Brasilien

Brasilien (portugiesischBrasil, gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch [bɾaˈziu̯] Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde. Es ist das größte und mit über 200 Millionen Einwohnern auch das bevölkerungsreichste Land Südamerikas, von dessen Fläche es 47,3 Prozent einnimmt. Brasilien hat mit jedem südamerikanischen Staat außer Chile und Ecuador eine gemeinsame Grenze.

Die ersten Spuren menschlicher Besiedlung durch Paläo-Indianer reichen mehrere tausend Jahre zurück. Nach der Entdeckung Amerikas und der Aufteilung des südamerikanischen Kontinents durch den Vertrag von Tordesillas wurde Brasilien eine portugiesische Kolonie. Diese mehr als drei Jahrhunderte andauernde Kolonialzeit, in der Einwanderer verschiedenster Herkunft (freiwillig oder gezwungenermaßen) nach Brasilien kamen, trug erheblich zur ethnischen Vielfalt des heutigen Staates bei. Nach der im Jahre 1822 erlangten Unabhängigkeit, auf die eine Zeit der konstitutionellen Monarchie folgte, wurde das Land 1889 als Vereinigte Staaten von Brasilien zu einer Republik. Nach der Zeit der Militärdiktatur von 1964 bis 1985 kehrte das Land zur Demokratie mit einem präsidentiellen Regierungssystem zurück.

mehr zu "Brasilien" in der Wikipedia: Brasilien

Partnerschaften

1981

thumbnail
BrasilienRecife, Brasilien, seit (Porto)

Geboren & Gestorben

1983

Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
thumbnail
Marcelo Carrusca, argentinischer Fußballspieler (9. Januar)

1940

Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
thumbnail
Peter Adler, deutscher Politiker (26. März)
Gestorben:
thumbnail
Amélie von Leuchtenberg, Kaiserin von Brasilien (* 1812)

1526

Gestorben:
thumbnail
um 1526: Pedro Alvares Cabral: portugiesischer Seefahrer, einer der Entdecker von Brasilien (* um 1467)

Gesellschaft & Soziales

1987

Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
Ein in der brasilianischen Stadt Goiânia entwendeter Bleibehälter eines Strahlentherapiegerätes wird als Quelle für die Erkrankung mehrerer Menschen identifiziert. Beim sogenannten Goiânia-Unfall sind in den beiden Wochen zuvor zahlreiche Menschen sowie ganze Straßenzüge der Stadt durch das Austreten von radioaktivem Caesium-137 kontaminiert worden. (28. September)

Geografie & Kartografie

1640

Historische Karten & Ansichten:
thumbnail
Joan Blaeu: Brasilien1640

1500–1800

1717

thumbnail
wird die Academia Portuguesa gegründet. Briten und Niederländer dringen in das portugiesische Kolonialreich in Asien und Afrika vor. Gleichzeitig gewinnt Brasilien für Portugal an Bedeutung, da das Land durch die Gold- und Diamantlieferungen aus der Kolonie seine negative Handelsbilanz mit Großbritannien ausgleichen kann. (Zeittafel Portugal)

1500

thumbnail
(22.4): Pedro Álvares Cabral (*um 1467; ??? um 1526) landet bei einer Umseglung Afrikas (auf der Reise nach Indien) in Brasilien und nimmt das Land für die Krone Portugals in Besitz. (Zeittafel Portugal)

Europa

1821

thumbnail
Liberale Revolution in Portugal: Eine Verfassungsgebende Versammlung wird gewählt, die erste Verfassung des Landes wird verabschiedet, König Johann VI. kehrt aus Brasilien nach Portugal zurück.

Brasilien / Portugal

thumbnail
Brasilien erklärt sich für unabhängig von Portugal.

Portugal / Brasilien

thumbnail
Nach dem Tode seines Vaters Johann VI. besteigt Kaiser Peter I. von Brasilien als Peter IV. den portugiesischen Thron.
thumbnail
Nach dem Tode Maria I. wird ihr Sohn Johann VI., der bereits als Prinzregent die Regierung führte, neuer König von Brasilien und Portugal. Er wird in Rio de Janeiro gekrönt.

