Brissago TI

Brissago (im alpinlombardischen Ortsdialekt Brissagh[briˈsak], deutsch veraltet Brisa) ist eine politische Gemeinde im Schweizer Kanton Tessin (Bezirk Locarno, Kreis Isole).

mehr zu "Brissago TI" in der Wikipedia: Brissago TI

Kunst & Kultur

1996

Bilder:
thumbnail
Oratorio im Ortsteil Porta, erbaut

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Helmut Zacharias stirbt in Brissago, Schweiz. Helmut Zacharias war ein deutscher Violinist und Komponist.
thumbnail
Gestorben: Paul Mederow stirbt in Brissago, Tessin, Schweiz. Paul Friedrich Wolfgang Mederow war ein deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher.
thumbnail
Geboren: Claudio Baccalà wird in Brissago geboren. Claudio Baccalà war ein Schweizer Maler.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1998

Sehenswürdigkeiten > Profanbauten:
thumbnail
Gebäude Banca dello Stato , Architekt: Livio Vacchini

1998

Bauwerk:
thumbnail
Landesbank des Kantons Tessin, Brissago (Livio Vacchini)

1988

Sehenswürdigkeiten > Profanbauten:
thumbnail
Einfamilienhaus In VIa incella, Architekt: Raffaele Cavadini

1963

Bauwerk:
thumbnail
Haus Gmür, Brissago (Alberto Camenzind)

Sport

2004

Ereignisse > Sport:
thumbnail
Schachweltmeisterschaft in Brissago: Durch einen Sieg in der 14. Partie verteidigt der Russe Wladimir Kramnik den Weltmeistertitel im klassischen Schach erfolgreich gegen den ungarischen Herausforderer Péter Lékó. (18. Oktober)

Tagesgeschehen

thumbnail
Brissago/Schweiz. Wladimir Borissowitsch Kramnik verteidigt seinen Weltmeistertitel im klassischen Schach mit einem Sieg in der letzten von 14 Partien und einem Endstand von 7:7 erfolgreich gegen den Ungarn Peter Leko.

"Brissago TI" in den Nachrichten