Cabaret Voltaire

Das Cabaret Voltaire war der Geburtsort des Dadaismus. Die in Zürich liegenden Räume dienten gleichzeitig als Club, Galerie, Kneipe und Theater.

mehr zu "Cabaret Voltaire" in der Wikipedia: Cabaret Voltaire

Geboren & Gestorben

1977

Geboren:
thumbnail
Adrian Notz wird in Flurlingen geboren. Adrian Notz ist ein Schweizer Kurator, Direktor und künstlerischer Leiter des Cabaret Voltaire in Zürich.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1994

Auflösung:
thumbnail
Cabaret Voltaire ist eine Industrial- und Techno-Band aus Sheffield, benannt nach dem ZürcherCabaret Voltaire.

1973

Gründung:
thumbnail
Cabaret Voltaire ist eine Industrial- und Techno-Band aus Sheffield, benannt nach dem ZürcherCabaret Voltaire.

Kunst & Kultur

2011

Ausstellung > Gruppenausstellung:
thumbnail
Cabaret Voltaire, Merzworld, Zürich (CH) (Com&Com)

2011

Tätigkeiten > Veranstaltungsreihen:
thumbnail
Leise Reihe Wilde Beeren, Reihe für Kunst + Literatur, im Cabaret Voltaire (Index – Wort und Wirkung)

2004

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Cabaret Voltaire, Mocmoc, Zürich (CH) (Com&Com)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Ausstellungen, Performances und Filme > Performances:
thumbnail
Performance-Reihe Eine Fest für Yoshi + Moshi im Cabaret Voltaire, Kunsthalle Luzern u.a. (Nina Stähli)

2011

Ausstellungen, Performances und Filme > Performances:
thumbnail
Ruby Dean und Tim Krohn, Cabaret Voltaire, Zürich (Nina Stähli)

2011

Performances/Lesungen:
thumbnail
„Nomade Deamon“, Cabaret Voltaire, Zürich, Schweiz (Ernesto Castillo)

2011

Performances/Lesungen:
thumbnail
„Nomade Daemon“, Cabaret Voltaire, Zürich, Schweiz (Ernesto Castillo)

2005

Werk:
thumbnail
Tod eines Bankiers, Die Überlebenden, Hörspielperformance, Cabaret Voltaire (Venus Madrid)

"Cabaret Voltaire" in den Nachrichten