Seeschlachten

Planstädte > Weltweit

1897

thumbnail
Belo Horizonte, Brasilien – Hauptstadt des Bundesstaats Minas Gerais, gegründet (Planstadt)

Ereignisse

thumbnail
Die Enzyklika Paternae von Papst Leo XIII. richtet sich an das Episkopat in Brasilien und hat die dortige Ausbildung der Kleriker zum Gegenstand.
thumbnail
In der südbrasilianischen Provinz Rio Grande do Sul beginnt die Farrapen-Revolution.
thumbnail
In Brasilien entsteht mit der gegründeten Banco do Brasil das erste Kreditinstitut des Landes. Der portugiesische König Johann VI. will damit den Exilaufenthalt seines Hofes finanzieren.

Leistung

1935

thumbnail
England - Brasilien in 61 Stunden in einer Percival Vega Gull (Jean Batten)

Mitglieder

1948

thumbnail
Brasilien? Brasilien (Organisation Amerikanischer Staaten)

Geschichte > Auf einen Blick

1955

thumbnail
reisten die ersten Missionare des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, die später von der Allianz-Mission übernommen wurden, nach Brasilien.

Dreisprung – Herren

1968

thumbnail
17. Oktober – Nelson Prudencio, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 17,27 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1955

thumbnail
16. März – Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,56 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1952

thumbnail
23. Juli – Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,22 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1952

thumbnail
23. Juli – Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,12 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1951

thumbnail
30. September – Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,01 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Verwaltung > Städtepartnerschaften

1970

thumbnail
Brasilien – Belém, Brasilien, seit (Aveiro (Portugal))

Meilensteine

1975

thumbnail
Erste Weite über 17,50 Meter: 17,89? m, Joao Carlos de Oliveira (BRA), 15. Oktober (Dreisprung)

1955

thumbnail
Erste Weite über 16,50 Meter: 16,56? m, Adhemar Ferreira da Silva (BRA), 16. März (Dreisprung)

Wirtschaft und Infrastruktur > Partnerstädte

1977

thumbnail
Brasilien? Rio de Janeiro , seit (Nizza)

Flüge

1988

thumbnail
Natal : 3 Starts von Oktober 1979 bis September (Skylark (Rakete))

Struktur > Vollversammlungen

1990

thumbnail
in Curitiba, Brasilien, unter dem Motto „Ich habe das Schreien meines Volkes gehört“ (Lutherischer Weltbund)

Heutige Aktivitäten > Anti-Slavery Award

1992

thumbnail
Ricardo Rezende (Anti-Slavery International)

Städtepartnerschaft

1994

thumbnail
Santana de Livramento, Brasilien, seit dem 17. April (Coronel Pringles)

1974

thumbnail
Brasilien Taubaté, Brasilien, seit (Yonezawa)

Wissenschaft & Technik

Reisen & Expeditionen

1996

Studienreisen:
thumbnail
Brasilien (Christian Paschold)

1973

Expedition:
thumbnail
Ecuador, Galapagosinseln, Peru, Brasilien (Werner Rauh)

Überblick > Daten der Unternehmensgeschichte

1997

thumbnail
Gründung der Iveco Mercosul in Brasilien, die die Lkw-Produktion für Südamerika übernimmt

Unternehmensgeschichte

1998

thumbnail
Brasilien (Finder (Unternehmen))

Gemeindepartnerschaften

1999

thumbnail
Santa Gertrudes – seit (Novellara)

Wirtschaft

thumbnail
Die Zentralbank Brasiliens gibt den Wechselkurs des „Real“ frei.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Luiz Inácio Lula da Silva wird zum Präsidenten von Brasilien gewählt.

