Bruno Franz Leopold Liebermann

Bruno Franz Leopold Liebermann, als Generalvikar von Straßburg, Litho mit Unterschrift Liebermanns, aus der Biographie von Joseph Guerber MdR, Freiburg, 1880
Bild: zeitgenössisch mit Liebermann, + 1844
Lizenz: CC-PD-Mark

Bruno Franz Leopold Liebermann (* 12. Oktober 1759 in Molsheim, Elsass; † 11. November 1844 in Straßburg), teilweise mit Vornamen auch in Quellen als Franz Leopold Bruno und Franciscus Leopoldus Bruno oder einfach Leopold genannt, war ein deutscher katholischer Theologe.

mehr zu "Bruno Franz Leopold Liebermann" in der Wikipedia: Bruno Franz Leopold Liebermann

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bruno Franz Leopold Liebermann stirbt in Straßburg. Bruno Franz Leopold Liebermann, teilweise mit Vornamen auch in Quellen als Franz Leopold Bruno und Franciscus Leopoldus Bruno oder einfach Leopold genannt, war ein deutscher katholischer Theologe.
thumbnail
Geboren: Bruno Franz Leopold Liebermann wird in Molsheim, Elsaß geboren. Bruno Franz Leopold Liebermann, teilweise mit Vornamen auch in Quellen als Franz Leopold Bruno und Franciscus Leopoldus Bruno oder einfach Leopold genannt, war ein deutscher katholischer Theologe.

thumbnail
Bruno Franz Leopold Liebermann starb im Alter von 85 Jahren. Bruno Franz Leopold Liebermann war im Sternzeichen Waage geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1851

Werk:
thumbnail
Predigten von Bruno Franz Leopold Liebermann, Mainz

1827

Werk:
thumbnail
Institutiones theologiae dogmaticae, 1819

"Bruno Franz Leopold Liebermann" in den Nachrichten