Candida Royalle

Candida Royalle, eigentlich Candice Vadala, (* 15. Oktober 1950 in New York City, New York; † 7. September 2015 in Mattituck, New York) war eine US-amerikanische Pornofilmproduzentin, -regisseurin und -darstellerin. Sie galt als eine der ersten feministischen Pornofilmmacherinnen.

mehr zu "Candida Royalle" in der Wikipedia: Candida Royalle

Rundfunk, Film & Fernsehen

1998

Film:
thumbnail
WADD -The Life & Times of John C. Holmes ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 1998 über das Leben des 1988 an Aids verstorbenen Pornodarstellers John Holmes.

Stab:
Regie: Wesley Emerson/Alan Smithee
Drehbuch: Martin Brimmer

Besetzung: Annette Haven, Bunny Bleu, Candida Royalle, Cicciolina, John Holmes, John Leslie, Juliet Anderson, Mike Horner, Paul Thomas Anderson, Ron Jeremy, Sharon Mitchell

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Candida Royalle stirbt in Mattituck, New York. Candida Royalle, eigentlich Candice Vadala, war eine US-amerikanische Pornofilmproduzentin, -regisseurin und -darstellerin. Sie galt als eine der ersten feministischen Pornofilmmacherinnen.
Geboren:
thumbnail
Candida Royalle wird in New York City, New York geboren. Candida Royalle, eigentlich Candice Vadala, war eine US-amerikanische Pornofilmproduzentin, -regisseurin und -darstellerin. Sie galt als eine der ersten feministischen Pornofilmmacherinnen.

thumbnail
Candida Royalle starb im Alter von 64 Jahren. Candida Royalle wäre heute 67 Jahre alt. Candida Royalle war im Sternzeichen Waage geboren.

"Candida Royalle" in den Nachrichten