Heutige Situation > Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare

2003

thumbnail
achtzehn Staaten: Niederlande (Öffnung 2001), Belgien , Spanien (2005), Kanada (2005), Südafrika (2006), Norwegen (2009), Schweden (2009), Portugal (2010), Island (2010), Argentinien (2010), Dänemark (2012), Brasilien (2013), Frankreich (2013), Uruguay (2013), Neuseeland (2013), Kolumbien (2013), Vereinigtes Königreich (2014), Luxemburg (2014) (Gesetze zur Homosexualität)

Astor de Oro

2003

thumbnail
Separacoes von Domingos de Oliveira (Festival Internacional de Cine de Mar del Plata)

1970

thumbnail
Macunaíma von Joaquim Pedro de Andrade (Festival Internacional de Cine de Mar del Plata)

Wirtschaft > Staatshaushalt

2004

thumbnail
Bildung: 4,0? %

Wetter

2004

thumbnail
24. März: Im Südatlantik entwickelt sich der Zyklon Catarina, der sich westlich auf Brasiliens Küste zubewegt. Er entwickelt sich zu einem der dort seltenen Stürme mit Hurrikangeschwindigkeit.

Musik

2004

Diskografie > Solo-Album:
thumbnail
Cru (erschienen in Brasilien, Europa, und Japan) (Seu Jorge)

1996

Diskografie:
thumbnail
Forever (nur Brasilien) (Double You)

1996

Diskografie > CD:
thumbnail
Descanso (Azul Records, erschienen in Brasilien) (Peter Ratzenbeck)

Ereignisse > Natur und Umwelt

thumbnail
Im Südatlantik entwickelt sich der Zyklon Catarina, der sich westlich auf Brasiliens Küste zubewegt. Er entwickelt sich zu einem der dort seltenen Stürme mit Hurrikangeschwindigkeit. (24. März)

Jogos da Lusofonia

thumbnail
Schlussfeier. Brasilien ist das erfolgreichste Land der Spiele.

Amerika

2007

CowParade Städte > Amerika:
thumbnail
Rio de Janeiro, Brasilien (CowParade)

2006

CowParade Städte > Amerika:
thumbnail
São Paulo, Brasilien (CowParade)

2006

CowParade Städte > Amerika:
thumbnail
Belo Horizonte, Brasilien (CowParade)

2006

CowParade Städte > Amerika:
thumbnail
Curitiba, Brasilien (CowParade)
Südamerika:
thumbnail
Getúlio Dornelles Vargas wird zum Staatspräsidenten von Brasilien gewählt; er hatte das Land bereits während des Zweiten Weltkriegs regiert.

Lokale Büros

2009

thumbnail
Brasilien: São Paulo (Chapman Taylor)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

thumbnail
Chronologie der Projekte > 2000er: Konzertreise nach Brasilien (Landesjugendchor Brandenburg)

2007

thumbnail
Werkübersicht > Musiktheater: Der Fliegende Holländer (Teatro Amazonas, Manaus, Brasilien) (Christoph Schlingensief)

2003

thumbnail
Werk > Ausstellung: iszw - Rio, 17. Internationaler Architekturkongress, Rio de Janeiro, Brasilien (Sissi Farassat)

1999

thumbnail
Bauwerke und Sehenswürdigkeiten: Ehemalige Botschaft von Brasilien, Kennedyallee 74
Erbaut um 1975 für die brasilianische Botschaft nach einem Entwurf von Dirk Denninger. Mit der Verlegung des Regierungssitzes zog die Botschaft nach Berlin um. (Kennedyallee (Bonn))

1998

thumbnail
Werk > Roman > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung: Operation Rainbow englischer Originaltitel: Rainbow Six
Veröffentlicht und geschrieben in Verbindung mit dem gleichnamigen Videospiel. John Clark führt die Elite-Anti-Terror-Einheit Rainbow der NATO und verhindert weltweit Massenmorde durch Fanatiker des jeweiligen Einsatzlandes. Die Anschläge wurden von Umweltaktivisten angestiftet und finanziert, um die Welt von den Menschen zu befreien. Der finale Showdown findet in Brasilien statt, nachdem der Versuch, die Menschheit mit einem Virus auszurotten, gescheitert ist. Jack Ryan wird zwar erwähnt, taucht aber nicht auf. (Tom Clancy)

Entwicklungen bis heute > Größte Länder der Welt

2010

thumbnail
Brasilien Gesamtstrecken 28.538? km, davon 467? km elektrifiziert (Geschichte des elektrischen Antriebs von Schienenfahrzeugen)

Wirtschaft > Wirtschaftszahlen

2011

thumbnail
Import – Partner: Chile 23,6? %, Brasilien 23,0? %, Argentinien 10,4? %, USA 10,1? %, Peru 6,9? %, China 5,9? % (Bolivien)

