Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Buddy Holly wird in Lubbock, Texas, USA geboren. Buddy Holly war ein US-amerikanischer Rock-’n’-Roll-Musiker und -Songschreiber. Zu seinen bekanntesten Titeln gehören That’ll Be the Day, Peggy Sue, Oh Boy! und It Doesn’t Matter Anymore.

thumbnail
Buddy Holly starb im Alter von 22 Jahren. Buddy Holly wäre heute 81 Jahre alt. Buddy Holly war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1956

Gründung:
thumbnail
The Crickets waren die Begleitband von Buddy Holly. Buddy Holly ist zweigleisig aufgetreten, einige seiner Hits sind unter seinem Namen, andere unter dem Namen der Crickets bekannt geworden.

Coverversionen

1998

thumbnail
Brian May: Maybe Baby

1978

thumbnail
Blondie: I’m Gonna Love You Too

1964

thumbnail
The Rattles: Crying, Waiting, Hoping (Cryin’, Waitin’, Hopin’ You Come Back)

Musik

2009

Diskografie > Album > Postum erschienene Alben:
thumbnail
Buddy Holly – The Legend Raves On
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Buddy Holly & The Crickets - Words of Love

1978

Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Buddy Holly - Seine 20 größten Hits

1978

Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Buddy Holly & The Crickets - 20 Golden Greats

1969

Diskografie > Album > Postum erschienene Alben:
thumbnail
Giant

Rundfunk, Film & Fernsehen

1978

thumbnail
Film: Die Buddy Holly Story ist eine US-amerikanische Filmbiografie aus dem Jahr 1978. Die Literaturverfilmung der Biographie Buddy Holly: His Life and Music von John Goldrosen erzählt die letzten drei Jahre des Musikers Buddy Holly, gespielt von Gary Busey.

Stab:
Regie: Steve Rash
Drehbuch: Alan Swyer Robert Gittler
Produktion: Fred Bauer
Musik: Joe Renzetti
Kamera: Stevan Larner
Schnitt: David E. Blewitt

Besetzung: Gary Busey, Don Stroud, Charles Martin Smith, Conrad Janis, William Jordan, Maria Richwine, Amy Johnston, Dick O'Neill, Fred Travalena, Neva Patterson, Arch Johnson, John F. Goff, Gloria Irizarry, Paul Mooney, Gailard Sartain, Craig White, Jerry Zaremba, Gilbert Melgar
thumbnail
Rundfunk: Bei einem Flugzeugabsturz über einem Kornfeld in Iowa kommen der Pilot sowie die an Bord befindlichen Musiker Buddy Holly, Ritchie Valens und The Big Bopper ums Leben. Das Unglück wird Jahre später durch den Song American Pie von Don McLean in der darin vorkommenden Phrase The Day The Music Died verarbeitet.

"Buddy Holly" in den Nachrichten