CR Vasco da Gama

Vasco da Gama, offiziell Club de Regatas Vasco da Gama, oft auch nur Vasco genannt, ist einer der erfolgreichsten Fußballvereine aus der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro.

Der Club de Regatas Vasco da Gama („Ruderklub Vasco da Gama“) wurde am 21. August 1898 durch portugiesische Einwanderer gegründet. Rudern war zu dieser Zeit die wichtigste Sportart in Rio de Janeiro. Inspiriert durch die Feierlichkeiten zum 400. Jahrestag der Entdeckung des Seeweges von Europa nach Indien durch Vasco da Gama, beschlossen die Gründer, den Verein nach dem portugiesischen Seefahrer zu benennen.

mehr zu "CR Vasco da Gama" in der Wikipedia: CR Vasco da Gama

Geboren

thumbnail
Philippe Coutinho wird in Rio de Janeiro geboren. Philippe Coutinho Correia ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der offensive Mittelfeldspieler entstammt der Jugend von CR Vasco da Gama und wurde 2010 bereits als 18-Jähriger zu Inter Mailand geholt. Noch im selben Jahr gab er sein Debüt in der Nationalmannschaft. Seit Januar 2013 spielt er für den FC Liverpool in der Premier League.
thumbnail
André Felipe Ribeiro de Souza wird in Cabo Frio geboren. André Felipe Ribeiro de Souza oder kurz André ist ein brasilianischer Fußballspieler. Seit Sommer 2012 steht der Stürmer bei Atlético Mineiro unter Vertrag. Im Mai 2013 wurde er an den Ligakonkurrenten CR Vasco da Gama ausgeliehen.
thumbnail
Bernardo Vieira de Souza wird geboren. Bernardo Vieira de Souza, bekannt als Bernardo ist ein brasilianischer Mittelfeldspieler. Zurzeit ist er aktiv für CR Vasco da Gama, ausgeliehen von Cruzeiro Belo Horizonte.
thumbnail
Fellipe Bastos wird in Rio de Janeiro geboren. Fellipe Ramos Ignez Bastos ist ein brasilianischer Fußballspieler, der beim brasilianischen Verein CR Vasco da Gama unter Vertrag steht.
thumbnail
Alex Teixeira Santos wird in Duque de Caxias geboren. Alex Teixeira Santos ist ein brasilianischer Fußballspieler und begann seine Profikarriere 2008 bei CR Vasco da Gama, wo er einen Vertrag bis zum Jahr 2013 besitzt, mit einer festgeschriebenen Ablösesumme von 100 Millionen R$ (39 Millionen Euro).
thumbnail
Josef de Souza Dias wird in Rio de Janeiro geboren. Josef de Souza Dias ist ein brasilianischer Fußballspieler. Er kommt vom CR Vasco da Gama in Rio und wurde 2010 vom FC Porto verpflichtet.
thumbnail
Alan Kardec wird in Barra Mansa, Brasilien geboren. Alan Kardec de Souza Pereira Júnior ist ein brasilianischer Fußballspieler. Nachdem er ab der Jugend die Ränge von CR Vasco da Gama in Rio de Janeiro durchlief, wurde er Anfang 2010 von SL Benfica in Portugal verpflichtet. Zurzeit spielt Alan Kardec leihweise bei Palmeiras São Paulo.
thumbnail
Dedé wird in Volta Redonda geboren. Dedé ist ein brasilianischer Fußballspieler, der derzeit für Vasco da Gama und die Nationalmannschaft Brasiliens aufläuft. Er bekleidet bevorzugt die Innenverteidiger-Position.
thumbnail
Duvier Riascos wird in Buenaventura geboren. Duvier Orlando Riascos Barahona ist ein kolumbianischer Fußballspieler, der seit Anfang 2015 beim Cruzeiro Belo Horizonte unter Vertrag steht, aber an den CR Vasco da Gama ausgeliehen ist.
thumbnail
Éder Luís wird in Uberaba geboren. Éder Luís de Oliveira ist ein brasilianischer Fußballspieler, der derzeit beim brasilianischen Verein CR Vasco da Gama unter Vertrag steht.
thumbnail
Julio dos Santos wird in Asunción geboren. Julio Daniel dos Santos Rodríguez oder kurz Julio dos Santos, auch Julio Dos Santos, ist ein paraguayischer Fußballspieler, der seit Januar 2015 beim brasilianischen ErstligistenVasco da Gama unter Vertrag steht.
thumbnail
Richarlyson Barbosa Felisbino wird in Natal geboren. Richarlyson Barbosa Felisbino ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Defensiv-Allrounder ist derzeit für den Clube Atlético Mineiro aktiv und absolvierte bereits zwei Spiele für die Seleção. Sein Bruder Alexsandro spielt derzeit für CR Vasco da Gama und sein Vater Reinaldo war ebenso Fußballspieler. Außerdem ist er der Schwager von Deco.
thumbnail
Carlos Tenorio wird in Esmeraldas geboren. Carlos Vicente Tenorio Medina ist ein Fußballspieler aus Ecuador, der aktuell für CR Vasco da Gama in Brasilien spielt. Tenorio ist ein erfahrener Stürmer, der vor allem für sein Kopfballspiel bekannt ist.
thumbnail