Entwicklung seit 1993

2011

thumbnail
Gründung von Vertriebsgesellschaften in Brasilien und Mexiko (ACO Gruppe)

Qualifikation > Qualifikationskriterien

2011

thumbnail
Weltmeisterschaft in Brasilien? Brasilien, 3. bis 16. Dezember (Olympische Sommerspiele 2012/Handball)

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

2011

thumbnail
Günther Zgubic (geb. 1949), Menschenrechtsaktivist in Brasilien (Pöls)

1954

thumbnail
Pater Placidus Tölle (9. Februar 1881 – 6. Oktober 1977),Missionar, Gründer der Cururu-Missionsstation bei den Munduruku-Indianern im Amazonasgebiet und Sprachforscher, auch Ehrenhäuptling, Träger des Ordens „Santos Dumont“ der brasilianischen Regierung und des Verdienstordens des brasilianischen Staates Pará (Salzkotten)

Gastland

2011

Städtepartnerschaften

2012

thumbnail
BrasilienCampinas, Brasilien, seit (Cascais)

2011

thumbnail
Brasilien? Rio de Janeiro seit (Montpellier)

2006

thumbnail
BrasilienCuritiba, Brasilien, seit (Suwon)

2002

thumbnail
BrasilienSantos, Brasilien, seit (Ulsan)

2001

thumbnail
Brasilien Belém, Brasilien, seit (Pontassieve)

Politik & Weltgeschehen

2013

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Brasilien Arroio do Meio in Brasilien, seit (Boppard)

2011

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: São Paulo, Brasilien (Mexiko-Stadt)
thumbnail
In Bulgarien wird der bisherige Staatspräsident Georgi Parwanow und in Brasilien der bisherige Regierungschef Luiz Inácio Lula da Silva wiedergewählt.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Bei den Präsidentschaftswahlen in Brasilien wird der Amtsinhaber Luiz Inácio Lula da Silva mit über 60? % der Stimmen in seinem Amt bestätigt. (29. Oktober)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Beim bisher größten BankraubBrasiliens und einem der größten in der Geschichte überhaupt werden aus der Zentralbankfiliale in Fortaleza über 150 Mio. Real (ca. 52 Mio. Euro) gestohlen. (7. August)

Kunst & Kultur

2013

Regelmäßige Veranstaltungen:
thumbnail
Rio de Janeiro, Brasilien (67. Weltkongress) (68. Weltkongress) (Junior Chamber International)

2012

Regelmäßige Veranstaltungen:
thumbnail
Curitiba, Brasilien (Junior Chamber International)

2011

Ausstellungsorte > Temporär:
thumbnail
Museu de Arte Moderna (MAM), Rio de Janeiro, Brasilien (Maman)

2009

Ausstellung:
thumbnail
7. Biennale von Mercosul, Porto Alegre, Brasilien (Alejandra Seeber)

2007

Ausstellungsteilnahmen und Aktionen:
thumbnail
file-, Sesi Gallery, Sao Paulo, Brasilien (Günther Friesinger)

Tagesgeschehen

thumbnail
Santa Maria/Brasilien: Bei einem Brand in der Diskothek „Kiss“ im Bezirk Rio Grande do Sul kommen mehr als 230 Menschen ums Leben.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Im letzten Rennen der Formel-1-Saison siegt McLaren-Pilot Jenson Button vor den beiden Ferrari-Fahrern Fernando Alonso und Felipe Massa; Weltmeister wird zum dritten Mal in Folge Sebastian Vettel.
thumbnail
São Paulo/Brasilien: Bei Kämpfen zwischen Drogenkartellen und Polizei werden 31 Menschen getötet.
thumbnail
Brasília/Brasilien: Durch einen Blackout beim Operador Nacional do Sistema Elétrico (ONS) sind neun Bundesstaaten und damit ca. 53 Millionen Menschen zeitweise ohne Strom
thumbnail
Itaperuna/Brasilien: Bei einem Busunfall von Rio nach Teresópolis in der Bergregion von Rio de Janeiro werden elf Menschen getötet und acht verletzt

Partnerstädte

2013

thumbnail
Brasilien Brasília, Brasilien, seit (Washington, D.C.)

