Britische Invasionen am Río de la Plata

Die Britischen Invasionen am Río de la Plata (Spanisch: Invasiones Inglesas del Río de la Plata) waren erfolglose Einfälle der britischen Armee zwischen 1806 und 1807, mit dem Ziel, die Kontrolle über die spanischen Kolonien im Areal um den Río de la Plata zu erlangen. Historisch sind die Einfälle in die Zeit der Napoleonischen Kriege einzuordnen, als sich Spanien im Bund mit dem Kaiserreich Frankreich befand.

Die Invasion verlief in zwei Phasen: Ein Teil der britischen Armee okkupierte Buenos Aires 1806 für 46 Tage, bevor sie geschlagen wurde. Im folgenden Jahr eroberte eine zweite britische Streitmacht Montevideo, wo sie sich in den folgenden Monaten aufhielt, während eine dritte Streitmacht versuchte, Buenos Aires zurückzuerobern. In den folgenden Tagen wurde die britische Armee in Straßenkämpfen durch die Miliz und die spanische Armee soweit aufgerieben, dass die halbe Armee die Lazarette aufsuchen musste. Durch dieses Desaster waren die Briten gezwungen, ihre Pläne in Südamerika aufzugeben.

mehr zu "Britische Invasionen am Río de la Plata" in der Wikipedia: Britische Invasionen am Río de la Plata

Politik & Weltgeschehen

Weitere Ereignisse weltweit:
thumbnail
In Buenos Aires kapitulieren die durch eine britische Invasion im Land befindlichen Soldaten unter dem Befehlshaber William Carr Beresford gegenüber den spanischen Streitkräften des späteren Vizekönigs Santiago de Liniers.
Weitere Ereignisse weltweit:
thumbnail
Eine britische Invasion am Río de la Plata setzt mit der Eroberung der Stadt Quilmes durch Truppen unter dem Befehl General William Carr Beresfords ein. Zwei Tage später wird von ihnen Buenos Aires eingenommen.

Ereignisse

thumbnail
Britische Truppen erobern Montevideo und nehmen den spanischen Gouverneur Pascual Ruiz Huidobro gefangen. Den britischen Invasionen am Río de la Plata ist jedoch auf Dauer kein Erfolg beschieden.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1975

Film:
thumbnail
Glückliche Reise (Fernsehfilm) (Cornelia Froboess)

"Britische Invasionen am Río de la Plata" in den Nachrichten