Marcelo de Faria wird in Curitiba geboren. Edson Marcelo de Faria ist ein brasilianischer Fußballspieler, der auf der Position eines Stürmers spielt. Marcelo de Faria spielte im Laufe seiner Karriere in Mexiko für Club América, CD Irapuato und Club San Luis, in Frankreich für AC Ajaccio, den portugiesischen Klub Belenenses Lissabon, die brasilianischen Teams CR Vasco da Gama, Associação Portuguesa de Desportos, Villa Rio EC und Fortaleza EC und im Iran für Paykan Teheran.
thumbnail
Pablo Guiñazú wird in General Cabrera geboren. Pablo Horacio Guiñazú ist ein argentinischer Fußballspieler, der aktuell bei CR Vasco da Gama unter Vertrag steht. Er ist Nationalspieler seines Heimatlandes.
thumbnail
Dunga wird in Ijuí, Rio Grande do Sul, Brasilien geboren. Carlos Caetano Bledorn Verri, besser bekannt als Carlos Dunga, ist ein Fußballtrainer und war in seiner vorhergehenden Spielerlaufbahn Kapitän der brasilianischen Fußballnationalmannschaft, die 1994 Weltmeister und 1998 Vizeweltmeister wurde. Mit dem SC Internacional und CR Vasco da Gama gewann er mehrere Regionalmeisterschaften. Mitte der 1990er Jahre spielte er in der Fußball-Bundesliga für den VfB Stuttgart. Als Trainer gewann er mit Brasilien die Copa América 2007, den Confederations-Cup 2009 und führte die Nationalmannschaft bis in das Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2010. Seit 2014 ist er zum zweiten Mal Trainer der Seleção.
thumbnail
Roberto Dinamite wird in Duque de Caxias, Rio de Janeiro geboren. Roberto Dinamite, eigentlich Carlos Roberto de Oliveira ist ein brasilianischer Politiker und ehemaliger Fußballnationalspieler. Als Fußballer war er einer der herausragenden Spieler von Vasco da Gama und der erfolgreichste Torschütze des Klubs. Insgesamt erzielte er in 1022 Spielen 744 Tore, davon 698 für Vasco. Seit 1995 hat er einen Sitz im Parlament der Bundesstaates Rio de Janeiro. 2008 wurde er zum Präsidenten von Vasco da Gama gewählt.
thumbnail
Orlando Peçanha de Carvalho wird in Niterói, Rio de Janeiro geboren. Orlando Peçanha de Carvalho, meist nur Orlando Peçanha genannt, war ein brasilianischer Fußballspieler. Mit der brasilianischen Nationalmannschaft wurde er 1958 Weltmeister. Auf Vereinsebene hatte er in Brasilien mit CR Vasco da Gama und dem Santos FC und in Argentinien bei den Boca Juniors große Erfolge. Mit seiner kraftvollen Spielweise und der Fähigkeit das Spiel zu lesen gehört er zu den besten Verteidigern der brasilianischen Fußballgeschichte.
thumbnail
Hideraldo Luiz Bellini wird in Itapira im Bundesstaat São Paulo geboren. Hideraldo Luiz Bellini ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler. In den 1950er Jahren hatte er große Erfolge mit dem CR Vasco da Gama in Rio de Janeiro. In den 1960er Jahren spielte er beim São Paulo FC. Der Höhepunkt seiner Karriere war, als er 1958 bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Schweden als Spielführer der brasilianischen Nationalmannschaft den damaligen Weltmeisterschaftspokal, die Coupe Jules Rimet, in Empfang nehmen durfte - und sie dabei stilprägend mit beiden Händen über sein Haupt erhob.
thumbnail
Wilson Francisco Alves wird in Rio de Janeiro geboren. Wilson Francisco Alves – meist nur kurz Wilson genannt – war ein brasilianischer Fußballspieler und -trainer. Der Verteidiger hatte seine größten Erfolge in den 1940er und 1950er Jahren mit dem seinerzeit als Expresso da Vitória seine Glanzzeit durchlaufenden CR Vasco da Gama. Mit der Nationalmannschaft gewann er die Südamerikanische Meisterschaft. Ein Höhepunkt seiner Jahre als Trainer war der Gewinn der Staatsmeisterschaft von Paraná.
thumbnail
Francisco Aramburu wird in Uruguaiana, Rio Grande do Sul geboren. Francisco Aramburu, bekannt mit seinem Künstlernamen Chico war ein brasilianischer Fußballspieler. Bei dem Verein CR Vasco da Gama war der Stürmer in den 1940er und 1950er Jahren Teil der goldenen Ära des Clubs. Mit der brasilianischen Nationalmannschaft verlor er bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 das als Maracanaço in die Geschichte eingegangene Entscheidungsspiel gegen Uruguay. Darüber hinaus war er eine der Hauptfiguren des skandalbehafteten Entscheidungsspiels Brasiliens gegen Argentinien um die Copa América 1946, welches die Fußball-Beziehungen beider Länder nachhaltig beeinflusste.
thumbnail
Augusto da Costa wird in Rio de Janeiro geboren. Augusto da Costa oft nur Augusto genannt, war ein brasilianischer Fußballspieler. Er war Kapitän der brasilianischen Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 in Brasilien. Er wurde in Rio de Janeiro geboren und begann seine Karriere 1936 bei São Cristóvão dort blieb er bis 1944. 1945 trat er dem Verein CR Vasco da Gama bei, bei dem er bis 1954 blieb.