2013

thumbnail
BrasilienBrasilia, Brasilien, seit (Washington, D.C.)

2009

thumbnail
Salvador de Bahía, Brasilien (Maracay)

2008

thumbnail
Brasilien São Pedro do Butiá, Brasilien, seit (Bethlehem)

1997

thumbnail
BrasilienLondrina, Brasilien (Zhenjiang)

Natur & Umwelt

thumbnail
Katastrophen: Bei einem Brand in einem Nachtclub kommen im brasilianischenSanta Maria mehr als 230 Menschen ums Leben.
thumbnail
Naturereignisse: Durch heftige Regenfälle ausgelöste Erdrutsche und Überschwemmungen fordern in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro bis zu 300 Menschenleben.
thumbnail
Katastrophen: Das Flusspassagierschiff „Sobral Santor“ (Brasilien) kentert auf dem Amazonas. 300 Menschen sterben
thumbnail
Katastrophen: Überschwemmungen im Bundesstaat Bahia in Brasilien. Über 200 Tote und rund 50.000 Obdachlose
thumbnail
Katastrophen: Azul, Brasilien. Absturz einer Boeing 707 der Aerolineas Argentinas

Austragungsorte

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

thumbnail
Erfolg > Nationalmannschaft: Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (Vorrundenaus) (Kolo Touré)

2013

thumbnail
Preisträger: Benki Piyãko (*? 1974), brasilianischer Indio, politischer Vertreter des indigenen Volkes der Asháninka (Menschenrechtspreis der Stadt Weimar)

2010

thumbnail
Ehrung: Brigadoon Award in der Kategorie Bester Kurzfilm beim Sitges Festival Internacional de Cinema Fant?? stic de Catalunya für St. Christophorus: Roadkill (Gregor Erler)

2008

thumbnail
Grand Coral – Hauptpreisgewinner: Tony Manero (Pablo Larraín, Chile, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)

2008

thumbnail
Internationaler Erfolg: 1. Platz, 27. Independence Cup in Santiago de los Caballeros/Dom. Rep., Hs, vor Julio Castillo, Kolumbien, Azea Augustama, Haiti u. Hamilton Ventura, Brasilien; (Julio César La Cruz)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Radio-Feature: Exerzierfeld für Diktatoren. Zum 50. Jahrestag des Militärputsches in Brasilien. DLF (Peter B. Schumann)

2013

thumbnail
Filmrolle: Die Seelen im Feuer (Urs Egger) mit Silke Bodenbender, Mark Waschke, Alexander Held (Paulus Manker)

2012

thumbnail
Die Filme: drehte Edgar Reitz unter dem Titel Die andere Heimat einen mit der Heimat-Trilogie verwandten Film, der die Auswanderung vieler Hunsrücker nach Brasilien Mitte des 19. Jahrhunderts thematisiert. Die Geschichte dreht sich wieder um Mitglieder der Familie Simon, aber im Jahr 1840. Mittelpunkt ist erneut die Simon-Schmiede aus den ersten drei Heimat-Reihen. Das Dorf Gehlweiler wurde als Hauptdrehort mit aufwendigen Kulissen ins 19. Jahrhundert zurückversetzt. Das Drehbuch schrieb Reitz gemeinsam mit Gert Heidenreich. Die Produktion des Kinofilms wird unter anderem durch die Kooperation mit der ARD-Tochtergesellschaft Degeto und dem Sender arte ermöglicht. Welturaufführung war bei den Filmfestspielen von Venedig am 29. August 2013, die Deutschlandpremiere fand am 28. September 2013 mit zwei gleichzeitig stattfindenden Aufführungen in Simmern im Hunsrück statt. Kinostart war der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2013. (Heimat (Filmreihe))

2008

thumbnail
Radio-Feature: Brasilien zwischen Tropicalia und Ginga. Aspekte einer Identität stiftenden Kultur. DLF (Peter B. Schumann)

1993

thumbnail
Film > Als Regisseur: Aus dem Reich der Schatten (Kurzfilm; ebenso Drehbuch) (Rainer Matsutani)

