Burgas

Burgas, auch Bourgas [bʊrˈɡas] (bulgarischБургас), ist mit 203.017 Einwohnern (Stand: 2016) die viertgrößte Stadt Bulgariens. Die Stadt ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz Burgas sowie der Gemeinde Burgas. Als Industrie- und Hafenstadt ist sie das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des gesamten Südostens von Bulgarien.

Westlich der Stadt ist mit LUKoil Neftochim die größte Erdölraffinerie Südosteuropas und der größte Arbeitgeber Bulgariens angesiedelt. Durch die gute Verkehrsanbindung auf Straßen, Schienen und Gewässern ist Burgas einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte des Landes. Der Hafen Burgas ist der größte Hafen und einzige Rohölhafen Bulgariens sowie der Heimathafen der bulgarischen Übersee-Fischfangflotte, der Schwarzmeermarine und der Küstenwache. Die Stadt ist das Zentrum der bulgarischen Fischfang- und Fischverarbeitungsindustrie. Der Flughafen Burgas ist nach dem Flughafen Sofia der meistfrequentierte Flughafen Bulgariens.

mehr zu "Burgas" in der Wikipedia: Burgas

Tagesgeschehen

thumbnail
Burgas/Bulgarien: Bei einem Anschlag auf israelische Touristen auf dem Flughafen Burgas, werden 8 Menschen getötet und bis zu 32 schwer verletzt.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Viktor Gavrikov stirbt in Burgas, Bulgarien. Viktor Gavrikov war ein litauischer Schachspieler und -trainer , der zwischen 1993 und 1997 für den Schweizerischen Schachbund spielte.
thumbnail
Gestorben: Prodan Prodanow stirbt in Burgas. Prodan Kirjakow Prodanow war ein bulgarischer Politiker und Bürgermeister seiner Heimatstadt Burgas.
thumbnail
Gestorben: Georgi Baew stirbt in Burgas. Georgi Dimitrow Baew war ein bulgarischer Maler des Manierismus.
thumbnail
Gestorben: Damjan Saberski stirbt in Burgas. Damjan Georgiew Saberski war ein bulgarischer Maler und Restaurator. Er wurde durch seine Landschaftsbilder und vor allem durch seine Bilder aus seiner Heimatregion Strandscha und Meereslandschaften bekannt.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1929

Gründung:
thumbnail
Pobeda (bulgarisch? Победа; dt. Sieg) ist ein Unternehmen mit Sitz im bulgarischenBurgas. Pobeda der größte bulgarischer Hersteller für Süßwaren mit über 500 Mitarbeitern.

1890

Gründung:
thumbnail
Transwagon (bulgarisch? Трансвагон) ist ein bulgarisches Unternehmen aus der Hafenstadt Burgas. Transwagon ist auf die Herstellung, Instandsetzung und Modernisierung von Güterwagen spezialisiert. Das Unternehmen befindet sich in der Industriezone Nord in der Nähe des Bahnhofs Waldimir Pawlow.

Partnerstädte

1976

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
Burgas-Gemeindepreis Silberne Seemöwe auf dem Sofia International Film Festival für Lost and Found (Cristian Mungiu)

1976

Leben und Wirken > Ehrung:
thumbnail
Munkácsy-Preisträger, großer Preis der Stadt Burgas (Ferenc Gyurcsek)

Stadtverwaltung > Partnerstädte

2009

thumbnail
Bulgarien Burgas, (Bulgarien), seit (Batumi)

Städtepartnerschaften

2009

thumbnail
Burgas, Bulgarien, seit Juni (Gent)

2008

thumbnail
Burgas, Bulgarien, seit Ende (Rijeka)

"Burgas" in den Nachrichten