CARE International

CARE International (Cooperative for Assistance and Relief Everywhere“) zählt heute mit zahlreichen Länder- und Regionalbüros vor Ort zu den großen privaten Hilfsorganisationen. In Deutschland und Österreich ist die Nichtregierungsorganisation durch die in der Nachkriegszeit versandten CARE-Pakete bekannt.

Hunderte von Hilfsprogrammen werden heute überwiegend von einheimischen CARE-Mitarbeitern in rund 94 Ländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas und Europas betreut.

mehr zu "CARE International" in der Wikipedia: CARE International

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Malcolm Fraser wird in Melbourne, Victoria, Australien geboren. John Malcolm Fraser, CH, war ein australischer Politiker der Liberal Party of Australia und vom 12. November 1975 bis zum 11. März 1983 der 22. australische Premierminister. Zuvor war er Armeeminister in der Regierung unter Premierminister Harold Holt, Verteidigungsminister 1969 bis 1971 unter John Gorton und Minister für Bildung und Wissenschaft unter William McMahon von 1971 bis 1972. 1987 wurde er Gründungsvorsitzender von CARE in Australien und war Präsident von CARE International von 1990 bis 1995.

Politik & Weltgeschehen

Terroranschläge & Kriege:
thumbnail
Es wird ein Video bekannt, dass die Ermordung der entführten Care-Chefin Margaret Hassan durch unbekannte Täter zeigt. Sogar die islamische Terrorgruppe von Abu Musab az-Zarqawi hatte ihre Freilassung gefordert
Weitere Ereignisse weltweit:
thumbnail
Gründung der Hilfsorganisation CARE in Washington.

Life Ball Crystal of Hope

2008

thumbnail
Rosemary Mbaluka für Yier Nigma (zu deutsch: Entscheide Dich fürs Leben), ein kenianisches Präventionsprojekt der Hilfsorganisation CARE International im Bereich Mutter-Kind-Übertragung – überreicht von Kim Cattrall (Life Ball)

Tagesgeschehen

thumbnail
Niamey/Niger. Die Hungerkatastrophe in Niger wird immer bedrohlicher. Nach Angaben der internationalen Hilfsorganisation Care sind immer mehr Menschen von der Krise betroffen. Zahlreiche Bauern haben damit begonnen, das Saatgut aufzuessen, weil sie nichts anderes zu essen finden. Die physische Lage der überwiegend von Landwirtschaft lebenden Menschen lässt Befürchtungen wachsen, dass sie zur Erntezeit nicht mehr in der Lage sein werden, ihre Arbeit zu machen.
thumbnail
Bagdad/Irak. Die Entführer der vor Wochen im Irak verschleppten Mitarbeiterin der Hilfsorganisation CAREMargaret Hassan haben ihre Geisel offenbar ermordet und die Tat in einem Video festgehalten.
thumbnail
Bagdad/Irak. Margaret Hassan, Direktorin der Hilfsorganisation CARE International, wird verschleppt. Die bewaffnete irakische Gruppe ist nach einer Meldung des Senders Al Dschasira für die Entführung verantwortlich.

"CARE International" in den Nachrichten