Gestorben

thumbnail
Orlando Peçanha de Carvalho stirbt in Rio de Janeiro. Orlando Peçanha de Carvalho, meist nur Orlando Peçanha genannt, war ein brasilianischer Fußballspieler. Mit der brasilianischen Nationalmannschaft wurde er 1958 Weltmeister. Auf Vereinsebene hatte er in Brasilien mit CR Vasco da Gama und dem Santos FC und in Argentinien bei den Boca Juniors große Erfolge. Mit seiner kraftvollen Spielweise und der Fähigkeit das Spiel zu lesen gehört er zu den besten Verteidigern der brasilianischen Fußballgeschichte.
thumbnail
Wilson Francisco Alves stirbt in São Paulo. Wilson Francisco Alves – meist nur kurz Wilson genannt – war ein brasilianischer Fußballspieler und -trainer. Der Verteidiger hatte seine größten Erfolge in den 1940er und 1950er Jahren mit dem seinerzeit als Expresso da Vitória seine Glanzzeit durchlaufenden CR Vasco da Gama. Mit der Nationalmannschaft gewann er die Südamerikanische Meisterschaft. Ein Höhepunkt seiner Jahre als Trainer war der Gewinn der Staatsmeisterschaft von Paraná.
thumbnail
Francisco Aramburu stirbt in Rio de Janeiro. Francisco Aramburu, bekannt mit seinem Künstlernamen Chico war ein brasilianischer Fußballspieler. Bei dem Verein CR Vasco da Gama war der Stürmer in den 1940er und 1950er Jahren Teil der goldenen Ära des Clubs. Mit der brasilianischen Nationalmannschaft verlor er bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 das als Maracanaço in die Geschichte eingegangene Entscheidungsspiel gegen Uruguay. Darüber hinaus war er eine der Hauptfiguren des skandalbehafteten Entscheidungsspiels Brasiliens gegen Argentinien um die Copa América 1946, welches die Fußball-Beziehungen beider Länder nachhaltig beeinflusste.

"CR Vasco da Gama" in den Nachrichten