Buchholz in der Nordheide

Buchholz in der Nordheide ist die größte Stadt des Landkreises Harburg und nach Seevetal zweitgrößte Gemeinde des Landkreises. Sie ist eine selbständige Gemeinde, liegt in Niedersachsen etwa 20 km südlich von Hamburg und gehört zur Metropolregion Hamburg.

mehr zu "Buchholz in der Nordheide" in der Wikipedia: Buchholz in der Nordheide

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ludwig Wilding stirbt in Buchholz in der Nordheide. Ludwig Wilding war ein deutscher Maler und Objektkünstler. Seine Werke werden den Stilrichtungen kinetische Kunst und Op-Art zugeordnet.
thumbnail
Gestorben: Erich Pohl (Politiker) stirbt in Buchholz in der Nordheide. Erich Pohl war ein deutscher Politiker (CDU). Er war von 1967 bis 1986 Abgeordneter im Landtag von Niedersachsen.
thumbnail
Geboren: Emma Stach wird in Buchholz in der Nordheide geboren. Emma Lina Stach ist eine deutsche Basketballspielerin. Bei 1,73? m Körpergröße spielt sie auf der Position des Guards.
thumbnail
Gestorben: Gunther Malzacher stirbt in Buchholz in der Nordheide. Gunther Malzacher war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Autor.
thumbnail
Geboren: Daniel Thieben wird in Buchholz in der Nordheide geboren. Daniel Thieben ist ein deutscher Baseballspieler.

Geschichte > Einwohnerentwicklung

2012

thumbnail
40.790

2010

thumbnail
40.234

2007

thumbnail
38.162

2006

thumbnail
38.167

2005

thumbnail
37.987

Politik & Weltgeschehen

1961

Politik > Bürgermeister heute:
thumbnail
Wilhelm Prehn (FDP)

1928

Politik > Bürgermeister heute:
thumbnail
Hermann Soltau

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1986

Werk:
thumbnail
Doppeltor - Holz, Buchholz in der Nordheide (Jan Meyer-Rogge)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2000

thumbnail
Film: Staplerfahrer Klaus -Der erste Arbeitstag ist ein im Jahre 2000 entstandener Kurzfilm über den ersten Arbeitstag des Gabelstaplerfahrers Klaus Bersek. Der Film ist eine Parodie auf den berufsgenossenschaftlichen Lehrfilm über Arbeitssicherheit und Unfallverhütungsvorschriften. Drehbuch und Regie des knapp zehn Minuten langen Splatter-Filmes stammen von Stefan Prehn und Jörg Wagner, den Staplerfahrer Klaus stellt der Schauspieler Konstantin Graudus dar. Der Film wurde auf einem Firmengelände in Buchholz in der Nordheide gedreht.

Stab:
Regie: Stefan Prehn , Jörg Wagner
Drehbuch: Stefan Prehn, Jörg Wagner
Produktion: Michael Sombetzki
Musik: Laurent Lombard : „Happyland"
Kamera: Mathias Lehmann
Schnitt: Andrea Stabenow

Besetzung: Konstantin Graudus, Egon Hoegen, Gustav Adolph Artz, Douglas Welbat, Jürgen Koßel, Till Huster, Dieter Dost

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

2002

thumbnail
Dieter Hoppe, 30-jährige ehrenamtliche Arbeit

2002

thumbnail
Hans Heinrich Schmidt, ehemaliger Bürgermeister, langjähriges ehrenamtliches Engagement

1997

thumbnail
Werner Böhring, langjähriger Bürgermeister und Ortsbürgermeister von Sprötze und Schiedsmann der Stadt Buchholz

1987

thumbnail
Richard Heuer, Bürgermeister und Ortsbürgermeister von Holm-Seppensen seit 1945

1987

thumbnail
Margareta Braasch, 20-jährige Tätigkeit zum Wohle von Buchholz

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2006

thumbnail
Gründung: Junge Dichter und Denker (kurz JDD) ist ein deutsches Musikprojekt aus Buchholz in der Nordheide, welches berühmte Gedichte und Balladen rappt und mit Beats unterlegt. Die Band besteht nur aus Jugendlichen.

1991

thumbnail
Gründung: Annabelle’s Garden war eine Band aus Buchholz in der Nordheide, die 1991 von Derek B. Richards, Anya Zuchold, Peter Spiegel und Jan Drossart formiert wurde. Sie ging aus der Fusion der beiden Vorgänger-Bands Beyond Despair und La Lisa hervor. In vielen ihrer Songs brachte die Band eine starke Naturverbundenheit und eine Vorliebe für Esoterik zum Ausdruck, stilistisch ist sie dem Dark-Wave- und Neofolk-Umfeld zuzurechnen.

"Buchholz in der Nordheide" in den Nachrichten