Canterbury

Canterbury [ˈkæntəbəɹɪ] (von altenglischCantwaraburig für „Burg (oder Stadt, Ort) der Leute von Kent“, lat. Cantuaria, veraltet im Deutschen auch Kanterberg, Kanterburg oder Kantelberg) ist eine Universitätsstadt mit 55.240 Einwohnern (2011). Sie liegt am Fluss Stour in der Grafschaft Kent im Südosten Englands und ist Sitz des Erzbischofs von Canterbury und Zentrum der Anglikanischen Kirche Englands.

mehr zu "Canterbury" in der Wikipedia: Canterbury

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Frank Cioffi stirbt in Canterbury, England. Frank Cioffi war ein britischer Philosoph US-amerikanischer Herkunft.
thumbnail
Gestorben: Charles Rocket stirbt in Canterbury, Connecticut. Charles Rocket, geboren als Charles Adams Claverie war ein US-amerikanischer Schauspieler, Gewinner des Golden Globe 1994 (Special Award) und des Film Festivals von Venedig 1993 (Coppa Volpi).
thumbnail
Gestorben: Mo Mowlam stirbt in Canterbury. Marjorie „Mo“ Mowlam war eine britische Politikerin der Labour Party und britische Nordirlandministerin.
thumbnail
Geboren: Jack Scanlon wird in Canterbury geboren. Jack Scanlon ist ein britischer Nachwuchsdarsteller, der die Rolle des Schmuel im berühmten Holocaust-Drama Der Junge im gestreiften Pyjama spielte.

Kunst & Kultur

750 n. Chr.

Religion & Kultur:
thumbnail
Um 750: Fertigung des Stockholmer Codex Aureus, eines prunkvollen Evangeliars, in Canterbury.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1959

thumbnail
Leben und Schaffen > Die Jahre des Erfolgs: Becket ou l'Honneur de Dieu/Becket oder die Ehre Gottes , ein Schauspiel, das in freier Interpretation historischer Ereignisse eine Episode aus dem Leben König Heinrich II. erzählt, der seinen Freund und Veteran Thomas Becket zum Erzbischof von Canterbury und Primas von England ernennt um seinen politischen Einfluß auf die Kirche zu sichern. (Jean Anouilh)

1959

thumbnail
Leben und Schaffen > Die Jahre des Erfolgs: Becket ou l'Honneur de Dieu/Becket oder die Ehre Gottes , ein Schauspiel, das in freier Interpretation historischer Ereignisse eine Episode aus dem Leben König Heinrich II. erzählt, der seinen Freund und Veteran Thomas Becket zum Erzbischof von Canterbury und Primas von England ernennt um seinen politischen Einfluss auf die Kirche zu sichern. (Jean Anouilh)

Europa

973 n. Chr.

thumbnail
Edgar, der England schon einige Zeit regiert, wird in Bath vom Erzbischof von Canterbury zum König gekrönt.

627 n. Chr.

thumbnail
Honorius wird Erzbischof von Canterbury als Nachfolger von Justus.

Religion

1966

thumbnail
22. März-24. März: Michael Ramsay, der Erzbischof von Canterbury, stattet Papst Paul VI. einen Besuch ab; die erste Begegnung des Primas von England mit einem Papst seit der Abtrennung der Anglikanischen Kirche im Jahr 1536.

735 n. Chr.

thumbnail
York wird offiziell zum zweiten Erzbistum der Angelsachsen neben Canterbury erhoben. Erster Erzbischof von York wird Egbert.

693 n. Chr.

thumbnail
Bertwald wird Erzbischof von Canterbury.

669 n. Chr.

thumbnail
Theodor, Erzbischof von Canterbury, entscheidet im Streit um das Bistum York gegen Chad und zu Gunsten von Wilfrid.

668 n. Chr.

thumbnail
Theodor von Tarsus wird Erzbischof von Canterbury.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1924

Werk:
thumbnail
Joseph Conrad, Bronze, England, Canterbury, Museum of Canterbury (Jacob Epstein)

1845

Bauwerke:
thumbnail
St Augustine's College, Canterbury (William Butterfield)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2004

Gründung:
thumbnail
BodyRockers ist eine britische Band, die aus dem australisch-englischen Duo Katz James (aus Melbourne) und Dylan Durns (aus Canterbury) besteht. Gegründet wurde sie 2004 in Australien, anfangs mit Katz James als DJ und Dylan Burns als Gitarristen.

1976

Gründung:
thumbnail
Die Oysterband (ursprünglich Oyster Band) ist eine britische Folk-Rock Band, gegründet ungefähr 1976 in Canterbury. Bis zum Jahr 2004 hatte die Band bereits über 2300 Konzerte gegeben.

Partnerstädte

2004

thumbnail
Vereinigtes Konigreich Canterbury, England seit (Esztergom)

"Canterbury" in den Nachrichten