Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Bryan Burk wird geboren. Bryan Burk ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent.

thumbnail
Bryan Burk ist heute 48 Jahre alt. Bryan Burk ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Filmografie: Star Trek Into Darkness ist der Titel des zwölften Kinofilms, der auf der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise von Gene Roddenberry basiert. Der Film spielt innerhalb einer alternativen Zeitlinie des Star-Trek-Universums.

Stab:
Regie: J. J. Abrams
Drehbuch: Alex Kurtzman, Roberto Orci, Damon Lindelof
Produktion: J. J. Abrams, Bryan Burk,
Damon Lindelof,
Alex Kurtzman,
Roberto Orci
Musik: Michael Giacchino
Kamera: Daniel Mindel
Schnitt: Maryann Brandon,
Mary Jo Markey

Besetzung: Chris Pine, Zachary Quinto, Zoë Saldaña, Karl Urban, Anton Yelchin, Alice Eve, John Cho, Simon Pegg, Benedict Cumberbatch, Bruce Greenwood, Peter Weller
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Alcatraz ist eine US-amerikanische Mysteryserie mit Science-Fiction-Elementen von Elizabeth Sarnoff, Steven Lilien und Bryan Wynbrandt, die 2011/2012 von Warner Bros. Television und Bad Robot Productions für den US-Sender Fox produziert wurde. Sie handelt von einem fünfzig Jahre alten Vorfall auf der Gefängnisinsel Alcatraz, bei dem eine Gruppe von Sträflingen und Wärtern spurlos verschwunden ist und nun in der Gegenwart wieder auftaucht. Sie startete am 16. Januar 2012 mit einer Doppelfolge beim Sender Fox.

Episoden: 13
Genre: Mystery, Science-Fiction, Drama
Produktion: J. J. Abrams, Jack Bender, Bryan Burk, Jennifer Johnson, Robert Hull, Athena Wickham, Robert M. Williams Jr.
Idee: Elizabeth Sarnoff, Steven Lilien, Bryan Wynbrandt
Musik: Michael Giacchino, Andrea Datzman, Chris Tilton

2011

thumbnail
Film: Mission: Impossible -Phantom Protokoll ist der vierte Teil der Mission: Impossible-Filmreihe von Paramount Pictures. In der Hauptrolle ist Tom Cruise als Agent Ethan Hunt der Impossible Mission Force (IMF) zu sehen. Weltpremiere hatte der Film am 7. Dezember 2011 in Dubai. In Deutschland lief der Film am 15. Dezember 2011 in den Kinos an.

Stab:
Regie: Brad Bird
Drehbuch: André Nemec, Josh Appelbaum
Produktion: Tom Cruise, J. J. Abrams, Bryan Burk
Musik: Michael Giacchino, Lalo Schifrin
Kamera: Robert Elswit
Schnitt: Paul Hirsch

Besetzung: Tom Cruise, Paula Patton, Jeremy Renner, Simon Pegg, Mikael Nyqvist, Samuli Edelmann, Miraj Grbic, Anil Kapoor, Josh Holloway, Léa Seydoux, Michelle Monaghan, Tom Wilkinson, Wladimir Lwowitsch Maschkow, Ving Rhames, Pavel Kris

2011

thumbnail
Filmografie: Super 8 ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2011. Das Drehbuch wurde von J. J. Abrams geschrieben, der auch Regie führte. Produziert wurde der Film von Steven Spielberg, Abrams und Bryan Burk. Die Hauptdarsteller sind Joel Courtney, Elle Fanning und Kyle Chandler. Der Film erschien am 10. Juni 2011 in den Vereinigten Staaten, am 4. August in Deutschland und einen Tag später in Österreich.

Stab:
Regie: J. J. Abrams
Drehbuch: J. J. Abrams
Produktion: Steven Spielberg,
J. J. Abrams, Bryan Burk
Musik: Michael Giacchino
Kamera: Larry Fong
Schnitt: Maryann Brandon, Mary Jo Markey

Besetzung: Joel Courtney, Elle Fanning, Riley Griffiths, Gabriel Basso, Ryan Lee, Zach Mills, Kyle Chandler, Ron Eldard, Noah Emmerich, Amanda Michalka, Glynn Turman, Michael Hitchcock, David Gallagher, Brett Rice, Beau Knapp, Dan Castellaneta, Caitriona Balfe, Bruce Greenwood
thumbnail
Serienstart: Undercovers ist eine US-amerikanische Action-Agenten Fernsehserie, die von den Bad Robot Productions, Bonanza Productions und von Warner Bros. Television produziert wird. Die Idee zur Serie hatten J. J. Abrams und Josh Reims. Sie waren die ausführenden Produzenten der Pilotfolge. Bryan Burk wirkte auch mit, mit den Abrams schon öfter zusammenarbeitete. Die Serie wurde erstmals am 22. September 2010 auf NBC ausgestrahlt.Undercovers ist die zweite Agenten-Serie von J. J. Abrams nach Alias - Die Agentin.

Genre: Action, Drama
Produktion: J. J. Abrams, Bryan Burk, Josh Reims
Musik: Andrea Datzman

"Bryan Burk" in den Nachrichten