CD Universidad Católica

Club Deportivo Universidad Católica ist ein Sportverein aus dem Barrio San Carlos de Apoquindo in der Gemeinde Las Condes, im Osten der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile. Er wurde am 21. April 1937 gegründet und wird auch häufig nur kurz UC genannt. Er besteht aus vierzehn verschiedenen Abteilungen, die vornehmlich für die Studenten der Pontificia Universidad Católica de Chile gedacht sind. Die Vereinsfarben sind blau, weiß und rot.

mehr zu "CD Universidad Católica" in der Wikipedia: CD Universidad Católica

Geboren

thumbnail
Hans Martínez wird in Santiago de Chile geboren. Hans Alexis Martínez Cabrera ist ein chilenischer Fußballspieler, der bei CD Universidad Católica in der chilenischen Primera División unter Vertrag steht.
thumbnail
Darío Conca wird in General Pacheco, Tigre, Prov. Buenos Aires, Argentinien geboren. Darío Leonardo Conca ist ein argentinischer Fußballspieler, der mit CD Universidad Católica in Chile und mit dem Fluminense FC in Brasilien Meisterschaften gewonnen hat. Zudem wurde der offensive Mittelfeldspieler 2010 Fußballer des Jahres in Brasilien. 2011 schloss er sich dem chinesischen Erstligisten Guangzhou Evergrande an.
thumbnail
Ismael Fuentes wird geboren. Ismael Ignacio Fuentes Castro ist ein chilenischer Fußballspieler. Seit der Saison 2010 steht der Innenverteidiger bei CD Universidad Católica unter Vertrag.
thumbnail
Adán Vergara wird in Iquique geboren. Adán Jonathan Vergara Villagra ist ein chilenischer Fußballspieler. Seit 2010 spielt der Verteidiger für den chilenischen Klub CD Universidad Católica
thumbnail
Sixto Peralta wird in Comodoro Rivadavia geboren. Sixto Raimundo Peralta Salso ist ein argentinischer Fußballspieler mit italienischen Wurzeln. Seit Sommer 2012 spielt der offensive Mittelfeldspieler beim chilenischen Klub CD Universidad Católica.
thumbnail
Sergio Livingstone wird in Santiago de Chile geboren. Sergio Roberto „Sapo“ Livingstone Pohlhammer war ein chilenischer Fußballtorwart, der sich nach seiner Fußballkarriere als Journalist etablierte. Auf Vereinsebene hatte er in den 1940er und 1950er Jahren Erfolge mit CD Universidad Católica in seiner Heimatstadt. Mit der Nationalmannschaft Chiles nahm er unter anderem an der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 in Brasilien sowie an sechs Südamerikameisterschaften teil und ist bis heute der Rekordspieler des Wettbewerbes. Er gilt als der erste große Fußballstar seines Landes.

Gestorben

thumbnail
Sergio Livingstone stirbt in Santiago de Chile. Sergio Roberto „Sapo“ Livingstone Pohlhammer war ein chilenischer Fußballtorwart, der sich nach seiner Fußballkarriere als Journalist etablierte. Auf Vereinsebene hatte er in den 1940er und 1950er Jahren Erfolge mit CD Universidad Católica in seiner Heimatstadt. Mit der Nationalmannschaft Chiles nahm er unter anderem an der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 in Brasilien sowie an sechs Südamerikameisterschaften teil und ist bis heute der Rekordspieler des Wettbewerbes. Er gilt als der erste große Fußballstar seines Landes.

"CD Universidad Católica" in den Nachrichten