Brennerpass

Der Brennerpass, kurz Brenner (italienischPasso del Brennero oder kurz Brennero), ist ein Grenzpass in den Ostalpen zwischen dem österreichischen Bundesland Tirol und der zu Italien gehörenden Autonomen Provinz Bozen – Südtirol.

Der Brenner ist ein 1370 m ü. A. hoch gelegener Übergang im östlichen Alpenhauptkamm. Er verbindet die Stubaier Alpen im Westen mit den Zillertaler Alpen im Osten und trennt die Süd- und Nordtiroler Abschnitte des Wipptals voneinander. Der Pass ist zusammen mit St. Gotthard, Simplon und Mont Cenis eine der vier bedeutendsten Routen des Alpentransits, für den Straßenverkehr die meistgenutzte überhaupt. Er ist auch die meistbefahrene Verbindung zwischen Österreich und Italien. Im Gegensatz zu den Schweizer Pässen liegt das Schwergewicht hier nicht auf der Eisenbahn, sondern auf dem Straßenverkehr.

mehr zu "Brennerpass" in der Wikipedia: Brennerpass

Europa

1174

thumbnail
Kaiser Friedrich I. Barbarossa zieht erstmals vom Elsass aus über Burgund und den Mont-Cenis nach Italien, weil ihm der Weg über den Brennerpass verwehrt war.

Natur & Umwelt

1331

Ereignisse > Katastrophen:
thumbnail
Beginn der ersten Pestepidemie in Europa seit der Justinianischen Pest vor 600 Jahren. Ursprünglich aus China , gelangt sie im Oktober mit dem Handel nach Messina auf Sizilien und bewegt sich dann via Marseille über ganz Frankreich und Europa bis nach Island und Grönland hinauf. Über den Brennerpass schafft sie es erst binnen zwei Jahren. Prag bleibt von dieser ersten Pestwelle ganz verschont. Von nun an sollte die Pest wieder die Geißel der Menschheit in Europa sein. (1347)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1939

Leben > Reisen:
thumbnail
August Linz - Melk - Wien - Budapest - Szegedin - Peterwardein - Belgrad - Drau - Agram - Villach - Lienz - Pustertal - Franzenfeste - BrennerInnsbruck (Walter Gutbrod)

1919

Veröffentlichungen:
thumbnail
als Herausgeber: Süd-Tirol. Land und Leute vom Brenner bis zur Salurner Klause. Verlag Ullstein & Co, Berlin (Karl Grabmayr)

Politik & Weltgeschehen

1940

Zweiter Weltkrieg:
thumbnail
18. März: Adolf Hitler und Benito Mussolini treffen sich am Brennerpass in den Alpen und vereinbaren die Allianz gegen Frankreich und Großbritannien.

Tagesgeschehen

thumbnail
Österreich: 60 Bürgerinitiativen aus Deutschland, Österreichnund Italien blockieren die Brenner Autobahn, wo der Transitverkehr die Bevölkerung zunehmend gefährdet. Der Schadstoffausstoß liegt seit Ablauf des EU-Transitabkommens 2003 immer häufiger über den Grenzwerten. Die Polizei sperrt den Grenzübergang am Brennerpass für 12 Stunden.

"Brennerpass" in den Nachrichten