CONCACAF Champions’ Cup 2008

Der CONCACAF Champions' Cup 2008 ist die 43. Auflage des jährlichen Klub-Fußball-Wettbewerbs der CONCACAF-Region. Das gesamte Turnier wurde zwischen dem 13. März und 30. April 2008 im K.-o.-System mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Eine Auswärtstorregel gab es nicht. Nach dieser Austragung wurde der CONCACAF Champions' Cup eingestellt und durch die CONCACAF Champions League abgelöst.

Der mexikanische Klub CF Pachuca konnte seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen, im Finale besiegte man Deportivo Saprissa mit 3:2 in der Addition. Pachuca nimmt als Vertreter der CONCACAF an der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2008 teil.

mehr zu "CONCACAF Champions’ Cup 2008" in der Wikipedia: CONCACAF Champions’ Cup 2008

Qualifizierte Mannschaften > Karibik

2007

thumbnail
Jamaika? Harbour View FC – Sieger der CFU Club Championship

Amerika

2007

Qualifizierte Mannschaften > Zentralamerika:
thumbnail
Costa Rica? Deportivo Saprissa – Zweiter der Copa Interclubes UNCAF

2007

Qualifizierte Mannschaften > Zentralamerika:
thumbnail
Honduras? CD Motagua – Sieger der Copa Interclubes UNCAF

2007

Qualifizierte Mannschaften > Zentralamerika:
thumbnail
Guatemala? CSD Municipal – Dritter der Copa Interclubes UNCAF

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2007

Qualifizierte Mannschaften > Vereinigte Staaten:
thumbnail
Vereinigte Staaten? D.C. United – Sieger des MLS Supporters' Shield

2007

Qualifizierte Mannschaften > Vereinigte Staaten:
thumbnail
Vereinigte Staaten? Houston Dynamo – Sieger des MLS Cup

Qualifizierte Mannschaften > Mexiko

2007

thumbnail
Mexiko? CF Pachuca – Meister Clausura

2007

thumbnail
Mexiko? CF Atlante – Meister Apertura

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Erfolg > Klub:
thumbnail
CONCACAF Champions League: 3. Platz 2007 (Pat Onstad)

2008

Erfolg > Verein:
thumbnail
CONCACAF Champions’ Cup-Sieger (Luis Gabriel Rey)

"CONCACAF Champions’ Cup 2008" in den Nachrichten