Cape May

Cape May ist eine im Süden des US-Bundesstaates New Jersey an der Ostküste der USA in Cape May County gelegene Stadt. Im Jahre 2000 hatte die Stadt 4.034 ganzjährige Einwohner. Darüber hinaus leben in dem Ferienort in den Ferienzeiten bis zu ca. 100.000 Urlauber.

mehr zu "Cape May" in der Wikipedia: Cape May

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: George Mesterhazy stirbt in Cape May. George Mesterhazy war US-amerikanischer Jazzmusiker (Piano, Keyboard, Gitarre) und Arrangeur, der sich einen Namen als Begleiter von Jazzvokalisten machte.
thumbnail
Gestorben: Charles W. Sandman stirbt in Cape May, New Jersey. Charles William Sandman Jr. war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1967 und 1975 vertrat er den Bundesstaat New Jersey im US-Repräsentantenhaus.
thumbnail
Geboren: Paul Volcker wird in Cape May, New Jersey geboren. Paul Adolph Volcker war von August 1979 bis August 1987 Vorsitzender (Chairman) des Federal Reserve System der Vereinigten Staaten von Amerika, nachdem er von 1975 an bereits der Federal Reserve Bank of New York vorgestanden hatte. Er war Vorsitzender des Anfang 2009 gegründeten Economic Recovery Advisory Board des US-Präsidenten Barack Obama. Auf den 6. Februar 2011 legte Volcker sein Amt nieder. Volcker ist Direktor des American Council on Germany, langjähriges Mitglied und ehemaliger Direktor des Council on Foreign Relations und der Trilateralen Kommission.
thumbnail
Geboren: Frederick B. Dent wird in Cape May, New Jersey geboren. Frederick Baily Dent ist ein ehemaliger US-amerikanischer Geschäftsmann und Politiker (Republikanische Partei), der unter den Präsidenten Richard Nixon und Gerald Ford das Amt des US-Handelsministers bekleidete.
thumbnail
Geboren: T. Millet Hand wird in Cape May, New Jersey geboren. Thomas Millet Hand war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1945 und 1956 vertrat er den Bundesstaat New Jersey im US-Repräsentantenhaus.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1901

Regatta Erfolge > weitere Regatten:
thumbnail
gewann er am Ruder des alten Schoners Shamrock I für den neuen Eigner Frederick Tompson in einem Rennen auf dem Atlantik vor Cape May den 1000-US-$-Lipton-Cup. (Charlie Barr)

"Cape May" in den Nachrichten