Campeonato Sudamericano de Campeones

Das Campeonato Sudamericano de Campeones, portugiesisch Campeonato Sul-Americano de Campeões, deutsch Südamerikanische Meisterschaft der Meister, war ein südamerikanischer Vereinsfußballwettbewerb der zwischen den Meistervereinen von sieben Ländern im Februar und März 1948 in Santiago de Chile ausgetragen wurde. Das Turnier wurde vom chilenischen Meisterverein CSD Colo-Colo ausgerichtet. Sieger und damit erster Südamerikameister wurde CR Vasco da Gama aus Brasilien.

1996 wurde dem Turnier vom südamerikanischen Verband CONMEBOL nachträglich offizieller Status verliehen und als Vorläufer der Copa Libertadores anerkannt. Dies ermöglichte Vasco da Gama die Teilnahme an der Supercopa Sudamericana 1997, einem Wettbewerb zwischen allen früheren Südamerikameistern.

mehr zu "Campeonato Sudamericano de Campeones" in der Wikipedia: Campeonato Sudamericano de Campeones

Leider keine Ereignisse zu "Campeonato Sudamericano de Campeones"

"Campeonato Sudamericano de Campeones" in den Nachrichten