Bremen (Schiff, 1858)

Die Bremen, zeitgenössisches Gemälde
Bild:
Lizenz: CC-PD-Mark

Die Bremen war ein am 1. Februar 1858 vom Stapel gelaufener Segeldampfer des Norddeutschen Lloyd. Am 19. Juni 1858 wurde mit der Bremen der Nordatlantikdienst des Norddeutschen Lloyd aufgenommen. Schwesterschiff der Bremen war die Newyork, die im gleichen Jahr in Dienst gestellt wurde. - Nach 1874 wurde diese Bremen von der Firma Edward Bates & Company in Liverpool zu einem Segelschiff rückgebaut und strandete am 16. Oktober 1882 vor der kalifornischen Küste bei Farallon Island.

mehr zu "Bremen (Schiff, 1858)" in der Wikipedia: Bremen (Schiff, 1858)

Technische Daten

1858

thumbnail
Baujahr

Ereignisse

thumbnail
Der Dampfer Bremen des Norddeutschen Lloyd nimmt den regelmäßigen Schiffsverkehr zwischen Bremerhaven und New York City auf.

"Bremen (Schiff, 1858)" in den Nachrichten