:
thumbnail
Brasília wird fertiggestellt und löst damit Rio de Janeiro als Hauptstadt von Brasilien ab.

Sport

2011

Weltmeisterschaft:
thumbnail
Brasilien / Brasília (Rollkunstlauf)

Partnerstädte

2013

2013

thumbnail
Brasilien Brasília, Brasilien, seit (Washington, D.C.)

Tagesgeschehen

thumbnail
Brasília/Brasilien: Durch einen Blackout beim Operador Nacional do Sistema Elétrico (ONS) sind neun Bundesstaaten und damit ca. 53 Millionen Menschen zeitweise ohne Strom
thumbnail
Brasília/Brasilien: Das Land verdrängt das Vereinigte Königreich von Platz sechs der wirtschaftsstärksten Nationen der Welt.
thumbnail
Brasília/Brasilien: Dilma Rousseff wird zur ersten Präsidentin ihres Landes vereidigt und tritt damit die Nachfolge ihres Parteikollegen Luiz Inácio Lula da Silva an.
thumbnail
Brasília/Brasilien: Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt gewinnt mit 55,4 Prozent der Wählerstimmen die Regierungskandidatin Dilma Rousseff; sie wird damit erstes weibliches Staatsoberhaupt ihres Landes als Nachfolgerin von Lula da Silva.
thumbnail
Brasília/Brasilien: Bei der Präsidentschaftswahl erlangt Dilma Rousseff 46,9 Prozent der Wählerstimmen, José Serra 32,6 Prozent und Marina Silva 19,3 Prozent. Dilma Rousseff und José Serra werden sich am 31. Oktober einer Stichwahl stellen.

"Brasília" in den Nachrichten