Carandiru

Carandiru ist die volkstümliche Bezeichnung für das GefängnisCasa de Detenção de São Paulo im gleichnamigen Stadtteil im Norden von São Paulo. Von 1920 bis zum 16. September 2002 in Betrieb, hatte es zeitweise über 8000 Insassen und war damit die größte Haftanstalt Südamerikas.

mehr zu "Carandiru" in der Wikipedia: Carandiru

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Brasilien. Im Gefängnis Carandiru kommen bei einem Aufstand 111 Menschen ums Leben.

"Carandiru" in den Nachrichten