CAF Champions League

Die CAF Champions League (franz.: CAF Ligue des Champions) ist der wichtigste afrikanische Vereinsfußballwettbewerb, vergleichbar mit der europäischen Champions League, der von 1964 bis 1996, analog dem europäischen Vorbild, als "African Cup of Champions Clubs" (deut.: Afrikapokal der Landesmeister) ausgetragen und von der Confédération Africaine de Football (CAF) organisiert wird. Die Saison beginnt mit der ersten Runde im Januar und endet regelmäßig mit dem Finale Ende Oktober bzw. Anfang November eines Jahres.

Wurde der Vorläuferwettbewerb African Cup of Champions Clubs noch in reinem K.-o.-System ausgespielt, ist mit Einführung der Champions League auch eine Gruppenphase eingeführt worden. Zunächst werden wie gehabt drei Runden im K.-o.-System mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Danach werden in einer Gruppenphase mit zwei Gruppen zu je vier Teams in Hin- und Rückspiel die Teilnehmer am Halbfinale ermittelt. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für diese erneute K.-o.-Phase, die bis zum Finale in Hin- und Rückspiel ausgetragen wird.

mehr zu "CAF Champions League" in der Wikipedia: CAF Champions League

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Given Singuluma wird in Rufunsa geboren. Given Singuluma ist ein sambischer Fußballspieler, der als Stürmer aktiv ist. Er steht derzeit bei TP Mazembe, einem kongolesischen Verein aus Lubumbashi, unter Vertrag. Mit dem kongolesischen Fußballmeister gewann er 2009 und 2010 die CAF Champions League.
thumbnail
Geboren: Daniel Bennett (Fußballschiedsrichter) wird in Johannesburg geboren. Daniel Frazer Bennett ist ein südafrikanischer Fußballschiedsrichter. Er leitete Spiele bei der Junioren-Fußballafrikameisterschaft 2009, das Spiel um den CAF Super Cup 2009 und je ein Halbfinale der CAF Champions League2008 und 2009. Als Sechster Mann beider FA Cup-Halbfinale 2009 erregte er die britische Sportpresse, die in seiner Ernennung zu diesem für seine Einsätze geschaffenen Amt eine reine Gefälligkeit des Leiters des englischen Schiedsrichterausschusses für seinen Freund Bennett sah.

Sport

1992

Fußball:
thumbnail
Wydad Casablanca, zwölfmaliger Landesmeister und Gewinner des Afrika-Cups

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Karriere > Karriereleiter:
thumbnail
Er wurde Kapitän vom FC Enyimba FC und gewann die CAF Champions League gegen Etoile du Sahel aus Tunesien im Elfmeterschießen mit 5:3. Er schoss sogar den entscheidenden fünften Elfmeter. Doch in diesen Jahr gewannen sie nicht die Nigerianische Premier League. Die Orlando Pirates verhandelten mit Obinna und seinem Verein. Doch der Transfer platzte, da man sich nicht über eine Ablösesumme einigen konnte. (Obinna Nwaneri)

Titel

2007

thumbnail
CAF Champions League (Bertrand Marchand)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Titel/Erfolg:
thumbnail
CAF Champions League (3): 2005, 2006 (Emad Moteab)

2010

Erfolg:
thumbnail
CAF Champions League: 2009 (Trésor Mputu Mabi)

2010

Titel/Erfolg:
thumbnail
CAF Champions League: 2009 & (Dioko Kaluyituka)

2008

Erfolg:
thumbnail
1x CAF Champions League-Finalist (Cotonsport Garoua)

2006

Erfolg > Verein:
thumbnail
Gewinner der CAF Champions League: 2001, 2005 (Essam El-Hadary)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

Film:
thumbnail
Ray Donovan (Fernsehserie, sieben Folgen) (Denise Crosby)

"CAF Champions League" in den Nachrichten