Brunon Bendig

Brunon Bendig (* 6. Oktober 1938 in Chełmno; † 15. September 2006 in Danzig) war ein polnischer Boxer. Er gewann bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom eine Bronzemedaille im Bantamgewicht und war Vize-Europameister 1965 in Berlin im Federgewicht.

mehr zu "Brunon Bendig" in der Wikipedia: Brunon Bendig

Sport

1966

Länderkämpfe:
thumbnail
in Berlin (Ost), Fe, Punktniederlage gegen Bernd Drgalla

1966

Länderkämpfe:
thumbnail
in Dessau, Fe, Punktsieger über Wagner

1966

Länderkämpfe:
thumbnail
in Kalisz, Polen gegen CSSR, Fe, Punktsieger über Vaclav Vojik

1965

Länderkämpfe:
thumbnail
in Lodz, Polen gegen BRD, Fe, Punktsieger über Manfred Maehs

1965

Länderkämpfe:
thumbnail
in Lodz, Polen gegen England, Fe, Punktsieger über Ron Russell

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Brunon Bendig stirbt in Danzig. Brunon Bendig war ein polnischer Boxer. Er gewann bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom eine Bronzemedaille im Bantamgewicht und war Vize-Europameister 1965 in Berlin im Federgewicht.
Geboren:
thumbnail
Brunon Bendig wird in Che?mno geboren. Brunon Bendig war ein polnischer Boxer. Er gewann bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom eine Bronzemedaille im Bantamgewicht und war Vize-Europameister 1965 in Berlin im Federgewicht.

thumbnail
Brunon Bendig starb im Alter von 67 Jahren. Brunon Bendig wäre heute 79 Jahre alt. Brunon Bendig war im Sternzeichen Waage geboren.

"Brunon Bendig" in den Nachrichten