Canadian Pacific Hotels

Château Frontenac in Québec
Bild:

Place Viger in Montreal
Bild:

Banff Springs Hotel
Bild:

Canadian Pacific Hotels war eine Abteilung des Konzerns Canadian Pacific Railway (CPR), die zahlreiche luxuriöse Hotels in Kanada betrieb. Die meisten dieser Hotels wurden von der CPR selbst gebaut, andere von den Canadian National Hotels übernommen. Heute werden sie unter der Bezeichnung Fairmont Hotels and Resorts betrieben.

CPR baute zwei Typen von Hotels: Städtische Hotels in unmittelbarer Nähe zu den jeweiligen Hauptbahnhöfen als Übernachtungsmöglichkeit für Erstklasspassagiere, Geschäftsleute und Besucher der Stadt sowie Hotels an landschaftlich reizvoller Lage, die als Touristenziele vermarktet wurden. Die Hotels sahen zwar unterschiedlich aus, doch waren Wände aus Granit und mit Kupfer verzierte Dächer ein gemeinsames Merkmal. Manche wurden so gebaut, dass sie europäischen Schlössern gleichen.

mehr zu "Canadian Pacific Hotels" in der Wikipedia: Canadian Pacific Hotels

Liste der Canadian Pacific Hotels

1980

thumbnail
Hotel Plaza, Frankfurt am Main, Deutschland, eröffnet 1975, Gebäude verkauft

1958

thumbnail
The Queen Elizabeth in Montreal

1958

thumbnail
Queen Elizabeth Hotel, Montreal, eröffnet

1915

thumbnail
Hotel Macdonald in Edmonton

"Canadian Pacific Hotels" in den Nachrichten