Italienische Liedermacher

Als Cantautore (Plural cantautori; weibliche Form: cantautrice, Pl. cantautrici) werden in der zeitgenössischen italienischen Musik Sänger bezeichnet, die selbst komponierte Lieder vortragen. Der Begriff ist eine Wortkreuzung aus cantante „Sänger“ und autore „Autor, Komponist“ und wurde um 1960 von Mitarbeitern der Plattenfirma Ricordi als italienische Entsprechung zum englischen (bzw. angloamerikanischen) singer-songwriter ersonnen. Vergleichbar sind auch der französische chansonnier und der deutsche „Liedermacher“, wobei diese Ausdrücke aber keineswegs austauschbar sind, sondern jeweils auf spezifische Musiktraditionen verweisen. Die Texte der Cantautori sind meist sehr poetisch, auch wenn sie sich oft mit alltäglicher Thematik beschäftigen, und gerade in diesem Merkmal liegt ihre Originalität. Die Melodien ihrer Lieder sind oft durch den Belcanto und seine Melodieführung beeinflusst (eine Hommage an die musikalische Tradition der canzone findet sich in Lucio Dallas Lied Caruso). Ihre musikalische Begleitung orientiert sich an Mustern der modernen Rock- und Popmusik, auch des Jazz und Folk.

mehr zu "Italienische Liedermacher" in der Wikipedia: Italienische Liedermacher

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Ehrung:
thumbnail
Aufnahme in die Ehrengalerie des niedersächsischen Sports des Niedersächsisches Institut für Sportgeschichte (Franke Sloothaak)

2009

Ehrung:
thumbnail
Nominiert – Beste wiederkehrende Schauspielerin in einer Fernsehserie – für Without a Trace – Spurlos verschwunden (Haley Ramm)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Lucio Quarantotto stirbt in Mestre. Lucio Quarantotto war ein italienischer Cantautore. Am bekanntesten wurde er als Textdichter von Andrea Bocellis "Con te partirò".
thumbnail
Gestorben: Umberto Bindi stirbt in Rom. Umberto Bindi war ein italienischer Liedermacher (Cantautore).
thumbnail
Gestorben: Fabrizio De André stirbt in Mailand. Fabrizio Cristiano De André war ein italienischer Liedermacher (Cantautore).
thumbnail
Gestorben: Lucio Battisti stirbt in Mailand. Lucio Battisti war ein italienischer Cantautore (er schrieb die Musik, der Co-Autor Mogol die Texte), der besonders in den späten 60er und den 70er Jahren sehr erfolgreich in Italien war.
thumbnail
Geboren: Rino De Maria wird geboren. Rino De Maria ist ein italienischerCantautore.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1950

Filmschauspieler mit Mehrfachrollen:
thumbnail
Red Skelton (3 Rollen) in Brustbild, bitte! (Mehrfachrolle)

1920

Film > „Brillen“-Kurzfilme:
thumbnail
Höhenrausch (High and Dizzy) (Harold Lloyd)

Präsidenten der Akademie von Athen

1961

thumbnail
Ioannis Trikkalinos (Akademie von Athen)

Liste der Sieger

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1992

Werdegang:
thumbnail
Gründung und Teilhaberschaft an einer Anwaltskanzlei (Rainer Wieland)

1989

Werke > Originalwerke:
thumbnail
„Verdens grimmeste pige“ (Kim Fupz Aakeson)

1958

Werk:
thumbnail
Position at Noon. (Eric Linklater)

1909

Werk:
thumbnail
Heilige und Menschen. Roman (Marie Eugenie Delle Grazie)

Musik

2004

Diskografie > Als Gastmusiker:
thumbnail
Michael Moorcock and the Deep Fix – Rollercoaster Holiday (Voiceprint, VP351CD) – Demos von 1975 (Nik Turner)

1970

Diskografie:
thumbnail
Lucio Battisti: Emozioni

"Italienische Liedermacher" in den Nachrichten