Bremer Ratskeller

Der Bremer Ratskeller ist eine traditionelle Gaststätte und ein Weinhandel im Keller des Bremer Rathauses. Er steht als Teil des Gebäudekomplexes seit 1973 unter Denkmalschutz. Seit seiner Erbauung im Jahre 1405 werden dort deutsche Weine gelagert und verkauft. Mit seinem über 600-jährigen Bestehen gehört der Bremer Ratskeller zu den ältesten Weinkellern Deutschlands, darüber hinaus lagert hier der älteste Fasswein Deutschlands, ein Rüdesheimer Wein aus dem Jahre 1653.

mehr zu "Bremer Ratskeller" in der Wikipedia: Bremer Ratskeller

Dichtung

1827

thumbnail
Wilhelm Hauff: Phantasien im Bremer Ratskeller, ein Herbstgeschenk für Freunde des Weines.

Geboren & Gestorben

1945

Gestorben > 20. Jahrhundert:
thumbnail
David Lloyd George, britischer Premierminister (26. März)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1998

Werk:
thumbnail
Nicht ungeschoren davonkommen, Hamburg (Ebba D. Drolshagen)

1926

Werke:
thumbnail
– Wandgemälde für den Bacchuskeller im Bremer Ratskeller (nach einem Brand 1930 wieder erneuert) (Karl Dannemann)

Die Kellerräume > Apostel- und Rosekeller

1653

thumbnail
Rosefass von

"Bremer Ratskeller" in den Nachrichten