Liste einzelner Bahnen > Systeme in Planung bzw. im Bau

2014

thumbnail
São Paulo : São Paulo Metro (Alwegbahn) - zwei Linien im Bau, Linie 2 (23 km, 20 Stationen) und Linie 17 (8 km, 8 Stationen) für 2013 bzw. (Einschienenbahn)

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
13. Juli: 20. Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Olympialänder > Alle Sommerolympialänder

2016

thumbnail
Brasilien (Olympiastadt)

Sport

2016

Ereignisse > Sport:
thumbnail
XXXI. Olympische Sommerspiele in Rio de Janeiro, Brasilien (2010er)

2016

Austragungsorte Weltmeisterschaften:
thumbnail
Rio de Janeiro (Brasilien? Brasilien) (Fechtweltmeisterschaften)

2014

Ereignisse > Sport:
thumbnail
20. Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (Weltmeister: Deutschland) (2010er)

2014

Maskottchen im Sport > Fußball-Weltmeisterschaften:
thumbnail
Brasilien: „Fuleco“ (Dreibinden-Gürteltier) (Maskottchen)
thumbnail
–30. Juni: FIFA-Konföderationen-Pokal 2013 in Brasilien

Geschichte > Austragungsorte

Liste der Kongresse

"Brasilien" in den Nachrichten

Weiterführende Informationen

Literatur

  • Ursula Prutsch, Enrique Rodrigues-Moura: Brasilien: eine Kulturgeschichte. Transcript, Bielefeld 2013, ISBN 978-3-8376-2391-8.
  • Moritz Lamberg: Brasilien: Land und Leute. Salzwasser Verlag, Paderborn, 2011, ISBN 978-3-86195-995-3.
  • Geane Alzamora, Renira Gambarato, Simone Malaguti (Hrsg.): Kulturdialoge Brasilien-Deutschland: Design, Film, Literatur, Medien. Ed. Tranvía, Verl. Frey, Berlin 2008, ISBN 978-3-938944-19-6.
  • Uwe Holtz (Hrsg.): Brasilien. Eine historisch-politische Landeskunde. Schöningh, Paderborn 1981, ISBN 3-506-15507-5.
  • Dietrich Briesemeister, Gerd Kohlhepp, Ray-Güde Mertin, Hartmut Sangmeister, Achim Schrader (Hrsg.): Brasilien heute. Politik – Wirtschaft – Kultur. Biblioteca Iberoamericana 53. Vervuert, Frankfurt am Main 1994, ISBN 3-89354-553-0.
  • Walther L. Bernecker, Horst Pietschmann, Rüdiger Zoller: Eine kleine Geschichte Brasiliens. Suhrkamp, Frankfurt am Main 2000, ISBN 3-518-12150-2.
  • Alfredo Pinto Escoval: Brasilien. In Wolfgang Gieler (Hrsg.): Handbuch der Ausländer- und Zuwanderungspolitik. Von Afghanistan bis Zypern. Bonn 2006, ISBN 3-8258-6444-8.
  • Maik Sadzio: Kulturenwende – Transkulturelle und transreligiöse Identitäten. Auswertung einer empirischen Studie unter pädagogischen MultiplikatorInnen in Belém-Pará/Brasilien. 2010. ISBN 978-3-8391-5006-1
  • Martin Coy, Florian Geipel: Staudämme in Brasilien. Geographische Rundschau 56(12), S. 28–35 (2004), ISSN 0016-7460
  • Rosine de Dijn: Das Schicksalsschiff – Rio de Janeiro – Lissabon – New York 1942, DVA, München 2009 ISBN 978-3-421-04350-4
  • Christian Haußer. Auf dem Weg der Zivilisation. Geschichte und Konzepte gesellschaftlicher Entwicklung in Brasilien (1808–1871). Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2009 (Beiträge zur Europäischen Überseegeschichte, 96).
  • Benno Kroll, Fotos: René Burri: Brasilianische Sekten: Im Schattenreich Gottes. In: Geo-Magazin. Hamburg 1978,6, S. 8–24. („Im größten katholischen Land der Erde wächst der Geisterglaube.“). ISSN 0342-8311

Weblinks